Cupra Ateca (Seat) Navi plus - Fehler: Keine Daten gefunden...

  • Ich bin am verzweifeln.

    Etliche Versuche mit 1. verschiedene SD Karten, 2. verschiedene Geräte (VW Disc. Media, VW Disc. Pro) - immer der gleiche Fehler - Keine Daten gefunden...

    Nach Email Kontakt mit Support schickte mir dieser fertige Dateien.


    Nun mein Vorgehen: Dateien auf SD Karte kopiert - einspielen klappt. :):)

    In POIbase VW Disc. Pro ausgewählt - gleiche SD Karte - eigene Dateien mittels POIbase erstellt - Fehler;(;(

    Dateien von Support auf SD Karte kopiert - einspielen klappt:):)

    VW Disc. Media ausgewählt - wieder Fehler;(;(

    Dateien von Support auf SD Karte kopiert - einspielen klappt:):)


    Es kann daher nicht an der SD Karte und nicht an der Geräteauswahl liegen da ich ja beide Variationen versucht habe.

    Vor jedem neuen Versuch zu aktualisieren immer zuerst bestehende POI im Navi gelöscht.


    Ich verwende Windows 10 sowie POIbase 3.5.6


    Nun frage ich mich wo der Fehler liegen könnte, bei mir oder bei der POIbase Software?


    Mein Fahrzeug ist ein Cupra (Seat) Ateca von 5/19, also neuester Softwarestand.

    Falls jemand einen Rat hat was ich noch versuchen könnte wäre ich dankbar.


    LG

  • Fehler in der aktuellen POIbase Version sind natürlich nie ganz auszuschließen! Am besten noch mal im Support melden, dort würden wir Dir dann mal Daten zusenden, die explizit mit der 3.5.6 erstellt sind.


    Hast Du denn die DiscoverPRO.zip oder die DiscoverMedia.zip erfolgreich importiert?


    Gern gemachte Fehler sind: zwischen dem Wechsel der Navis in POIbase die Karte nicht wieder leer gemacht. Zu viele POI-Kategorien ausgewählt...


    VG

  • Wir haben einen Fehler in POIbase behoben, welcher für kurze Zeit die Auswahl des DiscoverPRO Moduls verhindert hat. Es sah dann zwar alles so aus, als sei das korrekte Modus ausgewählt, der Export hatte aber dennoch das falsche Format. Sorry für den Fehler!!!


    Bitte in POIbase noch mal eine neue Geräteauswahl starten und dann sollte wieder alles passen...


    VG

  • Das war der Fehler der mich fast an mir zweifeln ließ.


    POIbase zeigte jedes mal die richtige Auswahl an, hat die Auswahl aber scheinbar nicht angenommen.


    Jetzt funktioniert`s. Danke für Ihre Geduld.


    LG JB

  • Wir haben einen Fehler in POIbase behoben, welcher für kurze Zeit die Auswahl des DiscoverPRO Moduls verhindert hat. Es sah dann zwar alles so aus, als sei das korrekte Modus ausgewählt, der Export hatte aber dennoch das falsche Format. Sorry für den Fehler!!!


    Bitte in POIbase noch mal eine neue Geräteauswahl starten und dann sollte wieder alles passen...


    VG

    Hallo,

    gilt der behobene Fehler auch für das 8''-Media-System „Plus“ von Seat ?

    Ich habe das gleiche Problem das sich die Daten nicht importieren lassen, da angeblich "keine Daten" vorhanden sind, obwohl diese beim einlegen der SD erkannt werden.


    Habe einen Seat Ibiza FR Bj 04/19


    Ich zitiere hier mal aus der Bedienungsanleitung :


    Personal POI in einen Sonderzielspeicher

    importieren

    ● Legen Sie den Datenträger mit den gespeicherten

    Personal POI ein oder schließen Sie

    ihn an das Infotainment-System an ››› Seite

    38.

    ● Infotainment-Taste  ››› Abb. 2 3 drücken

    und anschließend Einstellungen wählen.

    ● Im Hauptmenü Einstellungen die Funktionsfläche

    Speicher verwalten antippen.

    ● Drücken Sie auf Meine POI aktualisieren und

    anschließend auf Aktualisieren sowie Weiter ,

    um die Personal POI zu importieren.

    ● Bestätigen Sie den Importhinweis mit der

    Funktionsfläche ANNEHMEN .

    Die gespeicherten Personal POI befinden

    sich jetzt im Sonderzielspeicher ››› Seite 58

    und können zur Navigation verwendet werden.

    Die gespeicherten Personal POI können im

    Menü Navigationseinstellungen ››› Seite

    63 gelöscht werden.

  • Wenn Du wirklich das Navi-System Plus (nicht zu verwechseln mit dem Media System Plus) hast, dann sollte POIbase mit der Auswahl Discover PRO die für Dein Navi passenden Daten exportieren. Du erkennst den korrekten Export daran, dass im Ordner < PersonalPOI > KEIN Unterordner < MIB2HIGH > vorhanden ist. Solle der Ordner vorhanden sein, hast Du in POIbase das falsche Modul gewählt..


    VG

  • das ist aber nicht das Navi System Plus und damit ist das Navi leider aktuell nicht kompatibel. Es laufen viele Beschwerden bei Seat und Du solltest da auch entsprechend Druck machen, es scheint ein Fehler im "kleinen" Navi zu geben und deswegen werden die POIs nicht richtig eingelesen. Da die Funktion sogar im Handbuch genannt wird, sollte Seat hier per Update nachliefern. An den Daten liegt es in dem Fall leider nicht.


    VG

  • Ich würde die Händler nicht mit dem Thema Blitzer unter Druck setzen sondern einfach damit, dass man gerne seine Kunden z.B. als POIs importieren möchte und diese Funktion sowohl im Handbuch beschrieben ist als auch im Menü im Navi grundsätzlich vorgesehen ist...


    VG