seit gestern nutze ich auch den blitzer dienst....und muss auch schon meckern

  • also Du kannst wirklich davon ausgehen, dass sich bei den Blitzern JEDEN Tag mind. 50 Datensätze geändert haben. Einen Tag ohne Änderungen gibt es nicht. Klar könnte man das irgendwie auch noch alles anzeigen usw. aber es macht auch alles wieder komplizierter etc.

    Vielleicht kommen wir irgendwann mal zu sowas.

    Vor allem: wenn man POIbase eh schon gestartet hat, dann kann man doch auch einfach kurz ein Update machen?

    Es gibt übrigens für einige Systeme mittlerweile in den POIbase Einstellungen auch eine Option sich alle vier Wochen die Daten automatisch per Mail zusenden zu lassen.

    VG

  • ok, wir haben unser Testgerät mal auf den Software-Stand gebracht und können das Problem reproduzieren, aber nur bei den potenziellen mobilen Blitzern, vermutlich weil die Ansage länger ist. Ist das bei Dir auch so?

    Es handelt sich klar um einen Software-Fehler von Garmin, da es mit der Version die bei der Auslieferung des 65 installiert war dieses Problem nicht gab. Nun ist die Frage wie wahrscheinlich ist es, dass Garmin diesen Fehler behebt?
    Hast Du die Möglichkeit Dich mal an den Garmin Support zu wenden? Wenn die nach einer GPI fragen wäre es vermutlich besser denen eine über den Garmin POI Loader erstellte GPI inkl. Sprachausgabe zu geben, damit Sie diese GPI direkt testen können und keine Aktivierungsdateien benötigen.


    Hast Du mal getestet ob das Problem auch mit den über den Garmin POI Loader erstellten GPIs auftritt (ich vermute aber ja).


    VG

  • Soooo....

    Wir haben einen Workarround für das Problem gefunden und die Audio Dateien für die mobilen Blitzer etwas verändert. Das Problem sollte damit gelöst sein. Wäre prima wenn das jemand von Euch bestätigen kann.


    VG