Skoda Amundsen update - POIBase Blitzer nicht richtig "aufgesetzt"

  • Guten Morgen


    1) ich habe vorgestern beim Skoda Amundsen das neue Update im Supertb aufgespielt (Original-SD-Karte verwendet)

    2) Darüber hinaus habe ich an meinem Laptop die POIBase-POI´s / - Blitzer upgedatet und im Amundsen über die 2. Speicherkarte aufgespielt.


    Nun habe ich das Problem, dass die Blitzer um ein paar Millimeter im Amundsen Navi leicht versetzt sind, die Blitzer nicht korrekt sind und deshalb die Warnungen zu spät kommen


    So als ob man 2 Schablonen (Skoda Navi-Update/-Karten und POIBase Blitzer) übereinander lege und diese leicht verschoben sind


    Ich hoffe, ihr könnt nachvollziehen, was ich ausdrücken möchte.

    Danke für Euer Feedback, ob z.b "Noch einmal aufspielen" hilft?

    Axel

  • Ich verstehe was Du meinst aber sowas habe ich in dem Zusammenhang noch nie gehört. Von welchem Versatz sprechen wir in Metern?

    Ich denke es wäre erst mal intensiv zu prüfen, ob das wirklich ein Versatz ist oder Du da ein paar Blitzer in der Region hast die zufällig alle leicht in eine ähnliche Richtung von der tatsächlichen Position abweichen weil Sie einfach bei uns in der Datenbank nicht präzise genug gesetzt sind. Kannst Du vielleicht mal Fotos machen und sagen um welche Region es sind handelt? Ich würde der Sache gerne nachgehen.

    Frage: wurden die Blitzer vor dem Update auch mit dem Navoi verwendet und da war alles ok?


    VG

  • hallo Tobias... du bist ja schneller als der Blitz(er) :-)


    die Blitzer waren vorher auch vorhanden und da hat die akkustische Warnung rechtzeitig vorher funktioniert

    Ich glaube, dass gestern die Warnung sogar erst nach dem Blitzer kam


    Wie viel Meter es sind, müsste ich mal prüfen...


    Wovon genau soll ich Fotos machen - von der Lage des Blitzers, Angabe des Ortes?


    Und ich glaube, dass auch andere Blitzer "falsch gesetzt waren", die vorher aber richtig waren.


    Gern bin ich dir behilflich!!!!

    LG Axel

  • also es wäre mal ein Foto gut, welches einen Blitzer zeigt der Deiner Meinung nach stark versetzt dargestellt wird. Gut wäre, wenn man auf dem Foto klar erkennen kann wo der Blitzer auf der Karte angezeigt wird z.B. Kreuzung etc. damit man einen Anhalt hat wenn man dann genau den Blitzer mal in POIbase unter POIs bearbeiten auf der Karte prüft. Ich kann man das noch nicht so recht vorstellen ehrlich gesagt.


    VG

  • mit Foto meinst du nen Screenshot des Smartphones-Bildschirms, oder?


    Oder so ein "Real photo" des Blitzers bis zur nächsten Kreuzung? Wobei dann wahrscheinlich der genaue Standort auch nicht 100%ig zu orten ist.


    ich glaube momentan eher, dass irgendwas bei mir im System Amundsen / POIBase nicht passt, da es ja vorher noch geklappt hat.


    Ich schaue, dass ich es heute bzw. morgen schaffe!

  • also besser wäre mal ein Foto in 2D da kann man die Entferungen besser einschätzen. Aber ich würde sagen das passt alles ganz genau mit dem Standort in der Datenbank überein. Wenn überhaupt ist dann der Blitzer vielleicht in der Realität nicht 100% übereinstimmend mit der Datenbank, aber ein spezielles Problem mit dem VW System in POIbase sehe ich aktuell anhand dieses Fotos nicht...


    VG