Suche Navi auf das man eigene POIs importieren, kategorisieren und mit Symbolen versehen kann

  • Hallo zusammen,


    ich habe folgende Anforderungen. Ich suche ein Navi in das ich meine eigene POIs importieren kann.


    Dabei habe ich folgende Anforderungen an die POIs.


    - POIs auf das Navi importieren per USB oder SD Karte -> zwingend erforderlich
    - Einstellung welche POI Kategorien dauerhaft auf der Karte angezeit
    werden (auch wenn ich gerade keine aktive Navigation habe sollen mir die
    POIs in der Nähe meines Standords angezeigt werden) -> zwingend erforderlich
    - Verschiedene POI Kategorien anlegen können -> zwingend erforderlich


    - Möglichkeit eigenes Symbol für POI zu importieren und einer POI Kategorie zu zuordnen (Bild z.B. png) -> gewünscht
    - Beim klicken auf den POI zusätliche Informationen über diesen POI erhalten -> gewünscht


    Zum Hintergrund. Ich bin bei der Freiwilligen Feuerwehr und habe unserer Hydrantennetz als GPX Datei:
    Diese
    soll in das Navi importiert werden. Wenn wir uns im Feuwerwehreinsatz
    befinden sollen alle Hydranten und Wasserentnahmestellen in der Nähe auf
    der Karte auftauchen (ganz wichtig auch wenn keine Navigation gestartet
    wurde. Wir haben natürlich im Einsatzfall keine Zeit jedes Mal eine
    Routenführung zu starten. Das Navi soll von alleine starten sobald es
    Strom bekommt (Zündung an). Sobald es "hochgefahren" ist soll ohne
    weiteres zutun die Karte mit dem aktuellen Standort und die Hydranten in
    der Nähe auf der Karte angezeigt werden). Wenn wir uns bewegen sollen
    dann natürlich immer die Hydranten in der unmitelbaren Nähe (300m)
    auftauchen.
    Sehr schön wäre wenn ich für einen Hydranten eine kleine
    Hydranten Grafi hinterlegen könnte. Für einen Löschteich z.B. einen
    kleinen blauen Fleck oder sowas.
    Ideal wäre wenn ich auf der Karte auf den POI klicke und weitere Infos bekomme. Wie z.B. die Wasserfördermenge.


    Habt ihr eine Idee welches Gerät für diese Anforderungen am besten geeignet ist?


    Hier eine Beispiel GPX Datei für genau einen Hydrant


    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <gpx
    xmlns="http://www.topografix.com/GPX/1/1"
    xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"
    xsi:schemaLocation="http://www.topografix.com/GPX/1/1
    http://www.topografix.com/GPX/1/1/gpx.xsd" version="1.1"
    creator="overpass-turbo"><metadata><copyright>The data
    included in this document is from www.openstreetmap.org. The data is
    made available under ODbL.</copyright><desc>Filtered OSM
    data converted to GPX by overpass
    turbo</desc><time>2016-11-17T17:28:02Z</time></metadata>
    <wpt
    lat="50.7001066"
    lon="7.3701417"><name>node/4499254657</name>
    <desc>emergency=fire_hydrant
    fire_hydrant:diameter=80
    fire_hydrant:position=lane
    fire_hydrant:type=underground</desc>

    <link
    href="http://osm.org/browse/node/4499254657"/>
    </wpt></gpx>

  • Herzlich willkommen im Forum hallo_zusammen :)


    Zitat

    - POIs auf das Navi importieren per USB oder SD Karte -> zwingend erforderlich
    - Einstellung welche POI Kategorien dauerhaft auf der Karte angezeit
    werden (auch wenn ich gerade keine aktive Navigation habe sollen mir die
    POIs in der Nähe meines Standords angezeigt werden) -> zwingend erforderlich
    - Verschiedene POI Kategorien anlegen können -> zwingend erforderlich


    Zwei Möglichkeiten gibt es:
    1) Die kostenpflichtige Software POIbase mobile für die Navis Medion und Becker. Dabei werden die eigenen POIs über die kostenfreie PC-Software POIbase importiert und dann auf das Navi übertragen (wenn die Datei mehr als 5.000 POIs enthält, dann benötigt man das Zusatzprodukt POI-Import Plus für bis zu 20.000 POIs).


    2) Die App POIbase mobile für Smartphone (Android oder Windows Phone/Windows 10 mobile ). Das gleiche Prinzip wie oben: POIs werden über die PC-Software POIbase importiert und sind dann auf dem Smartphone in der App verfügbar.
    Link-> Wie kann ich eigene POIs importieren?



    Zitat

    - Möglichkeit eigenes Symbol für POI zu importieren und einer POI Kategorie zu zuordnen (Bild z.B. png) -> gewünscht
    - Beim klicken auf den POI zusätliche Informationen über diesen POI erhalten -> gewünscht


    Geht ebenfalls mit POIbase mobile und den oben erwähnten Geräten oder POIbase mobile für Android/Windows Phone/10 mobile.


    Zitat

    Das
    Navi soll von alleine starten sobald es Strom bekommt (Zündung an). Sobald es "hochgefahren" ist soll ohne weiteres zutun die Karte mit dem aktuellen Standort und die Hydranten in der Nähe auf der Karte angezeigt werden).
    Sehr schön wäre wenn ich für einen Hydranten eine kleine
    Hydranten Grafi hinterlegen könnte. Für einen Löschteich z.B. einen
    kleinen blauen Fleck oder sowas.
    Ideal wäre wenn ich auf der Karte auf den POI klicke und weitere Infos bekomme. Wie z.B. die Wasserfördermenge.


    Ob die Geräte hochfahren, wenn sie Strom bekommen, weiß ich leider nicht. Die POIs der Hydranten, die über POIbase importiert wurden, werden natürlich immer auf der Karte angezeigt (in der App kann man das alles einstellen). Die Grafik kann man bei persönlichen POIs immer selbst auswählen. POI-Details (also Infos) sieht man auf den Smartphones am besten, Medion und Becker kriegen das aber auch hin.


    Zitat

    Wenn wir uns bewegen sollen dann natürlich immer die Hydranten in der unmitelbaren Nähe (300m) auftauchen.


    Kein Problem bei beiden Optionen.


    Zitat

    Hier eine Beispiel GPX Datei für genau einen Hydrant


    Teste doch einfach, indem Du Dir kostenfrei POIbase herunterlädst (POIbase herunterladen), dann Deine GPX bei POIbase importierst und Dir das Ergebnis auf der Karte innerhalb von POIbase Menü: POIs bearbeiten) anschaust. Bei
    weiteren Fragen, schreib gerne nochmal.