Kein TMC, wenn Ladegerät eingesteckt

  • Hallo,
    meine Frau hat sich beschwert, weil sie mit ihrem Becker active.6 CE LMU keine TMC-Meldungen bekommt, was im Großraum Köln zur Zeit wichtiger ist als das eigentliche Routing. Ich konnte das verifizieren, unter TMC gab es keine Anzeige der Empfangsstärke und auch keinen Senderwechsel, dort stand immer "0 Meldungen ...". Beim Testen fiel mir dann auf, dass der Empfang sofort funktionierte, wenn das Auto ausgeschaltet wurde. Ich konnte es dann dahingehend einschränken, dass der TMC-Empfang sofort funktionierte, wenn ich die Stromversorgung des Mag-Click aus der Bordsteckdose zog. Keine Stromversorgung -> TMC- funktioniert, Stromversorgung -> TMC geht nicht, aber Akku wird geladen. ?(
    Es handelt sich um den Original Mag-Click mit fest angeschlossenem Stecker für den Zigarettenanzünder.
    Kennt jemand das Problem?
    Was könnte denn da defekt sein (Entstörkondensator, ...)? Kann man die Stromversorgung eventuell einfach abschneiden und durch ein anderes Netzteil ersetzen oder hängt da noch was für den TMC-Empfang mit drin?
    Oder bleibt mir nur, den Mag-Click mit Stromversorgung neu zu kaufen? ;(
    Gruß
    Norbert

  • Kann mich dunkel daran erinnern, dass im GOPAL 3 Forum vor Jahren ein ähnliches Problem diskutiert wurde. Wenn ich nicht ganz daneben liege, lag es an Störimpulsen eines "no name" Ladegerätes. Vielleicht dein Ladegerät defekt oder eine Verbindung zum Mag-Click nicht sauber.
    Ich hab mir vor kurzem ein active 5 von Am..on Warehouse bestellt, da war leider der Akku defekt, hab's zurück geschickt, nicht ohne mir vorher den Click-Adapter mal genauer anzuschauen. Die Verbindungen waren teilweise extrem schlecht verarbeitet, Lötverbindung fast mit Kurzschluss, ein Pin des Verbindungssteckers im Click-Adapter war nicht einwandfrei eingerastet. Das kann schon erhebliche Störungen nach sich ziehen.
    Das Ladegerät und den Adapter kannst du mit ein bisschen Geschick auseinander bauen, ohne etwas zu zerstören.

  • Hallo ibuyit1960,


    am Kabel was zum Zigarettenanzünder geht ist doch auch das TMC Kabel mit Empfänger dran.
    Der Empfänger ist dann unten im Auto, je nachdem wo der Anzünger sitzt.
    Hast Du mal versucht denn dünneren Faden mit Empfänger langsam vom Kabel zu trennen,
    man kann das langsam abziehen und dann sofort hinter der Scheibe verlegen.
    Dann sollte der TMC Empfang mit Sicherheit besser werden.

  • Hallo,
    danke für die Antworten.
    knitterklappe : Ich werdemal versuchen, das Netzteil zu zerlegen. Das ganze (Netzteil, Kabel, MagClick) ist ja leider eine Einheit, daher wäre ein Tausch des Netzteils wohl nicht so einfach.
    Goldibear :
    Bei MagClick gibt es leider kein zusätzliches Antennenkabel, da gibt es nur ein zweiadriges Kabel vom Netzteil zum MagClick. Ich vermute mal, dass eine der beiden Leitungen auch als Antenne genutzt wird.
    Ich werde mich nochmal melden, wenn (falls :S ) es Ergebnisse gibt.

  • Hallo ibuyit1960,


    genau das mit dem Kabel meinte ich.
    Das dünnere mit dem schwarzem Endstück das ist die TMC Antenne.
    Dieses dünne Kabel langsam von hinten nach vorne bis zum MagClick abziehen, also splitten und es dann
    vorne an der Scheibe verlegen und schauen ob es Empfang gibt und es besser wird.
    Ich habe das auch so gemacht und es funktioniert viel besser als wenn es nach unten
    oder hinten zum Zigarettenanzünder geht. Man kann dies wirklich langsam trennen das geht.
    Wenn es dann nicht geht, dann zurück mit dem Navi und umtauschen dann liegt ein defekt vor.

  • Hallo Goldibear,
    ich zitiere mal Becker: Die im Ladekabel integrierte TMC-Antenne überträgt Staumeldungen direkt
    an das Navigationssystem und sorgt somit für eine stressfreie Fahrt.
    Am MagClick ist nur ein zweiadrigres festes Kabel, wo am anderen Ende das Netzgerät sitzt. Da ist nix mit zusätzlichem dünnen Kabel mit Endkappe. Sowas habe ich an meiner Aktivhalterung für mein Profesional 50. Beim MagClick ist also die Technik offensichtlich anders.
    Trotzdem Danke.
    Gruß
    Norbert

  • Moin ibuyit1960,



    das Netzteil kannst du einfach zerlegen. Du brauchst nur die Mutter vorne an der Stiftseite losdrehen und dann den kleinen Metallring herunterziehen, dann kann der Adapter schon aufgeklappt werden. hinten sind nur zwei Halteclips.
    Der MagClick Adapter wird mit 4 kleinen Kreuzschlitzschrauben zusammengehalten, nach dem Lösen musst du mit dem Fingernagel die Clips lösen.
    Nach längerer Suche habe ich inzwischen ein active6 plus geschosssen, das sogar einwandfrei funktioniert. Das Netzteil sowie den Click-Adapter habe ich hier sicherheitshalber komplett neu verdrahtet, läuft alles Super.


    Gruß
    Wolfgang

  • Hallo,
    hier meine Rückmeldung. Ein Betrieb an einem externen Netzteil hat das erwartete Ergebnis gebracht: Es funktioniert alles wie erwartet.
    Dann noch mal ins Auto. Wieder wie vorher: TMC-Empfang ohne Netzteilversorgung (mit Navi auf dem MagClick) problemlos, kein TMC-Empfang mehr, sobald das Netzteil mit Spannung versorgt wird. Dann ist mir das Kabel verrutscht, und plötzlich hatte ich auch dann TMC-Empfang.
    Als ich das ganze dann mal genauer untersucht habe, ist mir aufgefallen, dass dort tatsächlich ein Stück hinter dem Netzteil eine Ader aus dem Netzteil einfach aufhört und ein paar Zentimeter später eine Endkappe mit dem Antennenkabel beginnt.
    Goldibear : Mea culpa, ich hätte mir das mal eher genauer ansehen sollen ;(
    Jedenfalls habe ich die beiden Adern getrennt, das Antennenkabel vor der Scheibe verlegt und alles wieder angeschlossen.
    Jetzt funktioniert es! :thumbsup:
    Warum es allerdings vorher nicht funktioniert hat, bleibt mir ein Rätsel.
    Danke für eure Tipps und Hilfe.
    Gruß
    Norbert

  • Hallo ibuyit1960,


    Das hängt mit der Dämpfung der Autoscheibe zusammen.
    Dadurch das es nach unter geführt wird ist die Störung größer und der Empfang so schlecht.
    Ich hatte das gleiche Problem bei meinem Toyota und deshalb wusste ich woran es liegen muss und kann.
    Ich hatte mich aber auch schon gewundert, da ich selber ein Becker 6 Plus LMU habe und da ist das gleiche Kabel dran.
    War schon verwundert das UNAV da wieder ein anderes Ladekabel mit ausgibt. Aber Hautpsache es funktioniert jetzt und TMC ist nun ok.
    Viel Freude mit das Navi. Tipp, mach Dir den Skin von David66 da drauf und Du hast damit noch mehr Freude.

  • Hallo Goldibear,
    das Merkwürdige war ja, dass der TMC-Empfang ja auch mit nach unten geführtem Kabel problemlos funktionierte, allerdings nur, wenn das Netzteil nicht eingesteckt war. In dem Moment, wo das Netzteil Spannung bekam, war der TMC-Empfang weg. Irgendwie schien das Netzteil den Empfang zu stören...
    Jedenfalls funktioniert es jetzt, und meine Frau muss sich mit den plötzlich in Mengen eintrudelnden TMC-Meldungen herumschlagen :D .
    Gruß
    Norbert