Columbus II (MIB2) akustische Warnung zu spät config.ini

  • Hallo
    Ich hab einen Skoda Octavia Bj.07/2015.Hab über PoiBase Shop die DACH/Europa Blitzer gekauft.Unter ProgramData->PoiBase->config.ini->[1067] activationRadius=500 eingetragen.
    Der Signalton kommt immernoch viel zu spät.Die 500 entsprechen nicht den Metern bis der Blitzer kommt.Man hat gerade soviel Zeit ein freundliches Gesicht 8o zumachen bis zum Blitzer.
    Kann man da noch irgendwas machen ?

  • Hallo,


    die Sache mit der Entfernung klappt leider nur für die Discover Media und nicht für die Discover Pro (= Columbus II). Du kannst es zwar in der config.ini eintragen, aber es hat leider keine Auswirkung. Uns ist aktuell nicht bekannt, dass man da Einfluss über die Daten nehmen kann. Es sind zwar noch ein paar Felder in der Datenbank unbekannt, welche im best case so etwas steuern können, aber wir haben aktuell kein Testfahrzeug. Es ist auch eher unwahrscheinlich...


    LG
    Tobias

  • Hallo,


    Ich habe das Discover Media MJ 2016 Passat Variant B8. Bei mir klappt es auch nicht mit der Entfernung. Habe entsprechend Beschreibung die Entfernung auf 500m gesetzt, aber der Alarm kommt viel zu spät. Im Vergleich zur Standardeinstellung ist nur eine kleine Verbesserung zu erkennen, aber immer noch <100m. Was ist da verkehrt? Kann es sein das die Änderung der config.ini im POIbase Programm nicht auf die SD-Karte übertragen wurde?
    Ich würde mich freuen wenn ich einen Rat erhalte.


    MfG
    mante3210

  • Hallo,


    also wenn Du eine Verbesserung bemerkt hast, dann ist es ja sehr wahrscheinlich das die Einstellung auch geklappt hat. Die Zahl die man einträgt ist nicht zwingend die Entfernung in Meter. Trag doch testweise mal 1000 ein und schaue, ob es dann noch drüher kommt. Wichtig ist, dass nach jeder Änderung in der config.ini auch die Daten komplett neu heruntergeladen und installiert werden. Gerne kannst Du mir den Export auch mal per ZIP als PN schicken, dann schauen ich in die Datenbank ob die Entfernung auch wirklich eingertragen ist, nicht das da doch ein Fehler passiert ist.


    VG
    Tobias