Tomtom Go 610 vs 6100

  • Hallo, BT hat kein Standartprotokoll und ist bei jedem Hersteller etwas anders. Du kannst glück haben und es funktioniert immer auf Anhieb oder du quälst dich jedes mal ....

    Viele Grüße


    Uwe




    Tomtom Rider 410


    Karte Europa
    mit Map Update Service

    POI-Base: Rettungspunkte, Polizei, Feuerwehr, Krankenhäuser uvm


    auf einer


    BMW F 800 GS Adv.



  • Hallo, BT hat kein Standartprotokoll und ist bei jedem Hersteller etwas anders. Du kannst glück haben und es funktioniert immer auf Anhieb oder du quälst dich jedes mal ....


    Genau das! BT, ist der letzt Müll. Hoffentlich, wird dieser Kurzstreckenfunk durch einen besseren abgelöst. Mal geht's gut, mal nicht.

    mit TOMTOM GO 6000 unterwegs | Version 14.500, Kartenversion Europe v937.5903 (09/2014)
    Ausgemustert: Garmin 3597 | Routing sehr fragwürdig...
    GO1015 Europe | Kartenupdate und HD-Traffic abgelaufen
    GO 950 | bereits in "Rente"

  • Hallo, BT hat kein Standartprotokoll und ist bei jedem Hersteller etwas anders. Du kannst glück haben und es funktioniert immer auf Anhieb oder du quälst dich jedes mal ....


    Das ist leider eine absolute Falschaussage: Bluetooth ist durchstandardisiert und für jeden Anwendungsfall gibt es ein sog. Profil. Für den Netzwerk-Zugrif wird das PAN-Profi verwendet und was hier wie passiert ist im Standard vorgegeben. Behauptet doch nicht solchen Unsinn. Es ist nicht, wie früher mit irgendwelche proprietären analogen Funkverbindungen.

  • Wie funktioniert also nun die Verbindung über Bluetooth? Hier die Antwort:


    Das Handy wird einmalig mit dem TomTom Gerät gepaart. Es können mehrere Smartphones gepaart werden. Jedesmal, wenn das Smartphone in der Nähe ist (wir reden hier von der Bluetooth-Reichweite von einigen Metern), wird automatisch eine Verbindung zum Handy aufgebaut und das Internet und damit die Live-Dienste sind verfügbar. Also völlig nahtlos.



    Einen kleinen Nachteil gibt es, wenn man ein Sony-Smartphone hat und dort STAMINA verwendet, um eine längere Akku-Laufzeit des Smartphones zu erreichen: Man kann Bluetooth-Tethering nicht auf die Whitelist der Apps setzen, die trotz STAMINA auf das Netz zugreifen können. Aber das hat ja nun nichts mit dem TomTom zu tun.

  • - Tomtom verbaut nur ein 2G Modem und verlang dafür saftige 100€ mehr. Da ich eh immer mein Smartphone dabei habe, könnte ich das Teil dann nutzen, wenn das EU-Roaming nicht mehr greift. 2G ist wie UKW - die Tage sind gezählt und damit auch die Lebensdauer der Navis. Wird bei TMC ähnlich sein.


    Bei 100 Euro Aufpreis und einer erfahrungsgemäß etwa 3-jährigen Nutzung des Navis zahle ich für den Datentransfer monatlich unter 3 Euro. Das ist mir der Komfort wert, kein Handy koppeln zu müssen, und bei längeren Strecken auch noch das Handy laden zu müssen, da Tethering schon sehr auf den Akku gehen kann. Von daher finde ich den Preisaufschlag angemessen und rechne den garnicht auf die Hardware.

    Entscheidend ist nicht die Frage, ob man Macht hat, entscheidend ist die Frage, wie man mit ihr umgeht.
    Alfred Herrhausen (1930-1989)

  • DEn Aufpreis zahlt man eher für die Sim-Karte, nicht für das Modem an sich.


    Ich würde mir auch eins mit Sim kaufen, schließlich hab ich im Auto eine gute Freisprecheinrichtung. Müßte ich jedesmal deaktivieren wenn ich ein Navi mit dem Handy verbinden würde und wieder jedesmal aktivieren wenn ich das Navi mal nicht benutze

  • Müßte ich jedesmal deaktivieren wenn ich ein Navi mit dem Handy verbinden würde und wieder jedesmal aktivieren wenn ich das Navi mal nicht benutze


    Müsstest du nicht ;) Kommt aber wohl auch auf's Handy an. Zumindest mit dem iPhone klappt das ohne Probleme mit 3 bis 4 Geräten gleichzeitig. Freisprecheinrichtung und Navi sind überhaupt kein Thema ...


    Gruß Frank

    "Das Leben ist ziemlich schnell vorbei. Wenn man nicht ab und zu stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen." Ferris Bueller

  • Dann klingeln alle verbundenen Geräte mit?


    Du müsstest nur das Navi als Freisprecheinrichtung deaktivieren, dann liefert das Telefon nur die Daten für Verkehrsfunk etc.


    Gruß Frank

    "Das Leben ist ziemlich schnell vorbei. Wenn man nicht ab und zu stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen." Ferris Bueller

  • Du müsstest nur das Navi als Freisprecheinrichtung deaktivieren, dann liefert das Telefon nur die Daten für Verkehrsfunk etc.


    Gruß Frank


    Hat das Go 610 überhaupt ne Freisprecheinrichtung?

    Entscheidend ist nicht die Frage, ob man Macht hat, entscheidend ist die Frage, wie man mit ihr umgeht.
    Alfred Herrhausen (1930-1989)