Neuestes Kartenupdate Q2/14 doppelt bezahlen?

  • Hallo,
    Becker hat mir per Mail ein neues Kartenupdate angeboten: Q02/14 für 89,95 EUR. Der Haken dabei ist, ich habe am 18.8.2014 ein Kartenabo für zwei Jahre gekauft. Ich habe per Mail eine Erklärung dazu verlangt. In meinem Konto auf der MP-Shop-Seite wird unter meinen Downloads nur das bereits geladene Update Q4/13 vom August 2014 kostenfrei angeboten. Über den BCM - der schon wieder ein Update erhielt - ergibt sich die gleiche Lage: Für die neue Kartenversion soll ich noch einmal zahlen.
    Was sagt man dazu?
    Gruß, asta


    PS. Jetzt bin ich auf die Idee gekommen, das Kartenupdate Q4/13 unter Meine Daten erneut herunter zu laden und siehe da: Im Ordner Downloads der Library werden Pakete einer Kartenversion europe_eu_Q214_50 gespeichert. Das soll man nun wissen!
    Interessant auch die neue Bezeichnung Europa Kartenpaket 2015 V.10.0.


    2. PS. Das Update hat geklappt. Außerdem habe ich von Becker per E-Mail - sehr schnell - das Angebot erhalten, telefonisch einen kostenlosen Download freigeschaltet zu bekommen. Warum auf den von mir entdeckten einfachen Weg von Becker nicht verwiesen wurde, ist mir ein Rätsel. Sie haben sich entschuldigt, dass technische Hindernisse für eine korrekte Anzeige des Updates bestünden.

  • Hallo asta, ich habe mir gerade das Update runtergeladen und das kostenlos. Ich hatte im Juli 2013 das 24 Monate Paket gekauft und es hat geklappt. Morgen werde ich mal sehen, ob was Neues in meiner Gegend dabei ist. Mir sind da einige Fehler aufgefallen, die schon relativ lange sind.
    Roland

  • Morgen werde ich mal sehen, ob was Neues in meiner Gegend dabei ist. Mir sind da einige Fehler aufgefallen, die schon relativ lange sind.
    Roland


    Inzwischen konnte ich die neuen Karten ein wenig in meiner näheren Umgebung testen: Bei wichtigen Straßen sind die Karten auch in Details (z.B. Tankstellen) aktuell und im Zentrum unserer Stadt erscheinen noch mehr markante Gebäude in 3 D-Ansicht. In den Nebenstraßen unseres Wohngebiets sind dagegen die alten Fehler bei der Anzeige von Geschwindigkeitsbeschränkungen zu verzeichnen - ebenso auf außerörtlichen Nebenstraßen.
    Grüß, Asta

  • da warst du ja schneller als ich, aber große Unterschiede habe ich bis jetzt noch nicht festgestellt. Mit den Geschwindigkeiten ist das so ein Problem, eine vorherige 30er Zone ist jetzt nicht mehr da und außerhalb existiert eine Geschwindigkeitsbegrenzung, nachdem sie vor ca 5-6 Jahren aufgehoben wurde, immer noch. Die Hausnummer meiner Tochter (es ist seit 5 Jahren bewohnt), gibt es immer noch nicht. Ich dachte, bei der riesigen Datenmenge von über 4GB wären diese Fehler behoben. Aber was solls, so wird jede andere Marke auch ihre Fehler haben. Letztendlich navigiert der MP hervorragend, oder bist du da anderer Meinung?
    Grüße und schöne Weihnachten
    Roland

  • Letztendlich navigiert der MP hervorragend, oder bist du da anderer Meinung?
    Grüße und schöne Weihnachten
    Roland


    Meine Erfahrungen mit TomTom GO als Vergleichsmöglichkeit haben mir schon bald gezeigt, dass die Systeme letztlich gleich gut zum Ziel führen - seinen Verstand sollte man dabei immer zur Kontrolle einsetzen. Jedenfalls bin ich sehr zufrieden mit dem MP - vor allem mit TMC Pro, das mich um manchen Stau z.T. auf kleinen Nebenstraßen herum navigiert hat.
    Grüße zurück - dazu gute Wünsche für ein frohes Fest und das kommende Jahr,
    Asta