Alle Fahrerwarnungen immer 50m zu spät !

  • Hallo auch,
    habe festgestellt, daß alle Warnungen wie Fußgängerschutzweg, Geschwindigkeitsbegrenzungen, Wildwechsel usw. immer ca. 50m zu spät kommen.
    Habe auch getestet langsam an die Warnungen heranzufahren, also statt mit erlaubten 100km/h mit 50km/h, hat auch nichts geholfen.
    Bei kurzen Geschwindigkeitsbegrenzungen ist man schon wieder raus das kommt erst die Meldung.
    Das dann auch parallel zu den Ansagen, die Anne ermahnt mich immer zu spät - da kanns schon längst passiert sein.
    Auch die Navigation ist manchmal etwas knapp. Da muß ich aber nochmal genau drauf achten.
    Eventuell besteht hier ein grundsätzliches Problem?
    Grüße! ?(


    PS: habe jetzt hier gelesen, daß es wohl das Problem auch beim 50ger Gerät gab oder gibt - wurde das gefixt ?


    Übrigens gibt es hier noch keinen Präfix "BECKER active.5" und "BECKER active.6" ! ;)
    .
    .

    - Garmin DriveSmart 61LMT-D EU (010-01681-13)

    - BECKER Professional.6 LMU (Reserve)

    2 Mal editiert, zuletzt von Golfgaser ()

  • Hallo auch,
    habe festgestellt, daß alle Warnungen wie Fußgängerschutzweg, Geschwindigkeitsbegrenzungen, Wildwechsel usw. immer ca. 50m zu spät kommen.


    PS: habe jetzt hier gelesen, daß es wohl das Problem auch beim 50ger Gerät gab oder gibt - wurde das gefixt ?


    Beim 50er hab ich es selber gefixt, nun kommen die Warnmeldungen etwas früher, also dann wo noch das Symbol Grau ist.

  • Hallo auch,
    es sind ja auch die Geschwindigkeitsvorgaben betroffen.
    Also wenn ich z.B. von 100 auf 70 runter muß, das habe ich auf meinem Arbeitsweg jeden Tag 4x.
    Also sind das nicht nur kleine Kartenfehler. Im Gerät muß also irgendwo zentral ein gewisser Vorlauf geändert werden.
    Ich will da selber nix dran basteln - sowas MUSS via Update vom Hersteller kommen! :cursing:

    - Garmin DriveSmart 61LMT-D EU (010-01681-13)

    - BECKER Professional.6 LMU (Reserve)

  • Zitat

    Ich will da selber nix dran basteln - sowas MUSS via Update vom Hersteller kommen



    Grossartig basteln musst da auch nicht, trag das in der sys.txt ein.


    [warning.driveralert.settings]
    max_display_count=2
    show_timeout=10
    show_vehicle_pictograms=0
    warn_method="1"

  • OK Danke,
    ich werds am WE gleich mal für ca. 300km testen.


    Brauche ich den kompletten Eintrag so wie oben oder nur das fette?
    Den Befehl "warning.driveralert.settings" finde ich sonst nirgends in der Data.zip ?

    - Garmin DriveSmart 61LMT-D EU (010-01681-13)

    - BECKER Professional.6 LMU (Reserve)

    Einmal editiert, zuletzt von Golfgaser ()

  • Ich dachte sonst immer, die Befehle die man in der sys.txt einträgt, sind nur Veränderungen aus der z.b. bei mir "becker_BBF4.ini" oder "bbf40.ini" aus der DATA.ZIP ??

    - Garmin DriveSmart 61LMT-D EU (010-01681-13)

    - BECKER Professional.6 LMU (Reserve)

  • Hi,
    geht hier nicht um einen Ordner, sondern um die sys.txt.
    Diese txt liegt im Programmverzeichnis.
    Also je nach Navi im Ordner iGO8 oder Navigator.
    Obwohl ich auch gern wüßte, was genau die Einträge bedeuten?


    Grüße!

    - Garmin DriveSmart 61LMT-D EU (010-01681-13)

    - BECKER Professional.6 LMU (Reserve)

  • Hallo zusammen,
    ich habe die Datei "sys.txt auf mein Becker Prof. 50 gesucht und nicht gefunden.


    Zitat: "Also je nach Navi im Ordner iGO8 oder Navigator."


    Der Ordner "Navigator" ist vorhanden, aber ohne diese Datei.
    Gibt es hierzu eine Lösung.
    Gruß,
    püttpack

  • Zitat

    ich habe die Datei "sys.txt auf mein Becker Prof. 50 gesucht und nicht gefunden.


    Der Ordner "Navigator" ist vorhanden, aber ohne diese Datei.


    Die Datei ist im Ordner Navigator vorhanden, den ohne diese würde dein Gerät nicht alle Funktionen anzeigen, du hast wahrscheinlich unter: Extras>Ordneroptionen>Ansicht Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden aktiviert, dann wird dir diese nur als sys angezeigt,


    Was aber auch nichts macht, diese Datei kannst du mit WordPad öffnen und nach deinen Wunsch editieren.

  • David66 :
    Ordneroption entsprechend Deines Tipps geändert, und siehe da, die gesuchte Datei trat in Erscheinung.
    Danke für Deinen Tipp.


    Nächste Frage, bevor ich jetzt Blödsinn mache und es zu früh ändere.
    In der Datei steht nur folgender Inhalt:
    [device]
    type="BECKER_BDC12"
    Das ist alles.
    Lt. Deinem Tipp vom 27.06.14 muss aber folgendes in der Datei stehen:
    [warning.driveralert.settings]
    max_display_count=2
    show_timeout=10
    show_vehicle_pictograms=0
    warn_method="1"
    Dieses einfach, nach Dateisicherung, rein kopieren und fertig?
    Bin da jetzt etwas unsicher.
    Ein Tipp Deinerseits hierzu würde mir Sicherheit geben.
    Danke und Gruß,
    püttpack