Navigon Karten Q2/2014 verfügbar

  • Für alle ungeduldigen Androiden unter uns:


    News :thumbsup:

    viele Grüße
    ltcommander


    Wenn man die CD rückwärts laufen lässt, sind satanische Klänge zu hören, schlimmer noch, wenn man sie vorwärts laufen lässt, installiert sie Windows!

    2 Mal editiert, zuletzt von ltcommander ()

  • Dort ist allerdings auch nur die Problembeschreibung. Ich sehe wenigstens, dass ich nicht der Einzige bin.


    Bleibt die Frage für die Zeit nach der Rabatt-Aktion: Wie kann ich aktualisieren?


    ?( ?( ?(
    Muss Lesen schwer sein... dort steht auch:

    Ich glaube die 24 Monate waren damals Mindestzeit, wenn ich mich nicht irre läuft FeshMaps XL derzeit unbegrenzt.


    Und da das Kartenupdate mittlerweile zur Verfügung. steht, kannst Du das auch gleich überprüfen.

  • Zitat

    Soeben konnte ich auch aktualisieren


    ...
    War mir gar nicht bewusst, dass das "lebenslang" gilt.
    Denn die 2 Jahre sind definitiv vorüber.

    Viele Grüße DocAdams


    OnePlus 3t, LocusPro, Navigon, Sygic GPS


  • ...
    War mir gar nicht bewusst, dass das "lebenslang" gilt.
    Denn die 2 Jahre sind definitiv vorüber.


    Bei mir auch und zwar schon länger.
    Ob das aber "lebenslang" gilt, ist noch die Frage. Was damals beim Kauf für Bedingungen genannt wurden, weiß ich nicht mehr. Nach der aktuellen Werbung könnte Navigon aber nach 2 Jahren Schluss machen, wenn Ihnen danach ist.


    P.S. : Diese Diskussion gehört aber in die Smartphone-Rubrik.

  • Die neue B101 zwischen Luckenwalde und Kloster Zinna fehlt leider immer noch. Solche Straßen fallen auch nicht plötzlich vom Himmel, die Fertigstellung war lange vorher bekannt.
    Soviel zur Aktualität von aktuellen Karten.

    Hallo gs.arch,


    das ist noch gar nichts, bei uns in der Gegend gibt es Strassen die sind seit ca. 15 Jahren!! nicht mehr befahrbar (teilweise verlegt, geschlossen) sind noch in der alten Straßenführung Q2-2014 enthalten. Da ich mich hier im Raum südl. Emsland/Grafschaft Bentheim auskenne ignoriere ich das. Ich kann mir gut vorstellen, dass das in anderen gerade ländlichen Umgebungen nicht besser aussieht, sollte man da auf die Routenführung angewiesen sein, muss mann unter Umständen einiges an Umwegen in Kauf nehmen. Zum Glück kommt man trotzdem ans Ziel und die Umwege werden ja in einer unbekannten Umgebung nicht bemerkt, weil man sich ja nicht auskennt.
    Für meine Ziele während des Urlaubs benutze ich inzwischen MapFactor Navigator Free mit Open Street Maps, die sind kostenlos und werden monatlich aktualisiert (die werden wirklich aktualisiert, nicht nur das Kartendatum), die Routenführung ist dort wesentlich aktueller als in meinem Navi mit angeblich aktuellem Kartenmaterial. Mit der Software kann man übrigens auch die komplette Navigation aufs Handy verlegen, ist halt nicht ganz so komfortabel wie bei Navigon.


    Gruß


    Die Knitterklappe

  • Hi,


    da hast Du was missverstanden. ;)


    Der einzelne download 1x für EU 44 Länder kostet 69 EUR
    das ABO (2 Jahre) für EU 44 Länder aber 99 EUR

    Mit freundlichen Grüßen aus NRW



    ;( Wer lesen kann ist klar im Vorteil :rolleyes:

    OPEL = Optimale Perfektion Extremer Leistung = :]:]:]:]

  • Hallo "leeken",


    wollte nicht so direkt sein, aber sie sprechen mir aus der Seele, ich bleibe bei meinen in die Jahre gekommene Karte, neue gebiete fahre ich nicht an und die alten sind ja auf der karte.
    mfg