Poi-Import verbessern

  • Hi Leute,
    gibt es denn keine Möglichkeit, den POI-Import zu verbessern.
    Ich versuche einen POI zu importieren, um dann damit einen Blitzer zu erstellen.


    Dafür habe ich eine private Liste namens Transfer erstellt. In diesen sollte der POI landen und dann würde ich den POI in die entsprechende Blitzer-Kategorie einstellen.


    Unter "C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\POIbase\import" stelle ich das Transfer-File rein, exportiert aus POI-Edit.
    Aber weder unter Transfer.gpx noch unter Transfer.kml noch unter Transfer.csv wird der POI eingelesen. (Keine Meldung ob nicht gefunden, falsches Format usw.)


    Ist es denn so schwer, einen Upload-Button zu programmieren, mit dem man eine Datei zum Hochladen auswählen kann, die auswählt, hochlädt und dann verarbeitet?
    Und wenn Fehler aufgetreten sind, dann ausgibt, was für Fehler?


    Es ist ja schon unlogisch, den Download zu bemühen, um ein File upzuloaden.
    Dann den POI anzupassen und wieder einen Download durchzuführen.
    Aber seit Jahren ist es eine Farce, POI's hochzuladen von Geräten, die kein zusätzliches Programm dafür installieren lassen.


    Oder geht wenigstens auf den Vorschlag ein, die Koordinaten für die Eingabe eines POI's zuzulassen.
    Wenn sich da nichts verbessert, dann pfeife ich auf die Wartung der Blitzer, bzw. anderer POI's in meiner Umgebung.

  • irgendwie hast Du etwas verpasst...
    Schau mal unter Herunterladen -> POIs herunterladen -> meine privaten POIs -> mein POI-Kategorien


    Dort kannst Du ganz bequem POIs im KML, GPX oder CSV Format hochladen. Die Funtion über den Import Ordner gibt es schon lange nicht mehr. Kann sein, dass es noch irgendwo eine alte Dokumentation gibt, wo hast Du das gelesen?


    Gruß
    Tobias

  • Schau mal unter Herunterladen -> POIs herunterladen -> meine privaten POIs -> mein POI-Kategorien


    Dort kannst Du ganz bequem POIs im KML, GPX oder CSV Format hochladen. Die Funtion über den Import Ordner gibt es schon lange nicht mehr. Kann sein, dass es noch irgendwo eine alte Dokumentation gibt, wo hast Du das gelesen?


    Hallo Tobias,
    Danke für die schnelle Antwort.


    Allerdings sehe ich keinen Upload-Button.
    Ich habe mal ein Bild geschossen und angehängt.

  • Hi,
    Ich habe jetzt mal etwas genauer gelesen:
    ---------------------snip -----------------
    Eigene importierte POI-Kategorien
    Das Anlegen eigener POI-Kategorien inkl. eigenem Icon und der Import von POI-Listen im CSV, KML oder GPX-Format ist kostenlos. Die Importfunktion befindet sich auf dieser Seite unten rechts als Button: Meine POI-Kategorien verwalten.
    Die Zahl der importierbaren POI-Kategorien kann über das Produkt POI-Import Plus für 4,95 EUR pro Jahr von 5 auf 20 und die Zahl der POIs pro Kategorie von 5.000 auf 20.000 erhöht werden.
    ---------------------snap -----------------


    Diese Seite sieht wie im Bild aus, auch kein Upload-Button.
    Was ist bei mir falsch. Ich habe die aktuelle Version.

  • Hallo Tobias,
    Anscheinend bin ich zu blöde um das zu verstehen oder ich bringe das nicht richtig hinüber.


    Ich will keine neue Kategorie erstellen, sondern in die bereits vorhandene Kategorie "Transfer" neue POI's laden.


    Oder muss ich immer zuerst die vorhandene Kategorie löschen und dann neu erstellen, damit ich die Daten uploaden kann?

  • richtig, Du hast beim Erstellen der Kategorie "verpasst" dort auch POIs hinzuzufügen. Nun kannst Du zu dieser bestehenden Kategorie POIs nur noch über die Karte hinzufügen. Lege daher eine neue an oder lösche die bestehende zuvor...


    Gruß
    Tobias

  • Hallo Tobias,
    ich habe es wahrscheinlich nicht verpasst.
    Das eine private Kategorie angelegt wurde, zeigt ja, dass ich schon einmal einen Transfer gemacht habe.
    Wenn wir wieder in den Thread-Titel schauen, so wäre es mein Wunsch, in diese existierende, meistens leere Kategorie POI's zu laden durch Auswahl der Dateien. Um diese POI's dann den verschiedenen Kategorien Online zuzuordnen. Es gibt ja sonst keine Möglichkeit einen POI GPS-genau zu platzieren, was beim Radar nicht unwichtig ist.


    Aber da das nicht geht, werde ich mir merken, dass die Kategorie zuerst zu löschen ist und dann neu anzulegen ist.

  • wir nehmen das als Verbesserung mit auf die ToDo, aber normal macht man anlegen der POI-Kategorie und hinzufügen einer GPX,CSV und KML in einem Schritt. Aber Du hast schon recht, hinzufügen zu einer bestehenden Kategorie wäre eine zusätzliche und gute Option!


    Gruß
    Tobias