Becker Professional 50 oder Revo 1 Prozessor und Softwareunterschiede?

  • Hallo,


    erstmal Danke für die Hilfe.


    Ich habe mich doch jetzt für ein Becker Navi entschieden.


    Jetzt stehen für mich 2 Geräte zur Auswahl:


    Becker Professional 50 oder Becker Revo 1.


    - welches Geräte arbeitet schneller in der Navigation? oder haben beide Geräte den gleichen Prozessor drin.
    - ich habe gesehen das, dass Professional 50 zum Vorteil ein SD- Speicherplatz hat.


    Wenn ich nach der Becker Vergleichsliste gehe, dann gibt es nur 2 Unterschiede in der Software
    - 3 D Städteansicht (muß man wohl kaufen), läuft die Flüssig?
    - Becker Best Maps


    Oder gibt es da noch Unterschiede in der Software????
    Die Software sollte doch für alle Geräte gleich sein, oder?

  • Da kann ich dir leider auch nicht helfen?


    Aber 3 Unterschiede kenne ich.


    Best Maps Becker Garantie, soll wie bei TomTom dieses "MapShare" sein. Genaueres steht auf der Becker Homepage oder ein Revo1 Jünger könnte dir das sagen :)


    Die 3D Städte Ansicht kannst du dazu kaufen!


    Die Revo1 sieht schick aus, aber es soll wohl umständlich sein, die Halterung ständig ab zunehmen. Da soll die Aktiv Halterung vom Prof. besser sein.



    Aber was die Hardware fragen angeht, finde ich auch Interessant.


    Wundert mich, das noch keiner aus dem Becker Forum hier geantwortet hat.

  • Die Meldung haben wir bekommen und uns entschieden den Thread zu belassen wo er ist. Es sind zwar beides Becker Geräte, aber dennoch unterschiedliche Modelle. Da müsste man die Frage in beiden Becker Unterforen stellen. Da dies nach unserer Meinung noch mehr verwirrt, ist der Beitrag hier bestens aufgehoben.


  • REVO


    Hallo Funuser,


    Die technische Basis ist bei beiden Geräten gleich,allerdings bietet das Becker revo.1 eine Vielzahl an Möglichkeiten die das Pro nicht hat.


    Anschlussmöglichkeit für Rückfahrtkamera


    Audioausgang


    kapazitives Echtglasdisplay


    pro Activ Startautomatik

    durch integrierten HR Halter bereist optimal für Fahrzeugintegration vorbereitet


    Die genauen Funktionsweisen lassen sich am besten auf der Webseite nachlesen dort kann ,mann auch Geräte im Direkten Verglich gegenüberstellen.


    Mein Favoriet wäre das revo.1 da es neben den technischen Vorteilen auch noch sehr schick aussieht,im übrigen das Display lässt sich wenn man es ein paar Mal gemacht hat


    problemlos bestigen und abnehmen.


    Lg


    Dr.Becker

  • @ Dr. Becker,


    also ich habe mir heute das Revo. 1 bei Saturn und MediaMarkt angeschaut. Respekt das Navi sieht wirklich gut aus.


    Aber der Designer, hat wohl an einiges nicht gedacht.


    1. wer ein Navigerät im Auto läßt, der kann es auch verschenken. Ist einfacher und man spart sich den ärger mit der Versicherung.
    2. die 2 Nasen an der HR- Halterung sind wohl schwach. Lt. Verkäufer von MediaMarkt "wenn diese Abbrechen oder ausgelutscht sind, dann hat das Gerät kein Kontakt".
    3. um das Navi upzudaten, muss man doch den kpl. Hr-Halterung abnehmen.


    Sonst wirklich ein Top Gerät

  • Hallo @Verso,


    1. Das Dispay kannst Du ja vom Halter abnehmen. Nur die ModuClick-Einheit verbleibt dann im Fahrzeug.
    2. Du sprichst sicherlich von den 2 Nasen am ModuClick (Der HR-Halter hat nämlich 4 Nasen ;) ). Ich weiß nicht woher der Verkäufer seine Erfahrungen nimmt, aber ich fahre nun mit dem revo seit einem 3/4 Jahr regelmäßig und habe bislang noch nichts ähnliches feststellen können. Klar mit genug Gewalt bekommt man alles zum abbrechen!
    3. Das ist tatsächlich ein Nachteil. Allerdings lässt sich die ModuClick-Einheit auch mit wenig Kraftaufwand vom Halter lösen. Ist zwar etwas umständlicher als das komplette Navi einfach mitzunehmen aber es ist machbar ;)


    Ansonsten kannst Du auch hier mal in unseren Testbericht schauen http://www.pocketnavigation.de/2013/03/becker-revo-im-test/


    Gruß,
    Benni