Kaufentscheidungshilfe zwischen Becker Revo 1 und TomTom G500

  • Hallo,


    ich habe ein TT Go1000.
    Da bei mir jetzt das Kartenupdate und der Traffic abgelaufen ist, will ich mir ein neues Gerät holen.
    Ich findes es pers. zu teuer für 1 Jahr 2x Service zu bezahlen.


    Jetzt stehe ich vor einer Entscheidung zwischen dem Becker Revo 1 oder dem TomTom Go5000.
    Beide Geräte bieten LifeTime Kartenupdate an!


    Wer von Euch kennt die neue TomTom Serie und wie ist die Software, zuverlässig?
    Wie die Software und Routenführung von Becker Revo 1?
    Wie sind die Verkehrsmeldung beim Becker Revo 1?


    Es wäre echt klasse wenn Ihr mir Eure Erfahrungen berichten würdet.
    Danke für Eure Unterstützung vorab.

  • Rezensionen bei Amazon sprechen eine klare Sprache . .Die TTs sind im Moment eher in einem späten Betastadium .Die 400-600er Modelle sind immer auf bestimmte Smartphones angewiesen . Sonst wird das nix mit LiveDiensten . Die bei A noch nicht erhältlichen 5000/6000er brauchen das nicht . Daher erst überlegen dann kaufen .



    Gruss

    iPhone 12 max Pro & iPad4 mit Jabra Motion Headset ,Hyndai I30N Performance mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here und Verkehrsservice von TT,das beste aus zwei Welten

  • Rezensionen bei Amazon sprechen eine klare Sprache . .Die TTs sind im Moment eher in einem späten Betastadium .Die 400-600er Modelle sind immer auf bestimmte Smartphones angewiesen . Sonst wird das nix mit LiveDiensten . Die bei A noch nicht erhältlichen 5000/6000er brauchen das nicht . Daher erst überlegen dann kaufen .



    Gruss


    Rezensionen bei Amazon sprechen eine klare Sprache . .Die TTs sind im Moment eher in einem späten Betastadium .Die 400-600er Modelle sind immer auf bestimmte Smartphones angewiesen . Sonst wird das nix mit LiveDiensten . Die bei A noch nicht erhältlichen 5000/6000er brauchen das nicht . Daher erst überlegen dann kaufen .



    Gruss


    Wie gesagt, mit dem alten TT 1000 war ich soweit zufrieden. Die Stauerkennung war eigentlich bis zum Ablauf auch i.O.


    Was mich pers. gestört hatte, war die Grafische spartanische Oberfläche, keine Tempolimit Beschilderung usw..


    Ich hatte schon bei Amazon die diversen Einträge gelesen. Aber ich dachte durch ein Firmwareupdate wären die Probleme beseitigt.


    Daher frage ich nach den Erfahrungen mit dem Becker Revo1. Gerät.


    Da nur User die solche Geräte täglich benutzen auch eine realistische Aussage treffen können.


    Als THX für die Rückinfo.

  • Ich habe bei meinem Go750 die Dienste verlängert, und benutze zeitweise eine Handy-App. Das Revo ist sonst ok, aber der Live-Dienst setzt bestimmte Handys (mit Bluetooth-DUN-Profil, WIMRE) für die Internetverbindung voraus. Hab ich nicht, daher...

    Grüße,
    Wolfgang