Bitte vor dem Kauf eines Becker Ready 50 LMU lesen...

  • Hi,


    nun ja, die Norm schreibt es vor, ob der Hersteller sich auch daran hält?
    In hochwertigen Geräten werden wahrscheinlich Buchsen mit besseren Qualität verbaut, in billigeren? Kann man sich zu denken. :huh:

  • Habe den Thread noch mal gelesen und es hat sich für mich keine Erklärung gefunden, auf die Du hinweist. Micro-USB ist empfindlicher gegenüber täglichem Ein- und Ausstecken als Mini-USB. Warum ich dies mache, habe ich oben erklärt.

    Ich bezog mich auf die, auch für Becker Navis, erhältlichen Aktiv Halterungen. Die hängt bei mir an der Frontscheibe und wenn ich das Navi brauche, wird es anklickt.
    Falls es Probleme mit Mini/Micro/ oder sonstigen USB Anschlüssen geben sollte, gibt es die bei allen Herstellern.

  • Den Becker-Navi-Halter hatte ich früher einige Zeit auf Dauer montiert. Bis eben die Beifahrerscheibe eingeschlagen wurde und mir Navi-Halter und Ladekabel geklaut wurde. Das Navi war selber nicht im Auto. Mein Auto steht immer am Straßenrand und somit immer im Blick. Deshalb baue ich seitdem mein Navi abends ab und somit wird der Stecker hier stärker belastet.

  • Hallo,


    die Schwachstelle ist hier tatsächlich der USB Stecker und Buchse.
    Das auf und abstecken ist der Tod für Buchse und Stecker und das bei einem so tollen und preisgünstigen Navi.
    Ich empfehle daher immer ein Navi zu erwerben das von Haus aus ein Aktive Halter mitbringt.
    Was ist nicht verstehe wieso UNAV nicht hergeht und optional einen Aktive Halter für das Navi anbietet.
    Ok man hat bei der Herstellung wieder mal geschlafen und es nicht in Betracht gezogen, zumindetens dafür Sorge
    zu tragen das man es nachrüsten kann aber das ist man ja mitlerweile gewohnt von UNAV.
    Andere Hersteller machen das doch auch, nur ist das Ready dafür nicht vorbereitet oder doch ?.
    Was sagt denn Dr. Becker dazu sollte doch machbar sein und ich bin sicher viele würde es nachkaufen.

  • Ist den Firmen vielfach zu kompliziert und zu teuer... deshalb habe ich mir auch noch kein neues Navi gekauft, weil ACs einfach Mangelware sind...

  • UNAV = United Navigation = Firma mit den Marken Becker und Falk.
    Kommen wir noch einmal zu dem Einbruch in dein Auto.
    Dass die Aktivhalterung vom BeckerNavi geklaut wurde ist nicht zwingend ursächlich der Grund für den Einbruch, hat also mit Becker nichts zu tun. Eventuell haben sie etwas anders gesucht, Geld z.B. und nicht gefunden. Blieb halt die Halterung.

  • Na das denke ich aber auch so.
    Ich selber habe die Active Halterung des Becker Prof. 50 schon monatelang drin.
    Noch niemand hatte verlangen mir den Halter zu stehlen, warum auch steckt ja kein Navi drin.
    Allerdings muss ich zugeben kommt der Verdacht auf wo eine Halterung ist müsste ja auch ein Navi sein.
    Es gibt ja welche die legen es dann unter den Beifahrersitz statt ins Handschuhfach und dann abzuschließen.
    Cleverer ist es in der Tasche oder Box mitzunehmen.
    Alles andere Zahlt die Versicherung ausser das Bargeld wenns vorhanden war.
    Aber das kann man UNAV nicht ankreiden das geht nicht dies múss jeder selber entscheiden.