Betriebsanleitung der neuen Navis (GO 400/500/600) ist on...

  • Danke, Tiranon. Ich vermisse da die extrem wichtige Funktion "Kartenkorrekturen" (hatte aber auch noch nicht genug Zeit, alles genau durchzulesen. Habe ich das übersehen, oder ...?)

  • Ob man jetzt mit den neuen Navis auch Kartenfehler korrigieren weiß ich nicht. MapShare-Änderungen bekommt man aber.


    "Map Share Sie können über die Map Share-Community TÄGLICH kostenlose Kartenaktualisierungen zur Karte auf Ihrem Navigationsgerät herunterladen und dort installieren."



    https://de.support.tomtom.com/…il/a_id/12552/kw/mytomtom


    Hier sieht man gut was die "Neuen" BISHER mit MyTomTom können. Ein Update wird aber sicher bald kommen....

  • Ich habe mir dieses Handbuch mal angesehen und bin bezüglich der gebotenen Möglichkeiten enttäuscht. Wenn ich die pdf-Datei nach Begriffen wie "sperren" oder "umfahren" durchsuche, kommt keine Fundstelle. Wenn ich also bereits bei der Routenplanung eine mir bekannte Stelle vermeiden möchte, für die aber noch keine Stauinfo o.ä. vorliegt, geht das nicht?


    Suche nach "Koordinaten": Fehlanzeige.


    Suche nach POIs: anscheinend lassen sich nur einzelne POIs eingeben, nicht aber die von früheren PDA-Versionen bekannten Listen (asc oder ov2)?


    Soll das der Fortschritt sein? Oder habe ich etwas übersehen bzw. falsch verstanden?


    Viele Grüße vom leicht irritierten
    WOM

  • Der Fortschritt ist die Darstellung und das für die Livedienste bei den 400-600 Geräten immer das passende Smartphone zwingen vorhanden sein muss . Wenn das nix ist . Yippi ya yeah


    gruss

    iPhone Xmax & iPad4 mit Navigon Europa(die alte)Jabra Motion Headset Handy Halterung am Lenker ( hält 12 Stunden )Hyndai I30N Performance mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here und Verkehrsservice von TT,das beste aus zwei Welten

  • Soll das der Fortschritt sein? Oder habe ich etwas übersehen bzw. falsch verstanden?


    Habe heute genauer gesucht und gelesen. Ich fürchte nun, wir haben leider nichts übersehen oder falsch verstanden. Die Dinger können anscheinend wirklich fast nichts, außer auf den ersten Blick gut auszusehen. Laut ersten Erfahrungsberichten anscheinend tatsächlich keine Kartenkorrekturen auf dem eigenen Gerät mehr möglich (absolutes KO-Kriterium für mich). Außerdem keine Koordinateneingaben möglich. Und was soll denn eine "Routenplanung", die keine Route speichern kann? Das ist doch absolut lächerlich. Bin tief enttäuscht. Total unbrauchbar. Da kann man auch einen billigen TT Start nehmen. Wie die POI-Verwaltung jetzt auf diesen Dingern funktioniert, muss ich gar nicht mehr wissen. Schade, schade, schade.

  • Der Fortschritt ist die Darstellung und das für die Livedienste bei den 400-600 Geräten immer das passende Smartphone zwingen vorhanden sein muss . Wenn das nix ist . Yippi ya yeah


    gruss


    bei den 400-600-er Geräten ja ... in ein-zwei Monaten werden die connected devices auf den Markt gebracht und dann braucht man kein passendes Smartphone um LIVE-Dienste zu bekommen.


    cu Peter

  • Also gleich die 400-600 links liegen lassen und warten auf die 5000/ 6000 . So werden einige denken .



    Gruss

    iPhone Xmax & iPad4 mit Navigon Europa(die alte)Jabra Motion Headset Handy Halterung am Lenker ( hält 12 Stunden )Hyndai I30N Performance mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here und Verkehrsservice von TT,das beste aus zwei Welten

  • Also gleich die 400-600 links liegen lassen und warten auf die 5000/ 6000 . So werden einige denken .



    Gruss


    Zumindest ich würde es so machen ;) wobei es auch einen 4000-er geben wird.


    Bei den 400-600-er Gerten funktioniert aber auch der gute alte RDS-TMC Empfänger, wenn man sich z.B. die Roaming-Kosten im Ausland ersparen will ... ist aber wahrlich nicht zu vergleichen mit LIVE-traffic, da sind Welten - wenn net sogar Galaxien - dazwischen.


    cu Peter

  • Die neuen Geräte kommen nicht wirklich gut an . Zu sehr abgespeckt und einfach plus der Zwang zum Smartphone .Das macht die Geräte nicht unbedingt zum Renner . Wer die Rezensionen bei A...... an schaut kann sich ein Bild machen .



    Gruss

    iPhone Xmax & iPad4 mit Navigon Europa(die alte)Jabra Motion Headset Handy Halterung am Lenker ( hält 12 Stunden )Hyndai I30N Performance mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here und Verkehrsservice von TT,das beste aus zwei Welten

  • Naja da frage ich mich aber warum Leute sich das Navi kaufen und dann feststellen das es keine Freisprecheinrichtung vorhanden ist und das man ein passendes Smartphone für Livedinste braucht.

  • ..naja steht ja in der Beschreibung mit dem Traffic/Händy..wer sich danach wundert... hope68, ist der "alte" Empfänger im Ladegerät (go600) integriert oder muß man den USB Stecker ins Gerät selbst stecken, der Stecker vom Ladegerät geht ja in den Halter...edit > beides geht nicht da kein platz für einen 2. Stecker ist wenn das gerät eingesetzt ist...edit die 2 >http://www.tomtom.com/de_de/pr…ffic-antenna-9UUC.001.18/ ist ja dabei..habs gerade ausgepackt.
    hhhhahahhaaaaaaaa Düsseldorf ist immer noch Dusseldorf ..passt zwar wie die Faust aufs Auge....aber liebe TomTom Spacken langsam wirds echt unlustig in der Hinsicht..ansonsten macht das Ding was es soll (Pois etc.) mich von A nach B bringen in Groß :-) was will man (n) mehr..."schwule" Stefan ist auch noch an Board immer lustig mit TomTom.

  • servus W109


    ähm, wenn Du eine Route aktivierst, wo auch ein Blitzer steht, ähm.. Himmelgeist da an der Tanke oder Rheinufertunnel... zB. ( Blitzer hast Du natürlich für 3 Monate freigeschaltet) hast Du dann ein Blitzersymbol ganz rechts in der Routen-Leiste und zwar bei Fahrtbeginn?? Werden die überhaupt angezeigt und wenn ja dann wann genau?? Bei mir werden da nur Staus und Baustellen angezeigt..... ???


    Gruß rüber nach Düsseldorf


    Oliver