Hilfe bei Installation

  • :?: Ich nutze seit Jahren das Medion 4410 und habe die Software letzte Woche auf GoPal 6 erweitert. Die Software soll ich bis 2014 abladen können. Bei der Erstinstallation mit dem Medion GoPal Assistant worden im zweiten Versuch auch brauchbare Daten geliefert. Ich nutzte eine neue Speicherkarte mit ebenfalls 2 GB. Ergebnis - zu klein. Ich lies das Telefonbuch weg und mein Navi arbeitet gut. Nun nach einer Woche wollte ich doch die Komplettsoftware nutzen. Mit einer 4 GB versuche ich die Software aus der Bibliotek zu übernehmen.Aber im Verzeichnis Kartendaten steht nichts. Wenn ich versuche die Kartendaten neu zu laden passiert nichts. Auch der Versuch andere, noch nicht überspielte Länder zu laden, funktioniert nicht. Somit sagt mit mein Navi bei dieser Karte, das es kein Kartenmaterial findet. Da ist man aber listig und denkt-kopiere die erste Speicherkarte mit dem Kartenmaterial und füge nur das Telefonbuch zu. Geht aber nicht. Trotz exakt kopierter Datenmenge sagt das Navi "keine Kartendaten vorhanden"


    Erbitte von Euch Hinweise wie ich mit dem Assistenten eine zweite, größere Karte brauchbar bespielen kann.


    Im Voraus besten Dank für die Unterstützung :?:


    Edwin

  • Kaufe morgen so eine Karte und mache alles noch einmal. 8o
    Nur wo sind im GoPal Assistenten die bereits heruntergeladenen Karten versteckt? ?(
    Unter Kartendaten steht nichts. Unter "Sonstiges" stehen Verkersflußdaten. Sind diese NAVTEQ Daten die Karten?


    Melde mich nach dem Versuch mit der SD.
    Anmerkung: Dein Gedicht ist sehr aufrüttelnd ;( und wird von mir weitergeleitet.
    Danke Edwin

  • Nur wo sind im GoPal Assistenten die bereits heruntergeladenen Karten versteckt? Unter Kartendaten steht nichts.

    klicke mal rechts auf die gelben kartengrafiken, sie sollten dann grün werden und sind damit aktiv.


    Dein Gedicht ist sehr aufrüttelnd

    ja, leider! ;(



    mfg rohoel.

  • Hallo ich bin von der Kartenjagd zurück....aber unglücklich.
    Ich habe jetzt bereits drei 4 GB Karten gekauft-überall werden die Kartendaten nicht erkannt. Bei der letzten habe ich vorher den Medionservice angeschrieben. Die von dort empfohlenen Karte geht auch nicht.
    Eigentlich wollte ich mit die Warner installieren. Bei meiner Karte die funktioniert sind noch 400 MB frei. Würde das reichen? Da habe ich schon das Telefonverzeichnis weggelassen. Medion hat noch den Tip gegeben die Daten in den inneren Speicher zu verteilen. Der ist klein und für 44MB Spracherkennung habe ich 1:31 Std benötigt.
    Alles nur wegen dem kartenkonekting. Mit dem richtigen Hinweis von Medion hätte ich mir ein neues Gerät gekauft.
    Brauch also weiter Hilfe
    Grüße an Euch :wacko:

  • was für 4gb-karten hast du denn gekauft? sd oder sdhc??? letztere gehen nicht.
    mit was formatierst du sie denn? nimm dazu mal den sdformatter von panasonic.
    mit welchem reader beschreibst du die karten?



    mfg rohoel.

  • Karten habe ich nach Deinem Rat alle nur in SD gekauft, formatiert habe ich mit dem GoPal-Assi. Die Hersteller habe ich an diesem PC nicht parat. Einer wurde mir aber von Medion empfohlen. GoPal-Assi mir auch die ordnungsgemäße Formatierung gemeldet. Beschrieben wurden alle über GoPal-Assi an einen USB Adapter für Steckkarten. Gestern habe ich eine ältere 2GB Karte formatiert und nur Kartendaten von DEU aufgespielt. Hat er auch nicht erkannt. Nur die erste Karte eine 2 GB Micro SD im Adapter von Kingston liest er. Ist eben ein Wunderwerk der Technik.


    mfg


    Edwin

  • der kartenslot im navi ist also ok.
    es liegt entweder am cardreader, der vielleicht mit deinen karten nicht klar kommt.
    das formatierungstool, welche ich dir oben nannte ist freeware und kann eine formatierung sicherlich besser als der gopalassi. das läßt sich also ganz einfach probieren.
    beschreibe deine karten doch einmal direkt über den explorer und eben nicht mit dem gopalassi. vielleicht liegt der fehler in der kombination aus assi und reader.



    mfg rohoel.

  • ;( Hallo Leute,


    dank Eurer Hilfe habe ich eine größere Karte zum laufen gebracht. und jetzt kommt das Drama!


    Bei der letzten Nutzung ist die Scheibe des Display zersprungen. :cursing: Nun sitze ich auf einen älteren Navi mit neuester Software. Meine Fragen:


    Was kann ich damit noch tun? Reparatur schliese ich aus, zu teuer und wird kein Neues. Kann ich das ganze Teil oder nur die Software verkaufen? Geht es über das Forum,Ebay oder Wo?


    Als neues Navi habe ich ein Garmin 2595 oder 2495 angedacht, wegen kostenlosen Kartenupdate. Eventuell könnt Ihr dazu eine Bewertung abgeben.


    Insgesamt vielen Dank an alle die mir bisher geholfen haben----Edwin :thumbsup: