Mein Indianapolis 7922 funktioniert nicht mit USB-Adapter

  • Ich habe mir vor einigen Wochen ein Becker Indianapolis 7922 für meinen BMW Z3 gegönnt, weil ich Becker schon immer mochte und aufgrund des offenen Fahrzeugs ein Einbaunavi suchte. Das Gerät ist gebraucht, stammt von Ebay und verfügt über die Softwareversion 7.0, dazu sind die "Stimmen" und "Speedtraps" installiert. Beim Einbau habe ich mir das Rückfahrsignal erspart, es funktioniert aber trotzdem.


    Was nicht funktioniert, sind USB-Adapter. Ich hatte es zunächst mit diesem hier versucht:
    http://www.caraudio24.de/Zubeh…KUSB001-70563::23443.html


    - 16 MB Stick FAT32 mit Ordnern CD01...CD10
    - 16 MB Stick FAT32 mit Ordnern CD01...CD06
    - 4 MB Stick mit Ordnern CD01...CD10


    Leider erschien im Radiodisplay nur wechselweise CD5 und CD8, aber es spielte nichts ab und reagierte auch nicht auf Eingaben im CD-Modus. Ich habe es mehrfach probiert, das Adapter aber schließlich wieder ausgebaut und zurück geschickt.


    Nächster Versuch war dann dieses Adapter:
    http://www.adapter-universe.net/1670/32998646/abc45635-4368-44a3-9f83-607d4dedd48d/Becker_DMC_AUX_Adapter_Interface_f%C3%BCr_USB_&_SD-Karte.html


    Hier habe ich dann


    - 16 MB Stick FAT32 mit Ordnern CD01...CD10


    ausprobiert, und das gleiche Ergebnis wie zuvor erzielt.


    Ist meine CD-Wechslersteurung defekt, oder hat jemand einen Tipp was ich versuchen könnte?


    Ich würde das Becker wirklich gerne behalten, aber ohne meine MP3s ist das für mich nicht zum Aushalten.


    Danke für jede Hilfe!

  • Tach auch und herzlich willkommen im Forum,


    hast Du auch schon mal versucht, die Sticks in FAT bzw FAT16 zu formatieren? Benutzt Du wirklich Sticks mit 16 MB (Mega! Byte) oder doch eher 16GB?

    Schönen Tag noch, BlackMagic


    Es ist jedenfalls besser, ein eckiges Etwas zu sein, als ein rundes Nichts. | Hebbel
    Eine falsche Ansicht zu widerrufen erfordert mehr Charakter, als eine zu verteidigen. | Schopenhauer
    Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. | Schopenhauer

  • Achso. Versuche als erstes mal den kleinsten Stick mit nur ein paar Titeln.

    Schönen Tag noch, BlackMagic


    Es ist jedenfalls besser, ein eckiges Etwas zu sein, als ein rundes Nichts. | Hebbel
    Eine falsche Ansicht zu widerrufen erfordert mehr Charakter, als eine zu verteidigen. | Schopenhauer
    Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. | Schopenhauer

  • Ich habe einen Anfängerfehler gemacht: Es liegen Unterordner mit den CD-Titeln in den CDXX-Ordnern, deshalb konnte er wohl nichts lesen.


    Habe nun im nächsten Versuch einfach mal einige Titel ohne Ordner auf den Stick gezogen, und siehe da, es tönt. Leider bricht jeder Titel nach 1-2 Minuten ab und springt zu einem anderen. Kann ich das mit Playlisten verhindern, oder ist es besser ohne?

  • Ich habe im letzten Versuch den Stick mt den 10 Ordnern versehen und die Titel direkt dort hinein gelegt. Ein Titel auf CD01 wurde kurz angespielt, brach aber nach einigen Sekunden ab. Man kann ab und zu mal auf eine andere CD wechseln, aber es spielt nicht ab.


    Hat noch jemand einen guten Ratschlag?

  • Letzter Versuch war mit CD01...CD06, mit jeweils 4 Titeln drin. Es spielte kreuz und quer ein paar Titel an, wechselte aber nach wenigen Sekunden auf "irgendwas" anderes. Übrigens sind weder "Random" noch "Scan" eingeschaltet.

  • Tags enthalten die Metainformation der MP3s. Also Titel, Künstler etc.


    Es gibt verschiedene Versionen dieser Tags. Sie unterscheiden sich in Umfang und Syntax.


    Mit den neueren Versionen kommen einige alte Player nicht klar (z.B. wenn auch der Lied-Text mit gespeichert ist).


    Schau mal hier:


    http://www.mp3tag.de/


    (Es geht nicht um die Version des Programms! Sondern um die Version des Tags (ID3V1.1 etc.))


    Ansonsten lösche mal testweise die Tags vollständig (Kopie machen!).


  • Danke für die Erklärungen. Ich werde aufgrund einer Reise die nächsten 3 Wochen nicht mehr testen können. Ich habe nun zunächst mal das Adpater umgetauscht, werde danach die Tags testweise löschen und - wenn es immer noch nicht geht - ein anderes Indy 7922 für meinen Zweitwagen kaufen.


    Melde mich wieder wenn es neues zu berichten gibt. Und ja, es betrifft alle Musiktitel, nicht nur bestimmte.