POIbase startet nicht

  • Ich habe das Programm „poibase_setup_pocketnavigation.exe“ (19.185 KB) noch mal von der Seite http://www.pocketnavigation.de…etup_pocketnavigation.exe auf meinen beiden XP Rechnern runtergeladen und installiert. Wenn ich im Startmenü auf POIbase.exe klicke, erscheint für einen kurzen Moment die Eieruhr und verschwindet sofort wieder. Und das auf beiden Rechnern.


    Es kommt keine Fehlermeldung.


    Norton Antivirus hat gemeldet, dass das Programm OK ist.

  • Vielen Dank fürompte Hilfe!


    Ich habe Windows XP und finde keinen Ordner ProgramDate mit Unterordner PIObase. Mein Programmordner ist C:\Programme\1 DIENSTPROGRAMME GERÄTE\1 GERÄTE\POIbase


    Dort ist keine config.ini


    Im Taskmanager ist kein Prozess POIbase.


    Es geht ja auf beiden Rechnern nicht.

  • Die versteckten Ordner hast du eingeblendet?
    Explorer öffnen dann Alt drücken->Extras->Ordneroptionen->~dann zum Reiter Ansicht wechseln und etwas runterscrollen~->~Bei dem Punkt "Versteckte Dateien und Ordner" alle einblenden


    dann siehst auch ProgramData
    viel Erfolg

  • Norton Antivirus hat ausdrücklich das Programm als sicher bestätigt. Im Verlauf von Norton Antivirus war keine Meldung, dass das Starten des Programms gestoppt wurde.


    Versteckte Ordner und Dateien sind eingeblendet.


    Es gibt bei Windows XP keinen Ordner ProgramData. Meinst du Windows 7? Mein Programmordner ist C:\Programme\1 DIENSTPROGRAMME GERÄTE\1 GERÄTE\POIbase




    Habe die Festplatte nach allen config.ini durchsuchen lassen. Es gibt keine, die mit POIBase zusammenhängt.


    Das gleiche Problem habe ich auch auf meinem zweiten Rechner, dass sich das Programm nicht öffnet, sondern nur kurz die Eieruhr sichtbar ist und dann verschwindet. Es kommt keine Fehlermeldung.


    Im Task Manager gibt es keinen Prozess, der nach POIbase aussieht. Wie soll er denn heißen?