Kartenupdate auf Q4 2011 löscht Favoriten

  • Seitdem jetzt endlich mein Kartenupdate auf Q4 2011 zur Verfügung steht, habe ich es eingespielt, und es gibt eine böse Überraschung: Nach dem Kartenupdate sind alle Favoriten gelöscht. Natürlich habe ich ein aktuelles Backup, also alles halb so wird, ärgerlich dennoch. Backup eingespielt, Favoriten wieder da. ABER: Karten wieder alt, logischerweise.


    Was kann ich jetzt tun? Gibt es irgendeine Möglichkeit, die NUR die Favoriten nach dem Kartenupdate wieder einzuspielen?


    Hintergrund:
    Mit Navigon wird es immer verrückter. Nach enormer Verspätung des
    Kartenupdate habe ich beim Support angefragt, wann denn meine neuen Karten kommen. Antwort: Die Karten sind längst da. Sie waren nicht da!. Erneute Anfrage: Die Karten sind da. Ich müsse aber Fresh deinstallieren und neu installieren, dann würde ich sie auch sehen. Gesagt getan: Fresh deinstalliert, neu installiert. Q4-2011 Karten wieder nicht da. Erneut angefragt: Die Karten kommen erst später ich solle warten. Jetzt sind sie da. Und nun das Problem.


    Kann das Problem damit zusammenhängen, dass ich Fresh deinstalliert und wieder installiert habe??? Das wäre die einzige Erklärung, die ich habe, denn es ging sehr lange gut mit dem Fresh Karten-Update.


    Hat einer eine Idee?

  • Hi, danke für die Info.


    Es ist tatsächlich so, dass Navigon Fresh bei der PDA Version im Zuge des Kartenupdates den kompletten Ordner mit den Favoriten ohne Rückfrage löscht! Das ist eine Schweinerei.


    Allerdings hat das offenbar auch einen Grund: Die Favoriten sind nach Kartenupdate nicht mehr kompatibel. Das heisst: Selbst wenn man den Favoriten-Ordner von der Datensicherung zurückspielt, ist er wertlos.


    Navigon hat also das Format der Favoriten geändert, ohne eine Konvertierung anzubieten. Ohne auch nur im Geringsten darauf hinzuweisen. Nach dem Motto: Lass den langjährigen Kunden mal so richtig auflaufen.

  • Ich meine mich zu erinnern, dass die Favoriten auch bei einem anderen Kartenupdate ohne Hinweis gelöscht wurden. Ich weiß nicht mehr genau, wann das war. Vielleicht vor 1 - 2 Jahren. Damals haben sich meines Wissens sehr viele bei Navigon beschwert. Mir haben sie dann die übliche Entschuldigung mitgeteilt. Man sieht, was die damaligen Hinweise bewirkt haben. ... nichts!...


    Ist ja eigentlich auch egal. So an die 100 Ziele hat man ja gleich wieder eingetippt :thumbdown:

  • @
    Navimensch:
    Ich habe aber jetzt PDA und nicht PNA. Gibt es da auch eine Möglichkeit der Konvertierung?
    Das Programm RouteConverter habe ich mir kurz angeschaut, scheint mehr auf Routen als aud Favoriten ausgelegt zu sein.
    Was macht denn das MortSkript da?


    Gibt es irgendwo eine Anleitung, wie ich meine Favoriten konvertieren kann?



    Es ist schon zum heulen, seit Jahren zahle ich immer wieder bei Navigon, und jetzt lassen die einen so hängen.

  • Moin,


    für unsere "Dinosaurier" wird da wohl nix mehr kommen.............. ;(
    An der Software wird ja auch schon lange nix mehr gemacht, keine Updates etc., nix.
    Dass die PDAs mit WM 5 oder 6 aussterben und es jetzt schon kaum noch Support für sie gibt, damit müssen wir uns wohl früher oder später abfinden. *schluchz*


    Grüße
    Torsten

  • Gibt es denn wenigstens irgend eine Möglichkeit, die Favoriten der Navigon PDA Version auszulesen, d.h. in ein lesbares Tabellenformat zu konvertieren?


    By the way, mein WM PDA nutze ich nur für die Navigation. Da tut das Ding exakt was es soll. Wofür braucht man Updates, ausser Kartenupdates?
    Das Problem ist ja, dass man bei einem Wechsel nicht nur das Gerät wechseln muss, sondern auch Kartenupdate-Vertrag, der bei mir noch etwas mehr als 1,5 Jahre läuft, Halterung/Stromverrsorgung für Motorrad, Fahrrad, 2 Autos (gerade Motorrad, Fahrrad waren im Detail recht aufwändig). Für das Drumherrum kommt schnell ein wesentlich größerer Betrag zusammen, als für das Navigerät selbst.

  • Moin,



    By the way, mein WM PDA nutze ich nur für die Navigation. Da tut das Ding exakt was es soll.


    Jein. Ich finde z.B. die Anzeige von Staus bei Traffic Life ist sehr verbesserungswürdig. Jetzt steht da nur "Verkehrsstörung, mittlere Geschwindigkeit XX km/h".
    Ja und?! Nicht wie lang der Stau ist und wie lange man ungefähr braucht, bis man durch ist. Das kann man auf Grund der fehlenden Längenangabe nicht mal schätzen.......
    Bei den Versionen fürs Eierfon und Android funktioniert die Anzeige, da gibts das. 8)


    Wofür braucht man Updates, ausser Kartenupdates?


    s.o.


    Das Problem ist ja, dass man bei einem Wechsel nicht nur das Gerät wechseln muss....


    Stimmt!!! Geht mir so ähnlich. Ich nutze meinen MDA Vario 3 zwar noch für alles Mögliche andere (auch für Inet, Telefon, Mail, Office und und und....), ich habe mich an ihn gewöhnt und habe auch einen KFZ-Einbau nebst FastMute drin. Er hat z.B. zusätzlich zum Touchscreen eine "richtige" Tastatur, was heute selten zu finden ist. Und eben die "Apps" (die hier noch "Programme" heißen), die drauf sind, müsste ich ja auch alle irgendwie neu beschaffen.
    Bei mir läuft Traffic Life noch für 2 Jahre, mein Kartenabo läuft jetzt am 10.2. ab. Das werde ich aber definitiv nicht mehr für teures Geld verlängern! Das Theater jetzt hat mir gereicht.
    Dann wird es evtl. doch vor Ablauf der 2 Jahre ein neues Gerät mit einer neuen Navisoftware (sehr wahrscheinlich nicht wieder von Navigon für viel Geld).....
    Schaun ma mal!


    Um zum Thema zurückzukommen:
    Ich habe meine paar Favoriten einfach neu eingegeben. Ist zwar nicht schön, aber mangels eines anderen Worakround war das immer noch die einfachste Variante.


    Grüße
    Torsten

  • Weiss denn keiner, ob man die bisherigen Favoriten irgendwie auslesen kann, d.h. von der Binär-Datei im Favoriten-Ordner in eine Text-Tabellenstruktur umwandlen kann? Das müsste doch irgendwie gehen. Die Daten sind doch da. Es gibt da Toold, nur welches?


    Wenn man diese Tabelle hätte könnte man sie in Outlook importieren, und dann über den Outlook-Import im Fresh wieder in die aktuelle Karten-Version laden.

  • Danke für die Links. Insbesondere der erste Link führte mich dann auf Umwegen zu einem Tool, das tatsächlich die Favoriten in eine Text Datei schreibt. Jetzt habe ich zwar längst noch keine Faviriten im neuen Format, aber wenigstens mal eine präzise Übersicht, was da alles so drin ist.


    Es ist erbärmlich, wie Navigon Kunden hängen lässt. Ich hatte mehrere Male beim Navigon Support angefragt. Die ersteAntwort war, dass ich nur vor dem Update die Favoriten über Fresh sichern muss, und sie nach dem Kartenupdate wieder einspielen muss. Dieser Tip hat mich viel Zeit gekostet, musste ich doch erst wieder das Backup einspielen, um VOR dem Update mit Fresh die Favoriten zu sichern. Dann kam wieder der endlose Download der EU Karten. Anschliessend bekam ich meine Favoriten nicht als Laufen.
    Dann war die Antwort vom Navigon Support ausweichend, mit dem Hinweis, dass ich die Favoriten nicht 'speichern' kann, was natürlich der ersten Antwort widersprach.
    Der Support ist einfach Null bei dem Laden. Wenn so etwas schon technisch nötig ist, dann erwarte ich, dass man zumindest die Kunden vorher informiert, damit nicht viel Zeit verloren geht. Dann erwarte ich zumindest einen Minimal-Support, z.B. den Hinweis auf dieses Tool, damit man zumindest noch einmal weiss, was da alles so drin war in den Favoriten.
    Ich habe jahrelang gezahlt an die Firma, kann aber nur abraten. Kein wunder, wenn so eine Firma in Trudeln gerät und aufgekauft wird.