Einschaltfehler beim Navigon 7310

  • Hallo Forum .


    Mein Navigon 7310 ist immer wenn ich es nicht brauche an einem Ladegerät angeschlossen .
    Das Gerät läßt sich aber dann nicht einschalten
    es erscheint entweder ein Screen wo man einen Laptop der mit dem Navi verbunden ist
    oder es schaltet sich beim Betätigen des Ein/Ausschalters aus .
    Wenn ich am Navi arbeite muß ich die Verbindung mit dem Ladegerät trennen ,
    dann sind aber auch ruck-zuck die Akkus leer .
    Wer kennt sich aus und kann mir helfen .


    Vielen Dank :)

  • Hallo Forum .
    Mein Navigon 7310 ist immer wenn ich es nicht brauche an einem Ladegerät angeschlossen .
    Vielen Dank :)


    Das ist eine sicherer Methode den Akku zu ruinieren. Navi laden ist sicher i. O.; aber dann muss jedes Gerät von der Ladestation oder du überlädst den Akku. (Einige wenige Geräte mit elektronisch gesteuerter Ladefunktion ausgenommen, die für Dauerladung ausgelegt sind.)

  • Ich dachte das original Ladegerät von Navigon wäre damit ausgerüstet :rolleyes:


    Da ich das ganze Handbuch schon durch habe ohne Hilfe zu bekommen


    habe ich Navigon gemailt .


    Aber die Antworten sind kurz , sehr schwer verständlich und meist nicht benutzerfreundlich ausgelegt .


    Deshalb meine Frage hier . 8)


    Wenn die Akkus voll sind und das grüne Licht am unteren Ende des Navis leuchtet ,


    wie lange halten die dann durch wenn ich das Gerät ausgeschalte :?:

  • Ich habe kein Navigon 7310, daher kann ich die Zeitfrage schlecht beantworten.
    Bei meinem Navigon 70 Premium hält der Akku ca. 2 Stunden bei vollem Betrieb. Abgeschaltet wird das Navi bei mir nie, im Standby hält der Akku sicher länger als eine Woche. Länger habe ich es noch nicht ausprobiert.

  • Ich hab zwar nur ein 6310, aber das ist da wohl gleich. Wenn dieses Pc-Zeichen erscheint glaubt das Navi es wäre an eine Computer angeschlossen und gibt sich als Laufwerk aus. Dann kann man nur Daten über den Pc bearbeiten. Das liegt an der Beschaltung des USB Kabels. Nimm mal ein normales USB-Kabel und schließ es an. Dann geht das Navi nicht in den Pc Modus, man kann probieren ohne den Akku zu leeren. Ich nutze zur Zeit meinen DVD Player USB Anschluss zum Laden und Probieren geht super !



    :D Andreas

    Die 10 Gebote zählen 279 Wörter, die Unabhängigkeitserklärung der 13 nordamerikanischen Staaten 1776 zählt 300 Wörter, die EG-Verordnung über den Import von Karamel-Bonbons 1981 zählt 25 911 Wörter.;)

  • Moin,
    mein 7310 habe ich nie an einer ext. Ladestation.
    Wenn ich das aus dem Auto nehme, beende ich via stand-by-Funktion.
    Kommt ein Kartenupdate, habe ich das 7310 nur per USB mit dem PC verbunden und das Update läuft so in ca. 30-40 Min. durch, ohne dass Akku-Warnungen kommen oder sonst was passiert.
    Alles funktioniert einwandfrei.

  • Hi
    ich habe hier einen 7310 am 220 Volt Netzteil angeschlosssen. Die LED ist grün. Das Navi läßt sich ohne Probleme und ohne Verzögerung mit dem Power ON Knopf einschalten.


    Bei deinem Gerät ist etwas faul.

  • Ich habe auch Navigon 7310 und bis jetzt kein Problem. Ich lade wenn man halb Akku auf, trotz aufladen mal ab und zu. Wenn Akku fast leer, dann lade Vollständig bis LED grün. Es geht ohne Probleme.

  • Damit habt ih mir sehr geholfen .
    Aber ich habe da noch eine andere Frage .
    Wenn ich das Navi mittels Bluetooth mit meinem Handy verbinde
    werden dann die Navidurchsagen durch das Handy oder weiter über das Navi kommen ?

  • Genau das ist das Problem , über den Kopfhöhreranschluß ist die Durchsage so leise
    das man sie selbset mit den In-Ear-Stöpseln kaum hört .
    Von den Helmlautsprechern ganz zu schweigen.


    Eine Frage bei Navigon ergab , das der Kopfhöhrerausgang nur für Handys geeignet wäre :!:


    Welche Impedanz die Lautsprecher- bzw. Ohrstöpsel haben sollen wurde mir nicht gesagt
    weil die dort keine Angaben darüber haben .


    Ich werde das Navi wohl verticken und was besseres kaufen . ?(

  • Also, mit einen 4 Ohm Kopfhörer sollte es eigentlich gehen. Qualität sollte auch nicht die Premisse bei Naviansagen sein. Es ist nur etwas schwierig 4 Ohm Ohrhörer zu bekommen.
    Grüße

  • Also, mit einen 4 Ohm Kopfhörer sollte es eigentlich gehen. Qualität sollte auch nicht die Premisse bei Naviansagen sein. Es ist nur etwas schwierig 4 Ohm Ohrhörer zu bekommen.
    Grüße


    sorry, bei 15 - 23 mV Ausgangsspannung, die der 73x0 liefert, geht leider gar nichts!


    Nur ein Verstärker!