Navigon 40 Premium Live Lädt nicht mehr (über KFZ-Kabel) ?

  • Hallo Ihr!


    Nachdem ich bei jeder Googlesuche bzgl. meines Problems bei Euch gelandet bin, dachte ich mir: hier sind die Cracks, hier melde ich mich an. Denn eine Antwort auf meine spezifische Frage habe ich leider noch nicht gefunden. :-(


    Gestern hat sich mein Navigon 40 Premium Live mitten drin abgeschaltet mit dem Hinweis: Akku leer. Allerdings war das Gerät die ganze Zeit über das KFZ-Ladegerät an den Zigarettenanzünder angestöpselt (damit wird es doch die ganze Zeit geladen, oder???) und kann doch nicht leer werden.


    Ungeschickt so mitten in einer Überland-Bergfahrt...


    Leider wußte ich da noch nicht, daß es ein LED gibt. Wenn ich das Navi nun an meinen PC über USB anschließe, leuchtet diese orange, seit ca. 1,5 Stunden. Warte ich hier vergebens oder läd sich das Navi auch über meinen PC auf?


    Und was war gestern los? Ist mein Ladekabel, Navi, Zanzünder kaputt?


    Ist es ein Hinweis, daß es jedes Mal, wenn ich es anmache außerdem mind. 10 Minuten dauert, bis es GPS-Empfang hat? Ich dachte, das "Zigarettenkabel" ist auch eine Antenne? Und warum muß ich dann das Gerät trotzdem auf die Ablage vorne legen, damit es Empfang bekommt?


    Warum gibt es eigentlich keine telefonische Hotline mehr? Ich hoffe dafür, Ihr könnt mir helfen. Im Vorfeld schon vielen vielen Dank!

  • Willkommen im Forum. : drink


    Gestern hat sich mein Navigon 40 Premium Live mitten drin abgeschaltet mit dem Hinweis: Akku leer. Allerdings war das Gerät die ganze Zeit über das KFZ-Ladegerät an den Zigarettenanzünder angestöpselt (damit wird es doch die ganze Zeit geladen, oder???) und kann doch nicht leer werden.

    Ja, so sollte es sein. Evtl. war das Kabel nicht richtig eingesteckt oder wie du selber schon vermutest defekt.


    Leider wußte ich da noch nicht, daß es ein LED gibt. Wenn ich das Navi nun an meinen PC über USB anschließe, leuchtet diese orange, seit ca. 1,5 Stunden. Warte ich hier vergebens oder läd sich das Navi auch über meinen PC auf?

    Ja, Navi wird auch am PC geladen. Kann aber mehrere Stunden dauern.


    Und was war gestern los? Ist mein Ladekabel, Navi, Zanzünder kaputt?

    So wird es sein.


    Ist es ein Hinweis, daß es jedes Mal, wenn ich es anmache außerdem mind. 10 Minuten dauert, bis es GPS-Empfang hat? Ich dachte, das "Zigarettenkabel" ist auch eine Antenne? Und warum muß ich dann das Gerät trotzdem auf die Ablage vorne legen, damit es Empfang bekommt?

    Im Autoladekabel ist die TMC-Antenne. Der GPS-Empfänger ist mit der Antenne im Navi-Gehäuse unter gebracht.

    ...
    Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut.
    Quelle: Karl Valentin

  • Hallo,
    ich habe das gleiche Problem mit meinem 70er seit dieser Woche.
    Trotzdem die Kontolllampe grün leuchtet, das Gerät vom Kfz-Ladekabel bzw. vom PC-Kabel getrennt wird schaltet das Gerät zwecks leerem Akku ab.
    Gruß Wolli

  • Hi,


    von einem Systemfehler würde ich jetzt nicht unbedingt reden, wenn das Gerät am PC (oder einem externen 230V-Ladegerät) auch tatsächlich aufgeladen wird.


    Gemäß Handbuch des 40 Premium (S. 22) werden die Lade- (oder Nichtlade-)zustände ja angezeigt. Wird ein Akku mit Blitz angezeigt, wird von externer Quelle aufgeladen. Bitte überprüf das doch erst einmal.


    Ansonsten gehe ich davon aus, dass die 12-V-Steckdose im Auto Strom liefert und der Stecker richtig eingesteckt wurde. Verdacht, falls es bislang klaglos auch im Auto aufgeladen wurde, ist aus meiner Sicht eher ein defekter Adapter. Früher konnte man die Spitzer abschrauben und eine Sicherung überprüfen - ich weiß leider nicht, ob das heute noch möglich ist.


    10 Minuten Wartezeit ist eigentlich recht lang, in besonderer Situation imho aber auch vorstellbar. Wird das Gerät regelmäßig genutzt, sind die Umgebungsbedingungen gut, wird der Almanach nicht dauernd neu gefüllt und hängt es nicht gerade unter einer metallbedampften Frontscheibe, sollte, eigentlich andere Startzeiten bis zum GPS-Signal herauskommen.


    Gruß
    Harald

  • Hallo Harald,


    Danke für Deine Antwort!


    Bzgl. Aufladen:
    Also während des Aufladens im Auto wurde kein Blitz angezeigt. Beim Aufladen am PC schon, doch wie gesagt, seit über 15 Stunden nur die orange LED Anzeige. Ich versteh es nicht, denn in der Woche zuvor ging es noch.


    Bzgl. GPS-Aufwärmdauer:
    Ich benutze das Navi nur ca. alle 2-3 Wochen. Doch ob ich es komplett aus oder auf Standby schalte, ändert nichts daran, wie lange es zum Einwählen braucht. Ich lege es auch meist nur auf den Beifahrersitz. Doch ich habe den Eindruck, daß auch an die Scheibe klemmen, die Einwählzeit nicht verkürzt.


    Hast Du noch eine Idee, wie ich nun sinnvoll vorgehe, um herauszufinden, was kaputt ist? Hast Du Erfahrungen mit Einsendung als Garantiefall?


    Schönen Tag! Daniela

  • Hi,


    Erfahrungen hinsichtlich Garantiefall habe ich persönlich leider (oder G.s.D. :) ) nicht, meine Navigons haben bislang recht klaglos funktioniert. :rolleyes:


    15 Stunden Aufladezeit und noch nicht grün - das ist mit Sicherheit zu lang. Da stimmt offensichtlich auch in der Ladeelektronik des Gerätes etwas nicht. Das schreit eigentlich nach einem Service. Zuerst würde ich beim Verkäufer nachfragen (bis zu 6 Monaten?!), ansonsten bei Navigon über die Hotline das Problem schidern und deren Anweisungen folgen.


    Zum GPS-Fix fällt mir eigentlich erst einal nur ein, über Navigon Fresh eine Rücksetzung auf die Werkseinstellungen zu machen und dann/damit das Ganze in Ruhe neu aufzusetzen. Die Favoriten und gespeicherten Routen etc sind dann allerdings weg und auch vielleicht über Fresh gemachte Kartenupdates musst du wiederholen, es wäre aber ein Ansatz, um Software- und Einstellunghsfehler auszuschließen.


    Gruß
    Harald

  • Hallo,
    bei mir leuchtet beim LADEN über das Kfz-Ladekabel der Blitz beim Ladezeichen mit auf, die Kontrolllampe zeigt "GRÜN", wenn ich das Gerät trenne dann kommt das Symbol "Batterie leer" genau das gleiche passiert auch, wenn das Navi am PC über USB angeschlossen ist.


    Gruß Wolli