Varioskin 4 - der Power-Skin für Gopal 3

  • Aber als ich sie via Windows Mobile-Gerätecenter hergestellter Verbindung zwischen Notebook und Navi ins Verzeichnis My Flash Disk/settings/Navigation einfügen wollte, erhielt ich Fehlermeldungen wie "Der Prozeß kann nicht auf die Datei zugreifen, da sie von einem anderen Prozeß verwendet wird".


    Probiere es mal so:

    • Installationsanleitung Punkt 5 ausführen (Navi in Originalzustand zurücksetzen).
      Aber nur bis das CleanUp-Menü dauerhaft auf dem Bildschirm stehen bleibt. Keinen FormatFlash ausführen!


    • Nun USB-Kabel verbinden und die Kopieraktion durchführen

    Hat es geklappt?
    lg sokobana

  • Hallo sokobana,
    ich bin letztes Wochenende mal wieder nach Erfurt gefahren, Navi hat mich hervorragend geführt. :thumbsup:
    Aber jetzt aber zu meinem Verbesserungsvorschlag.
    Im Bereich Eisennach wurde die Autobahn auf etlichen km total umgebaut. Bei den alten Baustellen die das Navi noch kennt kommt immer die Ansage einer km-Beschränkung.
    Mittlerweile ist die Autobahn 3-spurig und es besteht "Freie Fahrt".
    Könnte man das Geschwindigkeitsschild nicht mit einen Button belegen, der beim Andrücken die Geschwindigkeitsbeschränkung löscht ???
    Wenn eine Neue kommt erscheint sie wieder auf dem Bildschirm.
    So könnte man die nervige Ansage, der inzwischen veralteten Geschwindigkeitsbeschränkung, einfach beenden.
    Gruß
    Pfaelzerbub

  • Hallo sokobana, Team, Sympatisanten, Frende und Nutznießer


    ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und in diesem einem stabile Gesundheit sowie Erfolg im persönlichen Leben.
    Mögen uns viele neue oder erweiterte Möglichkeiten gegeben werden, die unseren bislang unschlagbares Skin von sokobana und Team weiter vollenden (wenn das überhaupt möglich sein sollte).
    Oder muss jetzt eine neue Qualität mit einem Skin auf höherer GoPal Basis (4-5?) gezaubert werden - zu der es dann auch weiter aktuelle Karten gibt ?


    Wie dem auch sei - ich fahre wie viele von Euch auch im neuen Jahr weiter mit dem Sokobana-Skin und das mit großer Freude, weil ich bisher nichts gefunden habe, was besser ist. Und wenn es neue Straßen gibt - na und - irgendwie geht es schon immer wieder auf den richtigen angezeigten Pfad wie im richtigen Leben.


    Herzliche Grüße
    peterjo

  • Ich habe regelmässig d.h. reproduzierbar nach 4x50km Touren Systemabstürze, aus denen ich nur mit einem Hardreset rauskomme.
    Sieht so aus, als sei die Ursache das falsche Glopuspack gewesen.
    Ich habe nun hoffentlich das Richtige nachinstalliert. Für Variosksin 4.04 ist es doch das gleiche Glopuspack wie für Varioskin 3.64, oder?


    Edit meint: Hab's gefunden, Vario 4.04 braucht ein eigenes Glopuspack. Das hatte ich auch installiert. Die Ursache für die Abstürze bleibt also rätselhaft. Den Ordner Storage Card | Programme | Glopus habe ich vor der Neuinstallation gelöscht. Mal sehen, ob das das Ende Abstürze ist.

  • Hallo frajo,


    guck Dir mal hier das Thema "Speicher und Ressourcen sparen" an.
    Insbesondere auch "allgemeine zunehmende Instabilität".


    Wenn das nicht durchschlagenden Erfolg bringt, schalte für eine Woche alle Trackingprogramme ab und sorge auch dafür, dass Glopus nicht automatisch mitstartet beim Gopalstart.


    Gopal und Glopus gemeinsam ist halt eine Sache, die man nur sehr feinfühlig gemeinsam nutzen sollte. Ich würde bei dieser Kombination generell vor jeder neuen Fahrt einen Softreset machen. Vor jeder längeren Fahrt, auch ohne Glopus, mache ich das sowieso. Ergibt einfach mehr freien Speicher. :)


    lg sokobana

  • Hallo,


    ich möchte an dieser Stelle erst mal ein gaaanz großes Lob und dickes Dankeschön an Sokobana (und alle Beteiligten) für den genialen VarioSkin (4.04) loswerden !
    Super und echt klasse, was die Leute da auf die Beine gestellt haben. :thumbup: :thumbup: :thumbup:


    Ich habe damit nun erfolgreich mein "neues" E4430, das ich als Ersatz und Update zu meinem 465T (mit Gopal 2.3) wegen der doch etwas veralteten Karten bei Ebay angeschafft habe. Von der dazugehörigen SW 5.5PE war ich aber doch recht enttäuscht. Die Bedienung empfand ich deutlich schlechter als bei der 2.3 und auch das Kartendesign ist im Vergleich doch sehr unschön (alles grau in grau :thumbdown: ).


    Nachdem ich den VarioSkin gesehen habe, stand für mich daher fest, ein "update" auf die 3.1 und diesen Skin zu machen. Allerdings ist es mittlerweile recht schwierig, noch eine 3.1 (z.B. bei ebay) zu finden.


    Da ich mit Autogas fahre, ist das Finden der LPG-Tankstellen POI's eine der wichtigsten Funktionen beim Navi. Daher an dieser Stelle ebenfalls ein dickes Dankeschön an die Leute von NaviJoy und gas-tankstellen.de für die Bereitstellung der Tankstellen-POI Sammlung(en) und der POI-Verwaltung. :thumbsup:


    Nach einigen Tagen mit Lesen von Beiträgen und Anleitungen habe ich es nun geschafft alles auf meinem 4430 und 465T zu installieren und bin vollauf begeistert.


    Trotzdem habe ich ein paar kleine Probleme gefunden, die ich hier ansprechen möchte:


    1) Ich habe für Nutzung der NaviJoy POIs die POI-Verwaltung von NaviJoy von SpaceRat (als .cab Installation) genutzt. Nach der Aktivierung im VarioSkin habe ich bemerkt, dass die Ortsnamen nicht mehr angezeigt werden.
    Nach einiger Untersuchung habe ich herausgefunden, dass im poi-verzeichnis (auf MFD ../poi_3/poi/) im Gegensatz zu den anderen POI-Sätzen die Dateien "SpecialBitmaps.png" und stopover_flag.png nicht installiert wurden. Nach dem manuellen kopieren dieser Dateien hierher funktioniert nun die Anzeige der Ortsnamen wie gewohnt.
    Ob das ein Problem der VarioSkin oder doch eher vermutlich der POI-Verwaltung installation von SpaceRat ist, weiss ich nicht genau.


    2) Unter dem Einstell-Menü im Reiter "Ansicht" gibt es die Buttons "Tag/Nacht Ansicht" und "Karten Optionen". Bei mir führen beide ins gleiche Untermenü "Darstellung". Ist das so gewollt oder hab ich hier ein Problem ?


    3) Auch wenn ich in der Darstellung "Automatisches Tag/Nacht Design" anwähle funktioniert das leider nicht wie bisher z.B. mit der 2.3. D.h. ich muss bei Nacht und Tag manuell in der Kartenansicht die Tag/Nacht - umschaltung und ebenfalls zusätzlich die Helligkeit für Tag und Nacht anwählen. Das klappt zwar problemlos aber automatisch wäre mich doch lieber.
    Dies scheint also noch ein Bug in der 4.04 zu sein.


    4) Fixe Zoom-Einstellung der Kartenansicht. Bei der 2.3 war es so und z.B. für Überland-Fahrten sehr angenehm, dass man durch manuelles Zoomen (meist herauszoomen) auf einen festen Zoom-Werte einstellen konnte, der dann auch dauerhaft beibehalten wurde. Nun ist es so, dass der manuelle Zoom bei einer Abbiegung verlassen wird und danach auch nicht mehr aktiv wird.
    Möglicherweise ist das in der 3.1 normal und nicht anders möglich.
    Oder weiss jemand, wie man das doch einstellen kann bzw. der automatische Zoom abgeschaltet werden kann ?


    Noch eine Frage.
    Leider ist bei meiner 3.1 Installation die SW für BlueTooth nicht dabei. Da das E4430 das aber ja drin hat, würde ich es gerne auch nutzen.
    Kann mir jemand sagen, wo ich die Installationsdatei aus dem Verzeichnis "11" herbekommen kann ?


    Und zum Schluss. Leider fürchte ich, dass durch das Fehlen von Karten-Updates für die V3 man früher oder später zu einem Umstieg auf eine "neue" (aber damit nicht auch bessere) Version gezwungen sein wird.
    Aber vielleicht findet jemand auch hierzu dann eine Lösung, wie z.B. Karten aus der V6 und ff. auf die V3 konvertiert oder nutzbar gemacht werden. Das trau ich euch auch noch zu :D


    Danke und Gruß an alle.

  • Gratulation Wuschl69,
    zum gelungenen Update auf Varioskin 4!
    :applaus


    Bevor wir auf Deine Fragen eingehen, wäre es sehr hilfreich, wenn Du die Fragen, die sich aus der Nutzung des Varioskins auf einem neueren Gerät, dass standardmäßig nicht mit Gopal 3 ausgeliefert wurde, ergeben, extrahierst und in diesen Thread stellst. Da ist auf jeden Fall z. B. Dein BT-Problem besser aufgehoben ... Falls Du diesen Thread noch nicht entdeckt hattest, ist er natürlich "Pflichtlektüre" für Dich! :elk


    Hoffentlich :sonne lesen noch einige User mit, die den Varioskin aktuell in Betrieb haben. Die können vielleicht am schnellsten antworten ... :tup :sonne
    Meine Zeit ist momentan sehr begrenzt und ich nutze die Software auch seit über einem Jahr nicht mehr. Trotzdem werde ich versuchen, nach und nach alle Fragen zu beantworten. Betonung auf nach und nach.


    lg sokobana

  • zu Frage 1:
    NaviJoy wird von uns nicht supported. Bitte ggf. direkt an den Anbieter wenden.


    Zu Frage 2:
    Ja, ist gewollt und alles ok.


    Zu Frage 3:
    Hier liegt kein Bug vor! Auszug aus der Installationsanleitung Punkt 8:


    Design-Automatik abschalten
    Wir empfehlen ausdrücklich darauf zu verzichten, die Tag-/Nachtdesign-Umschaltung von Gopal selbst vornehmen zu lassen. Dies kann 2x am Tag, nämlich genau dann, wenn Gopal die Umschaltung übernehmen würde, eine Fehlfunktion hervorrufen, wenn in diesem Moment die 3D-Map eingeschaltet wäre. Die empfohlene Abschaltung der Automatik geschieht entweder über ein Menü oder einfacher durch den ersten Klick auf den Design-Button ganz oben links in der Map.



    Zu Frage 4:


    [Blockierte Grafik: http://www.varioskin.de/Bedien…/vario3-zoombegrenzer.jpg]


    Auf Varioskin.de findest Du unter Zoomfunktionen alles zum Thema Zoom. :)


    lg sokobana

  • Hallo sokobana,


    vielen Dank für die Antworten.


    Nochmal zum Thema Zoom:
    Anleitung hatte ich schon gelesen aber vmtl. nicht richtig verstanden.
    Hab jetzt gesehen: "Bei Einblendung eines Abbiegehinweises wird sofort wieder auf Auto-Zoom zurückgestellt. Danach startet der Zoombegrenzer wieder automatisch."
    Heißt das, dass der Zoombegrenzer dafür sorgt, dass der manuelle Zoom beim abbiegen ausgeschaltet wird ? Ich werds mal ohne Begrenzer ausprobieren.


    Zum Thema Nachtsteuerung:
    Ich habe die automatische Umschaltung aktiv und diese funktionert jetzt auch . Ich sollte damit kein Problem haben, da ich eigentlich nur im 2D-Modus fahre.
    Habe ich es richtig verstanden, dass zwar das Design umgeschaltet wird, aber nicht automatisch die Helligkeit entsprechend angepaßt werden kann ?
    Ich meine, beim 2.3A wäre bei Nacht automatisch auch auf dunkler geschaltet worden.
    Oder gibt es doch noch eine Option, die ich noch nicht gefunden habe?
    Entweder eine Vorwahl der Helligkeit für das Nacht- / Tag-Design oder dass es sich "merkt" welche Helligkeit man manuell jeweils gewählt hatte und dann bei der automatischen Umschaltung die Helligkeit mit umgeschaltet wird. (Hatte die Option "Helligkeit Merken" so interpretiert ).


    Das wäre doch schon schön ;) .


    Sonst aber alles ganz wunderbar.


    Lg, Wuschl69

  • Zum Thema Nachtsteuerung will ich mal nur ganz vorsichtig "Vermutungen" anstellen.
    Habe momentan kein Medion bei der Hand, um es zu prüfen.


    Irgendwo in der Beta-Test-Area wird meine "Philosophie zur Lichtsteuerung" sicherlich zu finden sein, aber hier nun mal nur aus dem Gedächtnis wie es programmiert sein "könnte": :D (Bitte prüfen und bei Bedarf korrigieren!)


    • Als erste Maßnahme zur deutlichen Abdunklung benutze ich die "Sonnenbrille".
    • Beim Ein- und Ausschalten der Sonnenbrille werden die LEDs gleichzeitig automatisch auf dunkelste Stufe gestellt.
    • Reicht mir das nicht aus, schalte ich auf "Nachtdesign" um.

    lg sokobana

  • Hallo,


    ich habe seit letztem Jahr schon den Vario 4.03 auf meinem 4410 und bin, wie mit den Vorgängerversionen schon super zufrieden.
    Allerdings habe ich manchmal mit der TMC Preview ein Problem, nämlich dass sie nicht nach 30sec wieder verschwindet, sondern den rechten Bildschirmrand weiterhin belegt. Selbst wenn ich Sie, wie zur Zeit, sogar ausgeschaltet habe, bekomme ich sie angezeigt und sie geht teilweise nicht mehr weg. Gibt es einen klick mit dem ich die Anzeige irgendwie wieder beenden kann?
    Ich habe den TMC Mode 1 eingeschaltet und Veto und RouteBack erlaubt. Stauumfahrung ist auf automatisch. Ich möchte mir auf jeden Fall den Zeitverlust anzeigen lassen, gehe aber bei der Neuberechnung meist auf Veto oder die alte Routenführung zurück. Hat jemand Tipps? Danke.


    Gruß
    Markus