Geschwindigkeitsproblem mit Glopus 2.04

  • Hallo zusammen,
    seit geraumer Zeit arbeite ich mit Glopus (zuletzt 2.03x) auf meinem LG KS-20 und war bisher ganz zufrieden mit der Zuverlässigkeit und Performancesmile.png. Nun habe ich just auf die Version 2.04 upgedatet und bin ziemlich erschrocken, wie hakelig das ganze jetzt bei mir läuft:confused.png


    Wenn ich irgendeinen Button berühre, passiert erstmal 10-30 Sekunden gar nix sleeping.png. Dann öffnet sich vielleicht ein Menü. Wenn ich etwas ändere -> gleiche Reaktionszeit.
    Ich kann den Fehler eigentlich nicht näher spezifizieren, da einfach alles furchtbar langsam und instabil läuft.wacko.png


    Booten hat nix gebracht - auch danach blieb es zäh.


    Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen mit der neuen Version gemacht?


    Von der Idee her finde ich an der neuen Version besonders die modifizierbaren Menübars gut, da ich damit hoffe, das Programm etwas fingerfreundlicher gestalten zu können. Den Stylus möchte ich im Freien gern so wenig wie möglich benutzen. Aber so wie jetzt kann ich das Programm praktisch gar nicht benutzen.


    Ist die PNA-Version vielleicht resourcenschonender?


    Gruß


    GreenDragon

  • Hi.


    Ich hatte mal das selbe Problem mit meinem Loox-PDA. Da hatte ich zu viele POI's im Ordner und Glopus brauchte ewig um die zu laden. Unnütze POI's gelöscht und Glopus furzt wie wild (im übertragenem Sinn (: )


    Grüße
    Diekin

  • Wie verhält sich das System denn, wenn Du wieder auf die alte Version wechselst? Ich bin mir nicht bewußt, dass sich da irgendwas geändert hat.


    Ich habe vor paar Tagen auch noch mal eine neue Version gelinkt, in der die Module in einer anderen Reihenfolge geladen werden. Das könnte evtl. auch die schon mehrfach im Forum berichteten Probleme mit bestimmten HTC Geräten entschärfen. Ich kann es nur leider nicht testen. Falls jemand Zeit hat... Vielen Dank


    PDA:
    http://glopus.de/history/SetupGP.2.04.3.exe, http://glopus.de/history/Glopus.2.04.3.cab
    PNA:
    http://glopus.de/history/SetupGPHPC.2.04.3.exe, http://glopus.de/history/GlopusHPC.2.04.3.cab

  • Dear All
    Start von GLOPUS 2.04 dauert auf P5430 ca 5s
    Hinweis von Diekin auf die POIs kann ich bestätigen, das dauert etwas bis GLOPUS alle POIs sortiert und gesichtet hat


    Peter,
    wäre es zuviel verlangt wenn Du auch eine CAB-Version der 2.04.3 einstellst? Würde dann gerne testen. Die setup.exe kann ich leider nicht nutzen, da die ActiveSync Verbindung nicht funktioniert.


    gruss, Bernd M aus F

  • Die CAB-Dateien kann man übrigens problemlos aus den Exe-Installern extrahieren, z.B. mit dem 7-zip Packerprogramm:
    http://www.7-zip.org/


    Bei mir ist es so, dass die Kartenansicht der PNA-Version der 2.04, aber auch der 2.04.3 regelmäßig einfriert. Meist hilft dann nur noch ein Reset. POIs sind keine drin, wohl aber die OSM D-Karte als Overlay.

  • Ich habe die Links zu den caps oben hinzugefügt.


    Frank : Wenn das erst in dieser Version hinzugekommen ist, solltest Du mal schauen, ob die "Detail Stufe" auf "Dynamic" eingestellt hast und zurück auf "Normal" stellen. Manchmal geht diese Einstellung zu weit und es dauert ewig bis er für den akteullen Kartenausschnitt alle Elemente gesammelt hat. Ein völliges Einfrieren konnte ich nicht beobachten.

  • Momentan läuft es flüssig. Ich weiss auch nicht was da los war (nachdem ich den PNA gegen ein neueres Modell ausgetauscht hatte). Jedenfalls war es oft aufgetreten, immer in der Kartendarstellung, beim Zoomen oder Verschieben. Es war mein üblicher Mix aus Rasterkarten + die D-OSM-Vektorkarte, aber ohne POI drauf. Jetzt habe ich die hier beschriebene "2.04.3" aufgespielt, die sich in der Info-Box jedoch als 2.04.1 ausgibt. "Normal" ist eingestellt. Ich glaube da stand früher auch mal "Dynamic", weiss es aber nicht mehr genau. Ich habe da vorher nichts umgestellt, jetzt aber testweise auf "Dynamic" gestellt, und es läuft immer noch flüssig und schnell. Also, alles bestens. Falls es wieder Probleme geben sollte melde ich mich nochmal.

  • Peter
    danke für die CABs, werde ich gleich mal testen


    frank334
    Man kann CABs aus EXE-Installer extrahieren? Könntest Du das bitte etwas genauer erklären? Würde mich sehr interessieren, da ich die EXE-Installer nicht verwenden kann und mir der Zugang zu machen Programmen verwehrt bleibt.
    Unter dem angegeben 7-zip link war nur die Rede davon dass 7-zip auch CABs entpacken kann.


    event macht dafür auch ein eigener Thread Sinn?!
    besten Dank im voraus
    Bernd M aus F

  • Hallo Peter, kann es sein, daß bei der neuen CAB-Version .04 auf dem HTC bei "Info über Glopus" Version 2.04.02 vom: Jan 16 2011 angezeigt wird? Oder habe ich da was falsches runtergeladen?


    Gruß Joeee

  • Sorry, da habe ich wirklich eine falsche Version eingepackt und hochgeladen. Ich habe die Pakete jetzt aktualisiert.


    Übrigens, auch der TotalCommander kann die cab Datei aus der Exe Installation holen: Strg+Seite Runter wenn die Exe selektiert ist.

  • Dear All
    bzgl Startzeit ist auf dem P5430 keine Unterschied zwischen 2.04 und 2.04.3 erkennbar!
    Danke auch für die Tipps zum Umwandeln von Install-EXE in CAB => " again what learned! "


    Gruss, Bernd M aus F

  • frank334
    Man kann CABs aus EXE-Installer extrahieren? Könntest Du das bitte etwas genauer erklären? Würde mich sehr interessieren, da ich die EXE-Installer nicht verwenden kann und mir der Zugang zu machen Programmen verwehrt bleibt.
    Unter dem angegeben 7-zip link war nur die Rede davon dass 7-zip auch CABs entpacken kann.


    event macht dafür auch ein eigener Thread Sinn?!
    besten Dank im voraus
    Bernd M aus F

    Nicht lange drüber nachdenken, einfach installieren. Im Kontextmenü gibt es 7zip öffnen/extrahieren zu jeder Datei im Explorer. Ob das gewöhnliche Zips sind, oder ISO/UDF DVD-Images, MSI-Installerdateien, CAB's, EXE's, SD-card images etc. Kaum ein anderer freier Packer bietet diese Vielfalt. 7-zip ist nicht nur Freeware, sondern OpenSource bei Sourceforge. Das hat natürlich Auswirkungen auf die Entwicklungs-Intensität, Vertrauenswürdigkeit, nachvollziehbare Verschlüsselung und langfristigen Support ... Die Kompressorleistung ist auch recht gut im Vergleich (zip ultra oder 7zip Typ).

  • Auch mit dem aktuellen 2.04.3 hat mein PNA öfter einen totalen Freeze in Glopus, jedesmal in der Kartendarstellung. Der Grund ist mir rätselhaft. Das OS scheint aber dabei noch zu laufen, weil Active Directory dabei funktioniert. Der einzige Ausweg dabei ist ein Hartreset, wobei Glopus dann jedesmal seine ganzen Einstellungen vergisst. Momentan läuft wieder alles flüssig. Es könnte auch mit der Situation nach dem Einschalten zu tun haben. Manchmal verortet sich das Gerät dann bei 0°/0° am Äquator, anstatt einfach die Unsinnskoordinate zu ignorieren. Ob vielleicht das Gerät fehlerhafte NMEA-Datensätze produziert, oder ob Glopus bestimmte Konstellationen nicht verdauen kann? Kennt jemand einen strengen NMEA-Validator, der jede Regelverletzung anmeckert?

  • Hallo Peter,


    habe heute die neue 2.04.03 für PDA als .cab und dann auch als .exe installiert, aber mein HTC HD2 zeigt in "Info über Glopus" immer noch Version 2.04.2 vom: Jan 16 2011 obwohl laut HTC die vorhergehende Installation vorher jedesmal entfernt wurde. Nun bin ich noch mehr verwirrt. Kannst Du mich bitte entwirren?


    Gefühlsmäßig scheint mir allerdings Glopus nach einem kurzen Test doch noch schneller als vorher zu laufen. Besonders auffällig erscheint mir der Unterschied beim Aufruf des Fahrtenbuchs und der Anzeige eines ausgewählten Tracks daraus. Das hat bisher immer etwas gedauert und läuft nun auch blitzschnell.


    MfG Joeee