Traffic Live - welche Quellen?????

  • Hallo zusammen,


    ich habe bei der Navigon-Hotline angerufen weil ich wissen wollte, auf welche Quellen Traffic-Live zurückgreift.
    Die Antwort, dass es die FloatingCar Daten alleine sein ist lächerlich, was die Dame am Telefon dann auch gemerkt hat. Aber trotz Nachfrage konnte sie mir keine Info geben.


    Weiß hier evtl. einer welche Quelle benutzt wird?
    Ist es eher mit TMC oder TMCPro zu vergleichen?
    Wie zeitnah sind hier die Infos - wieder ähnlich zu TMCPro oder doch eher langsam wie TMC?!?!


    Schöne Feiertage . es grüßt Martin

  • Moin,


    Navigon-Mitarbeiter haben auch nicht die 100%ige Ahnung von Traffic-Live. Habe am 13.12 mein PR 70 Live erhalten und eine knappe Stunde mit Hotline telefoniert. Zu erst hieß es, dass es mit Win7 einige Probleme gibt, dann ging es über in die Traffic-Funktion - Wir empfangen von GPS-Geräten den Verkehrsfluß, dann hieß über Handy-Signale und nun habe ich endgültig die Schn... voll und habe mir ein TomTom 1005 bestellt, da die HD-Traffic und IQ-Routes wesentlich besser funktioniert. Habe es von einem Freund für 3 Tage parallel getestet und es reagiert auch auf kleinere Staus auf Bundesstraße, dass Navigon erhöht nur die Ankunftszeit. Auch innerhalb eines Ortes um die Feierabenzeit reagiert das TomTom!


    Frohe Weihnachten noch an alle!


    ProMag

  • Hallo,


    ist ja schlimm! Lerne Dein Navi kennen und Du wirst fündig. An der Kiste ist im Empfangsbildschirm unten eine Leiste Optionen, wenn man(n) darauf drückt kommt links ein Fenster Einstellungen, dann wieder auf die Leiste Optionen, dann i Produktinformationen und wenn man dort blättert kann man nachlesen wer die Liveinformationen liefert. Ist ein bischen klein, aber es soll ja auch Lupen geben.


    http://www.inrix.com/


    Fröhliche Weihnachten und passt ja auf, dass die Geschenke gross genug sind, (wegen übersehen). ;) :D :D :D :grinsmitmütze:


    Gruß Karl

    Mißerfolge muß man sich erarbeiten. Erfolge bekommt man geschenkt

  • Hier könnt ihr eure Routen mal vergleichen:


    Navigon: www.vmz-berlin.de
    TomTom: www.tomtom.com/hdtraffic und dann auf Routenplaner


    Bei meiner Route zur Arbeit (gerade eingegeben):


    Navigon: 50,7 km (ca. 48 Minuten)
    TomTom: 36.2 km - 46 min.


    Kann jeder selber testen. Für mich ist der Weg zur Arbeit und zurück entscheiden. Kann dann mit meiner schwangeren mehr Zeit zuhause verbringen :D Einige würden natürlich auch gerne länger wegbleiben wollen :whistling:


    Bis dann...


    ProMag

  • Die Website http://www.vmzberlin.de nutzt daten von TeleAtlas (tomtom).
    Navigon nutzt Navteq-daten.


    Ich habe ein TT950live und ein Navigon premium70Live.


    Tomtom mit vielen kurzen Verkehrsmeldungen die nicht existieren.
    Straßen die noch gebaut werden, sind bereits auf der Karte.


    Deshalb bevorzuge ich Navigon :D


    p.s.


    Route Coolsingel-Rotterdam nach Klagenfurtlaan-Venlo
    website VMZberlin:171 km (ca. 1 Stunde, 48 Minuten)
    Navigon PR70live :166 km (ca. 1 Stunde, 38 Minuten)
    TomTom 950live :167 km (ca. 1 Stunde, 39 Minuten)

  • ich... habe das Live - Modul erst paar Wochen, aber kann jetzt schon sagen das es mit viel besser als ohne ist.


    Unter http://euscorecard.inrix.com/scorecard_eu/DE/about.asp wird erklärt wie die zu ihren Daten kommen.
    Ohne Livemodul hab ich das "Navi" locker um eine halbe Stunde "überholt" ... bei einer Strecke von ca. 200 - 300 km. Jetzt, grrrrrrr... kämpfe ich ständig mit Zeiten unterhalb von 5 Minuten rum! Live scheint also die wichtigste Eigenschaft einer Fahrt - pünktliches ankommen - gut im Griff zu haben.
    50 000 bis 90 000 km, pro Jahr, fahre ich im Pkw überall in Europa rum. Ohne Tmc Pro war's eine Katastrophe, mit besser aber nur bis zur nächsten Dauerbaustelle.... mit Live ist man mindestens auf TMC Pro Aktualität + Live Blitzern aus lokalen Radiosendern (die ich nicht alle kenne) und aus eigenen Meldungen, Baustellen werden zuverlässig angezeigt. Werden gesperrte Pässe angezeigt? Ja, bei mir schon...
    Bisher wünsche ich mir nur noch eines damit Live perfekt wird: Vor Beginn der Fahrt sollten Wetterdaten entlang der vorgeschlagenen Routen angezeigt werden, sowie schon bekannte Blitzer. Bei Meldungen sollte sofort zum gemeldeten Hinweis gesprungen werden und nicht erst im Menue hergepfrimelt werden müßen.
    Die Meldung der Gefahrenstellen sollte mit 1 Druck erfolgen, ebenso sollte man Unfälle / Geisterfahrer / Zollkontrollen / Polizeikontrollen melden können.


    So wie es jetzt ist, erfüllt es seinen Zweck gut.


    TomTom hat für mich nicht die richtigen Karten, weil sie mich öfter im Nebel rumgeschickt hatten. Da hilft es mir nicht wenn ich da auch noch "optimiert" durchgeschickt werde.


    Ich sehe immer das selbe, wenn ich unterwegs bin... Stau auf der Autobahn = alle Ausfall / Umgebungsstrassen sind zu! Auf Landstrassen bin ich eher gar nicht im Stau gestanden... nur die in der Nähe von Autobahnen, die sind auch Stau anfällig... verblüffend, nicht?
    Wie auch immer, in der Regel lohnt es nicht die Autobahn wegen Stop & Go zu verlassen. Wer es nicht glaubt, kann es beinahe täglich in Zürich üben. Nur Vollsperrungen sind ein Grund die Autobahn zu verlassen.
    Vor Antritt einer Fahrt zeigen die Geräte Stausituationen an, diese kann man umfahren und deswegen einen Umweg fahren. Ignoriert man dies... ist 1 - 2 Stunden später kein nennenswerter Stau mehr vorhanden.
    PS: My Routes sollte min. die Möglichkeit bieten die Punkte an denen sich die vorgeschlagenen Routen unterscheiden, herzuzoomen. Komische Striche durch die Pampa sagen nicht viel aus... in der Realität verlässt man die Autobahn für 10 km ... die andere Route wäre die bessere gewesen....

  • Keyboard
    Finde die Überheblichkeit auf eine normal gestellte Frage unangemessen. Wie man die Produktinformation abruft weiß ich wohl, dort habe ich jedoch nicht nachgeschaut, weil ich hier die Auflistung der TrafficLive-Quelle nicht vermutet habe, da ich angenommen habe, dass es dann auch der Hotline bekannt wäre.


    bejoe
    In Punkto Aktualität bin ich eher der Meinung, dass TMCPro etwas besser ist. Bin heute nur knapp einer Vollsperrung entgangen, die bei TMCPro gemeldet wurde, bei Live aber nicht oder noch nicht angezeigt wurde. Vielleicht ist dies jedoch nur ein unglücklicher einzelner Zufall gewesen.


    Gruß Martin

  • Keyboard
    Finde die Überheblichkeit auf eine normal gestellte Frage unangemessen. Wie man die Produktinformation abruft weiß ich wohl, dort habe ich jedoch nicht nachgeschaut, weil ich hier die Auflistung der TrafficLive-Quelle nicht vermutet habe, da ich angenommen habe, dass es dann auch der Hotline bekannt wäre.
    Gruß Martin


    Hallo Speedy10061975,


    wenn Dir schon alles bekannt ist, dann verstehe ich nicht, dass Du hier eine Frage stellst. ;) Übrigens, laß Dir mal von anderen Usern erklären, was die von mir angebrachten Smilies bedeuten.


    Immer schön den Ball flach halten,


    Gruß Karl

    Mißerfolge muß man sich erarbeiten. Erfolge bekommt man geschenkt

  • Und ich als "Nicht Traffic Live Benutzer" finde die Frage und eine evtl. sachliche Beantwortung, bzw. Verlinkung auf eine Antwort, durchaus interessant. Denn es gibt genug User, für die Verkehrsmeldungen wichtig sind und sich vor Kauf informieren möchten.

    Katzen landen auf ihren Füßen.
    Toast landet auf der Marmeladenseite.
    Eine Katze mit einem Toast auf ihrem Rücken schwebt über dem Boden in einem Zustand von Quantenunentschlossenheit.

  • @ Karl:


    Die Verlinkung fand ich hilfreich. Auch den Tipp mit der Produktinfo.
    Jedoch den Kommentar mit der Lupe (ist übrigens !!ohne!! Smilie) finde ich nach wie vor überflüssig und wenn ich dies ohne dich anzugreifen mal schreibe, geht es gleich auf der selben Schiene weiter und das mir andere User doch das mit den Smilies erklären sollen. Die kenne ich wohl aber es kann doch nicht sein, dass man einfach alles schreiben kann und ein lachender Smilie es harmloser macht.


    Aber ich will "mein" Thema jetzt nicht weiter mit der Diskussion zumüllen.
    --------------------------------------------------------------------------------


    Also wieder zum eigentlichen Thema:


    Wie sieht es denn bei TrafficLive mit der Reaktionszeit zwischen z. B. einem entstandenen Stau und der Meldung im Navi aus. Konnte dazu nichts finden auf der verlinkten Seite. Scheint mir in den paar Testtagen deutlich langsamer als bei TMCPro zu sein. Hat jemand dazu Infos?!?!


    Gruß und einen schönen Abend ... Martin



    PS: Habe noch was gefunden - leider aber noch etwas ungenau für meine zeitliche Frage:


    Zitat:


    Bei Schnelligkeit und Präszision lag Navigon Live, das seine Stauinfos von INRIX erhält, ebenfalls noch recht gut im Rennen. INRIX ist der dritte Mitspieler auf dem Feld der besseren Verkehrsinformationen. Die Amerikaner verwenden neben klassischen TMC-Pro-Quellen wie Kontaktschleifen und Sensoren in großem Stil Floating Car Data, auch von Logistikern, deren LKWs an ein Flottenmanagmentsystem angeschlossen sind. Garmin verlässt sich allein auf die bekannt guten TMC-Pro-Daten, die vor allem Autobahnen abdecken.



    Kommentar:


    Wenn TMC-Pro-Daten verwendet werden und wenn ein Alpine-Navi zur selben Zeit mit TMCPro schon 6km stehenden Verkehr anzeigt und nach weiteren 20 Minuten immer noch nichts im Traffic Live ist, dann muss die Verzögerung schon recht groß sein. ?(