Android Version und KAL-Karten

  • Leider kann ich meine für Glopus gescannten und mit KAL-Dateien kalibrierten Karten nicht laden - schade, hatte mir GPS-Mate extra deswegen angeschafft. Die Android Version scheint deutlich reduzierte Funktionalitäten zu haben. Hatte jemand dieselbe Erfahrung oder gibt es Abhilfe?

  • Hallo tstephan!


    Es sind noch nicht alle Funktionen wie ihr sie von der PC Version oder vielleicht Windows Mobile kennt in GPS-Mate für Android integriert.


    Mit der V1.1.0 gibt es nun ein erstes größeres Update, dass in Bezug auf dein Thema die Unterstützung für Glopus KAL, Ozi Explorer MAP und WorldFiles beinhaltet. Weitere folgen und wie immer sind Anregungen willkommen.


    Details zu den Erweiterungen gibt es hier,


    Grüße


    GPS-Mate

  • Hallo GPS-Mate


    Tatsächlich, nun steht da:

    • Import von Glopus KAL, Ozi Explorer MAP und WorldFiles

    Wo kann ich diesen Import aber machen? Ich habe die Karten im Suchpfade-Ordner abgelegt. Aber öffnen kann ich sie nicht.


    Vielen Dank für einen Hinweis!


    Gruss


    Thomas

  • Hallo Thomas!


    Die KAL und die entsprechenden JPG, GIF oder PNG müssen im Suchpfad im Verzeichnis 'GPS-Mate/Map' liegen. Die Dateinamen zu den Kartenbildern innerhalb der KAL-Datei (unter BITMAP) insbesondere die Dateiendungen müssen passen (Groß-/Kleinschreibung). GPS-Mate über MENU-->Beenden und neu starten. Dann werden die neuen Karten gescannt.
    Die Kartenbilder sollten je nach Smartphone (Speicheraussattung!) nicht zu groß werden. Dann können sie nicht dekomprimiert werden und erscheinen nicht unter 'Meine Karten'. Sind sie zu groß können sie am PC in das GMM-Format gewandelt werden. Das ist extra für Mobilgeräte entwickelt und nicht in der Größe beschränkt.


    Grüße
    GPS-Mate

  • Hallo


    Wegen Urlaub und Verlust meines Handys dort bin ich erst jetzt dazu gekommen, das zu testen, leider ohne Erfolg. In der Version 1.1 finde ich keine Import Funktion. Dann habe ich gesehen, dass es jetzt eine Version 1.2 gibt. Die habe ich über meine bezahlte und registrierte 1.1 Version drüber installiert. Leider bleibt die 1.2 Version aber eine Demo-Version, in der der Import vorgesehen ist, aber in der Demo Version nicht im Funktionsumfang enthalten ist.


    Muss ich GPS-Mate jetzt erneut erwerben?


    Gruss


    Thomas

  • Sind sie zu groß können sie am PC in das GMM-Format gewandelt werden. Das ist extra für Mobilgeräte entwickelt und nicht in der Größe beschränkt.

    hi,


    sollte das eventuell gmf-format heißen?
    der GMM ist ja"nur" der mapmanager.


    gruß felix