Pearl POI Pilot 5000+ Kein GPS Empfang

  • Liebe Forum,


    nach einiger Recherche habe ich mich trotz einiger negativer Berichte zu dem Pearl 3000 für den Pearl POI Pilot 5000+ entschieden.


    Nach problemloser Installation und dem einfachen Aufspielen der gewünschten POIs hat das Gerät nun leider nirgends Empfang, d.h. die Punkte zwischen der Zeitangabe blinken nicht (laut Handbuch Zeichen für GPS-Empfang), es wird keine Geschwingkeit angezeigt und es erfolgen auch keine Warnungen.


    Ist das neue Gerät kaputt? Irgendwelche Ideen? Soll ich es gleich zurückschicken?


    Beste Grüße


    Ruben

  • Danke für die schnelle Antwort :)


    Ja, auch im Freien habe ich es schon im Umkreis von wenigen km als Beifahrer in der Innenstadt ausprobiert und war daher auch fähig permanent auf die Anzeige zu achten. Ich werde es morgen mal auf eine längere Fahrt mitnehmen, denke aber, dass es auch im Innenstadtbereich eigentlich funktionieren sollte.


    Ich berichte dann nochmals.


    Grüße
    Ruben

  • Probiere es nochmal mit mindestens 20 Minuten ruhend im Freien (außerhalb des Autos, da es beschichtete Windschutzscheiben gibt, die im unglücklichsten Fall verhindern, dass die Postion erstmalig berechnet werden kann), wenn es dann immer noch keine Position anzeigt, ist das Gerät defekt und Du mußt es umtauschen.

    Kaum bist mal kurz weg sieht alles gleich ganz anders aus ??

  • Ruben



    Hatte beim Pearl 3000 den Effekt, dass er sich nicht ordnungsgemäß initialisierte. Also kein Piepton und kein rot-blaues Aufleuchten beim einschalten auf "on". Anschliessend daher auch kein GPS-Empfang, sondern Dauerleuchten der linken, gelben GPS-Anzeige über Stunden. Ursache ungeklärt.



    Neuinstallation der PC-Software war mir zu mühsam, Reset-Taster hat das Teil wohl nicht, daher einfach einige Tage in on-stellung leerlaufenlassen (trotz evtl Risikos für den Akku!) und nach anschliessendem Laden ist alles wieder bestens.



    Daher die Frage : Initialisierung bei Dir wie im Handbuch beschrieben ok?



    Grüsse Dago

    MEDION NAVI 5.1A + MEDION NAVI V4.2 auf MEDION MD95000/ MEDION E3240 Gopal ME5.0 / Glopus auf HTC Touch 3G / POI-Pilot 3000 Europa

  • Vielen Dank für die netten Hilfestellungen.



    Geholfen hat letztlich tatsächlich langes Ausprobieren des Gerätes im Freien. Ich habe das Gerät nach dem ersten Misserfolg nun ca. 100km im Zug eingeschaltet mitgenommen, ca. 60 Minuten in der Stadt mit mir eingeschaltet herumgestragen und nach weiteren ca. 20 Minuten Autofahrt funktionierte es plötzlich.



    Jetzt benötigt das Gerät zwischen 2 und 5 Minuten, um nach dem Einschalten Empfang zu haben. Damit kann ich gut leben.



    Ich habe einige mir bekannte Stellen abgefahren und wurde immer rechtzeitig und auf ca. 20-30 Meter genau gewarnt.



    Mein Fazit zu dem Gerät lautet daher: KAUFEN und nicht verzagen bis zum ersten Empfang....

  • wichtig ist, dass man das Gerät am Anfang eben nicht in seiner Position verändert sondern im Ruhezustand 10min liegen lässt, dann hat es Empfang und alle weiteren Warmstarts benötigen dann in aller Regel < 1min.
    2-5min dauert es nur dann, wenn man direkt losfährt. Würde man das Gerät nach dem einschalten erst mal 1min liegen lassen, hat man meist Empfang. Das ist bei allen GPS-Empfängern so, wenn Sie in Bewegung sind dauert es ungleich länger bis man Empfang hat. Der erste Start kann bei Bewegung dann wirklich eine halbe Ewigkeit dauern und das ist auch nicht zu empfehlen.


    Gruß
    Tobias