Die Neue X Serie

  • Ich habe mein X4345 nach 2 Wochen in ebay auf den Markt geworfen und durch den "Testsieg" in Chip.de schnell und gut an den Mann gebracht.


    Ich hatte mir noch ein "altes" E3230 behalten, dass ich auf die Version GoPal 5,0 upgedatet und mit meinem Kartenabo auf den neuesten Stand Q4/2009 gebracht hatte. Ehrlich gesagt, ist mir dieses Gerät lieber und zudem ist es ausgereifter. Es navigiert auch viel präsiser.


    Was mir am X4345 auf die Nerven gegangen ist, war die unpräzise Sprachansage, die Ungenauigkeit der Entferungsberechnungen und der durchzuführenden Fahrmanöver. Am vorigen Wochenende in Budapest ein Alptaum. Der Pfeil und auch die Sprachansage sagten bereits 100 m vor dem eigentlichen Abbiegepunkt, dass ich sofort abbiegen soll. Dadurch ist es im vielen Verkehr zu mehrmaligen falschen Fahrmanövern gekommen. Das gleiche in Wien. Wieder unpräzise Ansagen.


    Hier ist das E3230 mit der 5.0 Version, gegenüber der "weiterentwickelten" 5.5 Version des X4345 klar im Vorteil, weil äusserst präzise, zudem die Kartenfarben bei der neuen Version 5.5 noch fahler aussehen, als bei der 5.0.


    Fazit: Ich werde mir das E3230 behalten und mich in die Warteschleife legen. Vielleicht ist bei der nächsten Generation von Medion mein "Traumnavi" zu finden.

  • Habe bei meinem Kollegen mir die V5.5 im X Gerät mal angeschaut.


    Im 3D Modus ist das Geländeprofil schon eine schöne Spielerei.
    Genauso die 3D Gebäude. 8)
    Wer´s braucht oder schick findet,...bitte schön. :rolleyes:
    Für mich, im alltäglichen Gebrauch als Brummifahrer, eher überflüssig.


    Dagegen ist die Darstellung der Kreuze und Abfahrten als Reality View schon was gelungenes. :thumbsup:
    Vlt. hätte man hier aber auf Vollbilddarstellung gehen sollen und nicht auf 1/3-2/3.
    Oder gibt es da so eine Einstellung, die ich in der "Eile" übersehen habe. ?(


    Auch die Hinweisschilder, LKW Überholverbot ect., sind schon hilfreich.


    Wenn man jetzt ein Fazit zieht, würde ich auch erst einmal bei der 5.0 bleiben, da mich, alles in allem, diese Version nicht vom Hocker gehauen hat. :whistling: