Routenberechnung

  • In Vorbereitung meiner persönlichen Winterspiele habe ich die Route Neubrandenburg>Mittenwald eingegeben.
    Bis zur Kartenversion 4/2008 wurde diese Route über die A9 (ab Berliner Ring) richtig berechnet. Jetzt soll ich wie folgt fahren: A9>Hof>A72>A93>A9. Das ist weiter und dauert entsprechend länger. Die Alternativen ergeben nichts anderes.
    Kurioser Weise berchnet Google Maps ebenfalls die Strecke über die A93.
    Man sieht also, neues Material muß nicht unbedingt besser sein. Ich sehe das auch daran, will ich von Süden kommend, nach Hause fahren, müsste ich einen Umweg von einem Kilometer machen, vorher konnte ich direkt fahren.
    Gott sei Dank kenne ich die Gegend wo ich wohne.

    Gruss Wolfgang


    Veteran des Großen Vaterländischen Verkehrskrieges
    :grinsmitmütze:

  • Könnte das evtl. mit CleverRouten/TrafficPattern zusammenhängen, dass zur gewählten Reisezeit die eigentliche Route als stark verkehrsbelastet erkannt, und deshalb eine weniger belastete Strecke gewählt wurde?

    Gruß
    Don Barolo


    Die Lösung eines Problems besteht darin jemanden zu finden, der das Problem löst.

  • In Vorbereitung meiner persönlichen Winterspiele habe ich die Route Neubrandenburg>Mittenwald eingegeben.
    Bis zur Kartenversion 4/2008 wurde diese Route über die A9 (ab Berliner Ring) richtig berechnet. Jetzt soll ich wie folgt fahren: A9>Hof>A72>A93>A9. Das ist weiter und dauert entsprechend länger. Die Alternativen ergeben nichts anderes.
    Kurioser Weise berchnet Google Maps ebenfalls die Strecke über die A93.


    Hallo Wolfgang,


    wenn ich direkt von der A72 komme will mich GoPal + Google über die 93 schicken.
    das ist zwar etwa 4 km länger, aber geringfügig zeitkürzer.
    ich nehm trotzdem immer die 9 (wenn dies die TMC-Meldungen erlauben ;) )


    aber vom Hermsdorfer Kreuz kommend über die 93 geschickt zu werden ist schon ungewöhnlich.
    google macht dies bei mir nicht ?( sind ja doch 30 km mehr.


    welche Routenoptionen verwendest du ? Vielleicht was mit Tunnel-meiden (obwohl - in Regensburg gibts ja auch einen)? Oder ?
    oder hat dein Gerät evtl. über TMC eine Staumeldung von der A9 gehabt?


    mikee

  • Hallo mikee, Don Barolo, "Die Wege des Herrn....."
    Ich bin gar nicht unterwegs (gewesen). Ich sitze gemütlich in der warmen Stube und habe die Route eingegeben.
    "Schnellste" ist bei mir Standard, TMC und ähnliches ist deaktiviert bzw. wäre hier sowieso nicht relevant. Ihr seht, es gibt nicht den geringsten Grund mich über die A93 zu schicken.

    Gruss Wolfgang


    Veteran des Großen Vaterländischen Verkehrskrieges
    :grinsmitmütze:

  • du deaktivierst TMC ?( das solltest du aber auf deiner tatsächlichen Fahrt wieder aktivieren, vor allem in der Münchner Umgebung ;)
    also ich hab auch in meiner guten Stube beim Skinnen fast immer TMC-Empfang.
    und wenn da über Deutschlandradio oder ähnliches Meldungen aus Bayern da sind ...


    ich prüf das heute abend nochmal daheim.


    mikee

  • :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown: für GoPal :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:


    mit schnellste Route bekomme ich auch das merkwürdige Ergebnis ?( ?( ?(
    mit kürzeste Route erfolgt die Führung über die A9.


    dass dies noch keiner bemerkt hat auf der Route Berlin - München ?
    auf der Rückfahrt funktioniert es übrigens richtig ...


    aber sowas hatten wir neulich schon mal ab hier


    mikee

  • Hallo mikee, das mit dem TMC aktivieren ist sicherlich gut gemeint aber Sonnabend Nachmittag im Münchener Raum ist TMC, nach meinen bisherigen Erfahrungen eher kontrapunktiv. Im vergangenen Jahr hat sich unser zweites Auto danach gerichtet. Wir saßen, trotz des üblichen Staus vor Garmisch, schon beim Abendbrot, als zwei Stunden später unsere TMC Fahrer ankamen. Gerechter weise muß ich hinzufügen, dass sie auf der B11 zwischen Wolfratshausen und Garmisch eine Stunde wegen eines Unfalls warten mußten, der zum Zeitpunkt der TMC Meldung noch nicht relevant war.
    Morgen früh fahren wir los und der Bayerische Rundfunk wird uns Staus ansagen, die schon aufgelöst sind und die verschweigen in die wir gerade hineinfahren. Angekommen sind wir bisher immer.

    Gruss Wolfgang


    Veteran des Großen Vaterländischen Verkehrskrieges
    :grinsmitmütze:

  • ich hab das TMC(pro) schon genutzt, um MEINE Entscheidungen damit zu treffen.
    aber das ist in Richtung Zillertal sicherlich wichtiger als in Richtung Garmisch, da gibt es nicht sooo viele Alternativen ...


    na denn gute Fahrt und Ski heil !
    von uns aus ist es schon weit darunter, aber ihr habt ja nochmal 3 Stunden drauf.
    und Achtung: bei Hof nicht von der A9 abbiegen ;)
    und auf der A95 auf den roten Ferrari Acht geben (Hallo Ralf : drink )


    mikee

  • Hat schon mal wer Routen berechnen lassen die ins Ausland gehen
    mit der Option "Maut vermeiden"?
    Bei mir bezieht Gopal immer Mautstrecken mit ein, sehr sonderbar,
    mach ich was falsch?



    das Problem habe ich leider auch, beim Routing in die Schweiz (Stuttgart - Luzern), trotz der Auswahl "Mautstrassen meiden" routet er über die mautpflichtige Autobahn. X(


    Gruß
    tomicka

  • Hallo zusammen,


    bei GoPal 4.5+ wurde intern zwischen Mautstraßen und Straßen mit besondere Abgabe unterschieden. Ich hatte hier etwas dazu geschrieben.
    Höchst wahrscheinlich arbeitet GoPal 5 intern ähnlich!


    Gruß,
    Stefan

  • Es ist schon sehr verwunderlich, welche Strecken das Navi bei der Option Maut vermeiden rechnet.


    Memmingen nach Calceranico bei Trentin
    1. PKW schnell mit Mautoption: 361 km über Österreich mit Afina Bezahlautobahn.
    2. PKW schnell Mautoption meiden: 429 km über die Schweiz. Und es werden28 km mautpflichtige Autobahnen in der Schweiz benutzt.
    3 .PKW kurz Mautoption meiden: 426 km über die Schweiz. Und es werden28 km mautpflichtige Autobahnen in der Schweiz benutzt.
    4. PKW kurz AB und Maut meiden 576 km über Schweiz. Es werden trotz Einstellung 26 km Autobahn und 28 km Mautstrasse gerechnet.


    Wenn man als Zwischenpunkt Imst in Österreich eingibt, wird die gesamte Strecke mit Auitobahn in D aber ohne Mautstrassen berechnet und ergibt eine logische Streckenführung.


    Ja ja , man darf dem Navi halt nicht bedingungslos vertrauen. Bei der Ehefrau als Navigator sollte man das früher zwar, aber verfahren haben wir uns trotzdem. :D


    Gruss piloteur

  • Habe mal eine Tabelle gemacht für eine Fahrt von Bonn nach Siena (Italien).
    Autobahn vermeiden und Maut vermeiden werden teilweise ignoriert. Warum, hat Stefan ja in seinem früheren Beitrag schon erwähnt.


    Da mein Womobil als LKW gilt, habe ich auch LKW-Programme mit einbezogen.
    Restriktionen wurden mir nur in Siena angezeigt.


    GoPal liegt in der Berechnung gleich mit TomTom, ist aber in der Berechnung schneller. Schade nur das GoPal keine Berechnung für LKW anbietet. Dabei meine ich nicht nur die Berechnung der Fahrtzeit, das ist ja nachträglich möglich.


    Gruß
    Hans