Navigon Fresh für Mac OS X - Kurztest

  • Vor 2 oder 3 Wochen hat Navigon die Betaversion von Navigon Fresh für Apple-Rechner mit OS X veröffentlicht. Die derzeitige Version hat die Ordnungsnummer 2.5 und bietet volle Funktionalität bis auf das Einlösen des Vouchers. Die Installation läuft wie gewohnt unproblematisch, einfach FreshGui in den Ordner "Programme" ziehen, fertig. Anbei mal einige Bilder, für eine Betaversion ist das Programm bereits ausgezeichnet. Derzeit ist FreshGui allerdings nur in englisch verfügbar, die Dialoge selbst sind in deutsch. Bislang konnte ich keine Fehler feststellen.


    [Blockierte Grafik: http://img148.imageshack.us/img148/8024/freshinstall.png]


    [Blockierte Grafik: http://img237.imageshack.us/img237/8795/bersichtm.png]


    [Blockierte Grafik: http://img514.imageshack.us/img514/715/bildschirmfotot.png]


    [Blockierte Grafik: http://img148.imageshack.us/img148/2235/backupq.png]


    Bis jetzt: Uneingeschränkte Empfehlung!


    Gruß Frank

    "Das Leben ist ziemlich schnell vorbei. Wenn man nicht ab und zu stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen." Ferris Bueller

  • Habt Ihr auch etwas heruntergeladen? Habe selbst die lustigen Stimmen geladen, soweit alles Schicki, aber dann am Navi die Fehlermeldung Navigon Software kann nicht gestartet werden, auch Rest brachte keinen Erfolg. Backupwiederherstellung nur nach Formatierung mit XP-Rechner mit FAT32 möglich.

  • Habt Ihr auch etwas heruntergeladen? Habe selbst die lustigen Stimmen geladen, soweit alles Schicki, aber dann am Navi die Fehlermeldung Navigon Software kann nicht gestartet werden, auch Rest brachte keinen Erfolg. Backupwiederherstellung nur nach Formatierung mit XP-Rechner mit FAT32 möglich.


    Ich habe ein Backup gemacht und danach wieder aufgespielt - das hat ohne Probleme funktioniert. Ich hatte allerdings die SD-Card über einen Cardreader angeschlossen. Auf der Karte werden die üblichen Spotlight-Dateien zusätzlich angelegt, das war aber bei mir völlig ohne Probleme. Ich werde morgen mal ausprobieren, etwas herunterzuladen, heute komme ich nicht mehr dazu ...


    Gruß Frank


    Edit: arenaria, herzlich Willkommen im Forum!

    "Das Leben ist ziemlich schnell vorbei. Wenn man nicht ab und zu stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen." Ferris Bueller

  • So, ich habe mir doch noch die Zeit genommen. Wenn ich das 8310 direkt über USB anschließe, wird es nicht erkannt. Ich hatte allerdings zuerst FreshGui gestartet und dann das Gerät angeschlossen. Am Navi wird zwar irgenwann die PC-Verbindung angezeigt, der Zugriff über Fresh ist aber nicht möglich. Sobald ich die Karte entnehme und mit Cardreader arbeite, funktioniert alles anstandslos. Die Informationen werden richtig von Fresh gelesen. Ich habe jetzt mal die City-Highlights installiert, Download und Installation sowie Neustart sind völlig unproblematisch gewesen. Mal sehen, ob ich es noch schaffe, das 8310 direkt über USB anzuschließen ...


    Gruß Frank


    Edit: Negativ. Das 8310 wird bei mir über USB nicht erkannt. Weder am iMac noch am MacBook. Kann das noch jemand bestätigen?

    "Das Leben ist ziemlich schnell vorbei. Wenn man nicht ab und zu stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen." Ferris Bueller

    Einmal editiert, zuletzt von ferrismachtblau ()

  • Der Download der Q1/2010-Karten läuft gerade ohne Probleme. Die Restzeitanzeige ist jedoch in Sekunden, das sieht etwas komisch aus "time remaining: 22.521 s" Das ist der Nachteil einer langsamen DSL-Verbindung auf dem Land :sleeping:


    Gruß Frank

    "Das Leben ist ziemlich schnell vorbei. Wenn man nicht ab und zu stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen." Ferris Bueller

  • So, ich habe mir doch noch die Zeit genommen. Wenn ich das 8310 direkt über USB anschließe, wird es nicht erkannt. Ich hatte allerdings zuerst FreshGui gestartet und dann das Gerät angeschlossen. Am Navi wird zwar irgenwann die PC-Verbindung angezeigt, der Zugriff über Fresh ist aber nicht möglich. Sobald ich die Karte entnehme und mit Cardreader arbeite, funktioniert alles anstandslos. Die Informationen werden richtig von Fresh gelesen. Ich habe jetzt mal die City-Highlights installiert, Download und Installation sowie Neustart sind völlig unproblematisch gewesen. Mal sehen, ob ich es noch schaffe, das 8310 direkt über USB anzuschließen ...


    Gruß Frank


    Edit: Negativ. Das 8310 wird bei mir über USB nicht erkannt. Weder am iMac noch am MacBook. Kann das noch jemand bestätigen?



    Meins wird auch nicht erkannt. Ich muß es wohl mal über den Cardreader probieren. Nervt mich ehrlich gesagt etwas, ich habe ja noch mehr Probleme (siehe hier: KLICK!).


    Ich habe zwar auch Windows XP über BootCamp installiert, aber auch da funktioniert es nicht. Dort stürzt die Fresh Software ab und beendet sich, wenn ich das Gerät verbinden möchte...

  • Würde mich echt interessieren, DANKE. Bei meinem 2410 ist ja alles auf dem internen Speicher. Also kein Kartenleser möglich.


    Hallo,


    sorry wenn ich etwas vom Thema abweiche, aber wie hast du es geschafft, die komplette Europakarte in den intenen Speicher des 2410 zu kopieren?


    Ich habe dazu eine Micro-SD Karte benötigt, da etwa 250MB zu wenig Speicherplatz intern vorhanden waren.

  • Hi,


    ich hab leider Probleme mit der Mac-Version. Nachdem Fresh meldet "Navigon FreshMaps Europe Q1/2010 was installed successfully" kommt beim ersten Booten auf dem Navi der Fehler "Not enough space to extract" was wohl so nicht stimme kann, denn ich habe eine 8GB SDCard und auf der sind ca. 5 GB frei.


    Komischerweise wenn ich mir den Ordner "map" auf der SD Karte nachschaue dann stelle ich fest dass alle .map-Dateien in dem Ordner älter sind als die .map-Dateien im Backup, was ich mir vor dem Update manuell angelegt habe. Da stimmt was nicht, oder?


    honzaaa