Navigon mit Tomtom Car Kit

Adventskalender

Gewinne tolle Preise in unserem Adventskalender

Preise:
Garmin Instinct Solar, Garmin Venu Sq Music
TomTom GO Camper, TomTom Rider 550 Premium Pack, TomTom Go 50, TomTom Rider 400
Nextbase DashCams
Kompass Bücher
POI Pilot 6000

Powerbanks uvm. zum Adventskalender...
  • Hallo zusammen,
    ich habe mir das Tomtom Carkit zugelegt sowie die aktuelle Navigon-Navisoftware über iTunes gekauft und auf dem iPhone installiert. Ich habe dazu Fragen, wäre toll wenn ihr mir dazu Hinweise geben könnt:



    • Wenn ich das iPhone in die TTCK-Halterung stecke kommt immer der Hinweis, dass ich eine App über iTunes kaufen soll. Wenn ich das bestätige, kommen alle möglichen Tomtom-Apps zum Vorschein. Brauche ich aber nicht, habe ja schon das Navigon. Wie kann ich das abstellen?
    • Ich habe normalerweise Blootooth am iPhone ausgeschaltet. Gibt es eine Möglichkeit, dass ich BT aktiviere, sobald ich das iPhone in die TTCK-Halterung einlege?
    • Gleiches gilt für die Navigon Software. Auch die muss ich jetzt noch manuell starten. Das sollte auch automatisch gehen, wenn das iPhone in die Halterung kommt.


    Besten Dank für Hinweise.
    Gruss Hoss

  • Danke für die schnelle Info. Hab mir grad das TTCK geladen. Kann ich der App irgendwie mitteilen, dass sie Navigon starten soll, sobald das iPhone im Halter ist?

  • Hoi zusammen, danke für die Antworten:
    Also muss ich nach dem Einklemmen in die Halterung und vor _jeder_ Navigation folgendes machen?
    1. Blootooth aktivieren und mit Tomtom-Carkit verbinden
    2. BT-Passwort eingeben (muss ich bisher jedesmal!?)
    3. Navigon-Anwendung starten und von da an, die normalen Zieldaten der Navigation eingeben

    Mein Wunsch-Carkit würde nicht nur die BT-Behandlung automatisieren, sondern den BT auch wieder in den Ausgangszustand vor dem Einstecken in die Halterung herstellen. Zuviel verlangt?


    Übrigens: Wozu braucht es denn den BT, wenn das iPhone ohnehin mit dem Carkit physisch verdrahtet ist?


    Viele Grüße
    Hoss

  • ... und das nicht freiwillig. Die Kontaktleiste des iPhone lässt keine FSE zu. Es liegt also an Apple...


    Franz

    "Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom."

  • Ok. Heißt das, wenn ich nicht telfoniere oder die FSE nicht nutze, dann brauche ich BT nicht einschalten? Geht die Navigationsverbesserung des Carkits auch ohne BT?

  • Hallo zusammen,


    1. benötige ich das TomTom CarKit-app auch dann, wenn ich nur Navigon benutze? Bis jetzt scheint es bei mir auch ohne zu gehen.....oder nutze ich dann nicht den besseren GPS-Empfänger des Car Kit?


    2. Woran erkenne ich, ob das iPhone den eigenen GPS-Empfänger oder den des TomTom CarKit verwendet?


    Gruß, Mastos

    Gruß, Mastos
    ______________________________________________
    "Mit dem Wissen wächst der Zweifel" (Goethe)


  • Hi Mastos,


    das car kit tool benötigst du, damit das GPS des car kit von allen Apps, die auf GPS zugreifen, genutzt werden kann. Wenn du das car kit tool nicht installierst, wird nur der iPhone-GPS-Empfänger genutzt. In dem Testbericht für den Halter, der morgen oder übermorgen erscheinen wird, sollte das etwas klarer werden. Sobald du das iPhone in den Halter einklickst, kannst du über das car kit tool Informationen abrufen, z. B. welche Satelliten in welcher Stärke verfügbar sind etc.


    Gruß Frank

    "Das Leben ist ziemlich schnell vorbei. Wenn man nicht ab und zu stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen." Ferris Bueller

  • Auch ohne Carkitool wird der GPS-Empfänger des Carkits benutzt. Es erscheint aber ne lästige Meldung (wenn die TT-App nicht installiert ist), die weggeklickt werden muss.


    Franz

    "Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom."

  • Auch ohne Carkitool wird der GPS-Empfänger des Carkits benutzt. Es erscheint aber ne lästige Meldung (wenn die TT-App nicht installiert ist), die weggeklickt werden muss.


    Franz


    Franz, du hast Recht. Das TomTom car kit muss aber in jedem Fall an die Stromversorgung angeschlossen sein, damit der GPS-Empfänger durch das Naviprogramm genutzt werden kann.


    Gruß Frank

    "Das Leben ist ziemlich schnell vorbei. Wenn man nicht ab und zu stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen." Ferris Bueller

  • Hallo,
    ich bin dem Beelzebub im TTCK auf der Spur.
    Ich habe ein jailbroken Iphone, und ich bekomme trotz installierter TTCK-App die Fehlermeldung.
    Ich denke die Meldung kommt (muss es heute nochmal testen) wenn ich am Iphone über SB-Settings im bereits eingesetzten Iphone BT aktiviere.
    Ich bin mir nicht mal sicher, ob dann das GPS des Carkit und der Lautprecher funktioniert.
    Wenn ich BT über die normalen Settings des Iphones aktiviere, dann wird auch sofort die BT-Verbindung hergestellt.
    Das würde meine Probleme mit dem CK erklären.
    LG


    Edit: Das Problem ist, dass ich komischerweise den Stecker aus der Dose im Auto ziehen und wieder einstecken muss, damit es funktioniert. Warum auch immer.
    LG

    Einmal editiert, zuletzt von Guenne ()

  • Das TTCK ist bei mir ständig im Zigarettenanzünder eingesteckt, das kostenlose TT-App habe ich installiert (geht auch ohne, aber dann kommt halt jedesmal dieses nervige Hinweis-PopUp). Beim erstenmal Bluetooth-Pairing hab ich gleich eingestellt, dass diese Verbindung in Zukunft ohne weitere Nachfrage hergestellt werden soll.


    Ich schalte jetzt bereits auf dem Weg zu meinem Pkw Bluetooth an und stecke dann beim Einsteigen das iPhone in das TTCK.
    Verbindung wird automatisch aufgebaut und mit einem Piep-Ton bestätigt. Fertig !!!



    Brauche ich das Navi (oder Karten) ist das mit einem Klick gestartet - wer hierzu noch Fragen oder Probleme hat, muss wohl an geistiger Umnachtung leiden !!!
    Irgendwelche Sonderwünsche wie z.B. Navisoftware soll automatisch starten, sind für 99,9 Prozent der Anwender schwachsinnig.


    90 Prozent der Strecken, die ich fahre (täglich zur Arbeit, zum Einkaufen, zum Essen, zum Freund...) fahre ich ohne Navi!!!
    Und wenn ich es doch nutzen will (ggf. Verkehrsmeldungen), dann ist es mit einem Klick eingeschaltet.


    Ein PNA-navi hat auch nen Powerschalter. Da muss man auch erst das Gerät einschalten und dann in der ersten Menü-Ebene auswählen, dass man nun das Navi
    und nicht eine der Zusatzfeatures (Bilder, Musik, Video, DVB-T, Bluetooth-FSE...) nutzen will.


    Ich persönlich würde mir eher wünschen, dass man den Bluetooth-Teil des TTCK abschalten könnte (kleiner Schalter am CarKit).
    Mein nächstes Auto, was ich vermutlich demnächst bestellen möchte, hat bereits ab der kleinsten Radio-CD Version eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung verbaut.
    Ich möchte also den integrierten GPS-Empfänger vom TTCK nutzen, aber das iPhone per Bluetooth über die FSE vom Auto (besserer Klang, besseres Mikrofon, Muteschaltung von Musik) nutzen. Aber vielleicht ist das ja gar kein Problem, werde halt das Pairing mit dem TTCK löschen und nur mit der FSE vom Auto ei Pairing aufbauen.

    Einmal editiert, zuletzt von Clinnt ()