MobileNavigator für iPhone 3G und iPhone 3G S verfügbar

  • Heute war ich kurz meine Verwandschaft in Starnberg besuchen.Wohne selbst in Aalen.Das sind rund 400 km insgesamt und natürlich kenne ich die Strecke. Habe gleich die neue Software auf meinem 3 G ausprobiert. Handy lag auf dem Beifahrersitz und war am Zigarettenanzünder mit dem Power Jolt SE von Griffin. Fahrzeug war ein Toyota RAV4. Keinerlei Probleme, habe keinen GPS Aussetzer bemerkt. Die Ansagen kamen wie bei meinem 2210upgrade2310. Hat mich exakt zu meinem Ziel geführt und auch wieder zurück. Bei meinem G3 schaltet sich das Display während der Navigation nicht ab. Erst wenn keine Aktivitäten mehr sind, schaltet sich das Display ab, sozusagen auf Standby. Beim Einschalten wird die Navigation sofort fortgesetzt. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden und freue mich schon auf diverse Updates. Für das ,das ich eine Eierlegendewollmilchsau,sprich iPhone 3G habe sind die Möglichkeiten sensationell!

  • Ja, den Routenplaner vermisse ich auch sehr, aber ansonsten hat Navigon fürs erste wirklich gute Arbeit geleistet! :]


    Hatte bisher auch keine GPS Aussetzer, und der Navipfeil ist da wo er sein soll.


    Die Adresseingabe im Querformat ist auch sehr vorteilhaft, das geht auf Grund der Größe wesentlich leichter.


    Und die Bildqualität ist einfach nur super!


    Darauf Prost! :D : drink

  • Den Spurassi und RV hab ich bei meinen Hausstrecke noch gar nicht gesehen, schööön!


    Jetzt muss ich aber mal wegen der Bluetooth-Verbindung nachhaken.


    Ich kann ja Freisprechen übers BT-Radio mit dem iPhone, aber warum geht das eigentlich nicht mit Navigon?


    Liegt das jetzt an Navigon, am Autoradio oder an der BT-Schnittstelle vom iPhone? ?(

  • Zitat

    Original von technikfan
    Ich kann ja Freisprechen übers BT-Radio mit dem iPhone, aber warum geht das eigentlich nicht mit Navigon?


    Liegt das jetzt an Navigon, am Autoradio oder an der BT-Schnittstelle vom iPhone? ?(


    Für das Freisprechen nutzt das iPhone nur das Headset-Profil, für "Audio-Ausgabe" hingegen A2DP. Wahrscheinlich unterstützt dein Autoradio letzteres nicht.

  • Zitat

    Original von Eckoman


    Für das Freisprechen nutzt das iPhone nur das Headset-Profil, für "Audio-Ausgabe" hingegen A2DP. Wahrscheinlich unterstützt dein Autoradio letzteres nicht.


    :-D) Du hast Recht, das mit der A2DP-Funktion hatte ich schon wieder vergessen, war bei meinem letzten Handy ja auch schon!


    Mann wird älter! :-D)


    Dangge!

  • Zitat

    Original von hope68


    Ich auch - allein mir fehlt der Glaube 8)


    cu Peter


    Die Zitate beziehen sich auf den TT-Halter - lt. Gerüchten zwingt Apple TT dazu den Halter auch für andere Appl. freizugeben...


    cu Peter

  • und wie bei aple im shop laesst sich die karte auf nicht nur einem phone nutzen . einmal runter geladen auf meinen zwei G3 inst.


    gruss

    iPhone Xmax & iPad4 mit Navigon Europa(die alte)Jabra Motion Headset Topeak Handy Halterung mit Topeak Powerbank am Lenker ( hält 12 Stunden )Hyndai I30N Performance mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here und Verkehrsservice von TT,das beste aus zwei Welten