Erfahrungen mit dem SKPad -doplelte Laufzeit mit dem HTC Touch HD

  • Hallo miteinander,


    Bei dem SKPad, vertrieben von der Firma x-squeeze-it, handelt es sich um ein rutschfestes stabiles Gehäuse, lieferbar für zahlreiche PDA-Phones, das dem beherbergten Gerät einen gewissen Schutz bietet. Clou des Zusatzgerätes ist ein eingegossener Akku mit Lade-Elektronik, der die Laufzeit mindestens verdoppeln kann.


    Für knapp 40 bekommt der Käufer eine solide Lösung seines Versorgungsproblems.


    Ich habe mir das Zubehörteil für den HTC Touch HD besorgt und einige Zeit ausprobiert. Der Touch HD musste unter Glopus laufend die Satellitenansicht updaten und auf 90% hell gestelltem Display abbilden.


    Nachdem beide Teile separat an USB-Anschlüssen geladen waren, das neue Zubehörteil SKPAD über drei Ladezyklen, wurden die Geräte zusammengesteckt und an einen Ort mit durchschnittlichen Empfangsverhältnissen gelegt.


    Das HTC Touch HD lief bis zur Batteriewarnung durchschnittlich 3 Stunden 52 Minuten. Das zeigte sich mehrmals, ohne dass eine zusätzliche Laufzeit durch das SKPad erkennbar wurde. Ich nahm zunächst an, das gelieferte SKPAD sei defekt, doch Messungen widerlegten diese Annahme. Das SKPad funktionierte, es weigerte sich nur, Spannung an das fast leere Touch HD abzugeben.


    Dann entdeckte ich schwarz in schwarz, mein Lieblingsdesign einen kleinen Einschalter im unteren Teil des SKPad. Eine Sekunde draufgedrückt, und die Batteriewarnung verschwand augenblicklich. Das SKPad versorgte nun die Darstellung der Satelliten unter Glopus weitere 4 Stunden 47 Minuten.


    Mehrere Probeläufe bestätigten die ermittelten Werte.


    Man kann auch die Huckepack gesteckten Geräte gemeinsam an einer USB-Quelle laden, aber das dauert unnötig viel länger. Getrennt an zwei USB-Quellen ist die Ladung nach 2 Stunden 17 Minuten bis 2 Stunden 30 Minuten erledigt.


    Fazit: Das HTC Touch HD passt spielfrei in das SKPad, findet durch die solide Bauart darin einen gewissen Schutz und verdoppelt mindestens die Laufzeit eines Gerätes, das unter anderen Bedingungen (z.B. Navigon 7) manchmal schon nach 2 Stunden 55 Minuten eine Batteriewarnung ausgibt. Durch den Verguss ist die Elektronik des SKPad wassergeschützt, allerdings auch reparaturresistent.


    Für den Preis von 40 bekommt man einen guten Gegenwert. Beim Vertrieb gibt es auch eine Lederausführung, die ich aber nicht kennengelernt habe.


    Gruß
    artur

  • Hi artur!


    Habe Deinen Tipp grad erst gelesen, ist wirklich 'ne gute Idee! :tup
    Bei Handschuhen oder wenn meine Finger schmutzig/ölig sind (am Strand), nutze ich lieber den Stift. Daher scheint diese Konstruktion aber einen Nachteil zu haben, denn an den Stylus kommt man dann nicht so schnell ran, oder?

  • Zitat

    Original von PeterG
    schau Dir mal das Bild auf der Homepage an; danach ist eine Stifthalterung im SKPad vorhanden. Muss man halt nur daran denken, den Stift vor dem Verwenden des SKPad rauszunehmen und umzustecken...


    Ah, hast Recht. Scheint dort so, wie wenn der Stift schon leicht rausgezogen sei (damit man ihn besser sieht :D ).
    Mal lesen, was Artur berichtet! ;D

  • Richtig, das mit dem Stift hatte ich nicht erwähnt.


    Ja, das ist eine gewisse zusätzliche Anforderung, man muss vor Einstecken in den SKPad daran denken, den Stift umzustecken, weil man ihn im HTC Touch HD später nicht mehr erreichen kann.


    Aber die Gewöhnung daran geht schnell. Außerdem kann man den Touch HD auch nochmal kurz herausnehmen und das Umstecken nachholen, wenn man es vergessen hat.


    Der Stift ist im SKPad gut arretiert.


    Jedenfalls schön, dass die Konstrukteure daran gedacht haben.


    Gruß
    artur


    EDIT
    Ach ja, neulich habe ich meinen Stift gesucht - er steckte im SKPAD. Also nicht vergessen, den Stift wieder zurückzustecken. Oder gleich einen zweiten Stift besorgen...

  • Hi artur!


    Reservestift ist eh ein muß.
    Ich habe im KFZ immer einen extra Stift griffbereit liegen.
    Dann erspart man sich die runtüttelei mit den Originalstiften und verlegt selbigen auch nicht so schnell. :D


    PS: Hoffentlich sehen wir uns bald mal wieder bei einem UT in B. :]

    Gruß
    taxus






    "Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben!

  • Zitat

    PS: Hoffentlich sehen wir uns bald mal wieder bei einem UT in B. Freude


    Hallo Udo,


    Rodik fragte ja auch schon an. Ich freue mich darauf. Wir müssen nur noch einen Termin finden. Auch für Marek, Loew, Marina und die anderen.


    Auf jeden Fall noch vor dem Großen Treffen in Windeck.


    Und der Treffpunkt hat sich ja inzwischen auch gefunden. Wo doch Michi sogar schon Tische und Stühle auf die Straße geschleppt hat, bekommt das Tradition. Es gibt noch manchen schönen Abend ohne Unwetter.


    Zum Thema: ich bringe dann auch den SKPad mit...



    lG
    artur

  • Für diese Ausführung kann ich leider nur eine überwiegend negative Erfahrung mitteilen (die sich mit anderen Berichten im Web deckt)
    a) keine Laufzeitverdoppelung nur ca. 80%
    b) das Kameraloch ist nicht passgenau, so ergibt sich ein kleiner Schatten links oben.
    c) nach drei Tagen im Auto war das (schon mehrfach vollgeladene-Ladezyklen nach Anleitung) skpad leer


    Eine sinnvolle Ergänzung ist es trotzdem, da eim Omnia nur eine Buchse und man im PKW abwechseln Gerät oder skpad nachladen kann.