Elektrik- Medion 3210 via USB laden KfZ

  • Hallo,
    ich möchte gern mein Navi (Medion 3210) im Auto mittels USB Kabel und
    diesem Link zu HAMA Adapter laden.


    meine eigentliche Frage ist:
    Gibt es Probleme, weil der Adapter 5V, 700mA ausgibt,


    aber


    das Navi selbst eine Aufnahme von 5V, max. 1 A hat ?


    Ich als Nichtelektiker würde sagen, das geht.
    Nur der Ladevorgang dauert länger.
    Sehe ich das richtig so, oder kann das schädlich sein, daß das Navi weniger mAh
    bekommt ?


    Über eine fundierte Antwort würde ich mich freuen,danke.
    Gruß


    Edit: Habe das mit A berichtigt ;)

  • Da an diesem Lader Dein Navi mit dem normalen USB-Kabel angeschlossen wird, begrenzt das Navi automatisch den Ladestrom auf 500 mA. D.h das Laden dauert genau so lang wie am PC bzw. bis zu doppelt so lang wie mit dem Original-Ladekabel.


    Gruß


    Jupp

  • Zitat

    Original von BMWCäsar
    .....................nur die Fachkraft im ortsansässigen elektromarkt ...............................

    :rofl :rofl :rofl :rofl :rofl

    Im Alkohol sind mit Sicherheit weibliche Hormone.....
    nach dem Genuss redet man wirres Zeug und kommt nicht mehr in die Parklücke !!

  • Hallo BMWCäsar,
    das Laden mit einem geringerem Strom hat den Vorteil, dass der Akku zu 100 % aufgeladen wird, tut ihm auch mal ganz gut !!

  • Nochmal ne Rückfrage dazu: Wenn jetzt das USB-Kabel entsprechend modifiziert würde (Pin 4 im Mini-USB auf GND), dann glaubt ja das Navi, 1A ziehen zu dürfen. Der Anschluss gibt nach Spezifikation aber nur 700mA her.


    Was passiert? Wird der Anschluss heiß oder beschädigt, weil 1A fließt? Oder begrenzt er den Ladestrom sauber auf 700mA und das Navi nimmt nur die 700mA, die es bekommt?


    Letzteres wäre allemal besser als die 500mA ohne Manipulation am Kabel, die bei Navi-Betrieb nur zur Erhaltungsladung oder bestenfalls ganz langsamer Ladung reichen. Wären ja 200mA Ladestrom mehr...

  • Darf ich eine Zusatzfrage stellen (mache ich ja bereits)? :D


    Das TomTom-Ladegerät liefert 2A --- wäre das auch nutzbar (abgewinkelter Stecker),
    wenn das Medion das auf max. 1 A regeln würde (tut es das)?


    ?(


    *EDIT*: Danke, Ralf