PN6000 welche Karte ist denn drauf

  • Hallo hier im Forum, ich bin seid kurzem Besitzer eines VDODayton PN6000.
    Habe es bis jetzt ausgiebig getestet und mit meinem vorherigen Navi getestet. Wer kann mir sagen welche Software auf meinem VDO installiert ist?
    Wenn ich die Info auslese von dem Gerät erhalte ich folgende Daten:
    Serie: PN6000
    Plattform: Windows CE 5.0
    System: 1.1.10
    Datum: 2008/02/29
    SW-Version: PSN_1.7.4.2
    Datenbank Landkarte: Europe 2008 Truck, 6253


    Was mich etwas verwundert ist das eine Europe Truck Lankarte drauf ist obwohl ich einen PKW fahre.
    Dazu ist mir nämlich, durch den Vergleich mit meinem alten Navi, aufgefallen das beim VDO ganz andere Streckenführungen berechnet werden. Mir kommt es so vor als ob es sich um Strecken handelt die ein LKW fahren kann oder darf. Geb ich z.B. die kürzeste Strecke an dann schickt mich mein altes Navi schon mal durch eine Wohnsiedlung. Der VDO macht das aber nicht.
    Kann es sein daß es zwei verschiedene Europakarten gibt oder ist das einfach so bei VDO? Ansonsten bin sehr zufrieden mit dem Gerät.


    ciao

  • Das sieht aber sehr nach der Trucknavi aus.


    Es gibt einen PN6000 für PKW und PN6000 TSN für LKW-Navigation

  • Danke JEWUWA, und wie finde ich jetzt raus welches Modell ich habe? Auf dem Gerät steht nichts, auf der Verpackung steht PN6000 und die oben genannten Daten kann man im System auslesen. Was mir aber noch dazu einfällt ist, ich kann beim navigieren nichts angeben das darauf deutet das ich die LKW Version habe. Was mich nur stutzig macht ist die Kartensoftware Europe 2008 Truck.


    ciao

  • Wie es bei Dir aussieht hast Du das"Normale" PN6000 mit der PKW-Navi. Dafür spricht die aktuelle Softwarenummer.


    Falsch ist nur dein Kartenmaterial, das gehört zur LKW-Navi des PN6000.


    Es gibt da wohl eine Grundkompatibilität, aber richtig ist das so sicher nicht. Vermutlich falsch gepackt!!!!

  • Wenn Du Einstellungen für Gefahrgut, Brücken, Achslasten, Länge und Breite usw. machen kannst so ist es Truck-Software. Dann freu dich einfach, denn Du kannst auch auf PKW umstellen!


    Kannst Du die o.g. Einstellungen nicht machen, so ist es auch keine Truck-Software.


    Einen Packfehler schließe ich aus. Dafür werden von den Geräten zum ersten zu wenig verkauft, zum zweiten prüft jeder Händler vor dem Verkauf das Gerät. War schleißlich auch bei 3 verschiedenen und habe das Prozedere durch.


    Und passe mal auf, Du kannst dich nun vor PN's nicht mehr retten, es kommen die wildesten Geschichten, um an die Software von dir zu kommen wenn es Truck ist. Natürlich für Nassing vesteht sich :D.

  • Hallo Triton, vielen Dank für die Antwort. Die Einstellungen für LKW kann ich nicht vornehmen. Die Karte die im Navi steckt zeigt mir an das es Europe 2008 Truck ist. Ich nutze mein Navi im Taxi und wenn ich z.B. eine route eingebe und ich will die kürzeste Strecke dann ist im Vergleich zu einem GoPal Navi eine unterschiedliche Streckenführung ersichtlich. Das GoPal schickt mich durch Wohnsiedlungen und Feldwege. Das Dayton aber schickt mich überall aussen rum, wie wenn er meint ich habe einen LKW und darf damit nicht durch wohnsiedlungen. Habe gestern mit dem Verkäufer telefoniert und er meinte ich solle die SD-Karte zur Überprüfung an ihn zurücksenden. Das werde ich nun auch mal machen und abwarten was dabei rauskommt. Mal kurz gefragt, hast Du auch ein PN6000 und wenn ja hast du dann PKW oder LKW Software? Interessant wäre was das Gerät anzeigt unter der Info Einstellung im System.

  • Hallo zusammen,


    die Software Version 1.7.4.2 ist aktuelle PKW Software


    die Software Version 1.1.4.8 ist aktuelle Truck Version.


    Also ist unabhängig von der Kartenversion bei dir die PKW Software installiert.



    mfg fiddi

  • Danke fiddi, aber wodurch unterscheiden sich die Landkarten wenn bei meiner Truck in der Info steht. Kann es sein das es PKW und Truck Versionen gibt von den Karten her weil wie schon geschrieben schickt mich mein Dayton mit der Truck Karte nicht durch Wohngebiete oder Feldwege.
    Es kann ja durchaus sein das die Software für PKW ist aber es zu Einschränkungen kommt durch die Truck Karte. Habe diesbezüglich schon bei VDO angefragt aber die haben es scheinbar nicht nötig mit Anwendern ihrer Produkte in Verbindung zu treten. Die müßten doch am ehersten wissen was da los ist.

  • Hi Fettfleck,


    nur der Vollständigkeit halber meine Daten vom PN6000 sind


    Serie: PN6000
    Plattform: Windows CE 5.0
    System: 1.1.10
    Datum: 2008/02/29
    SW-Version: PSN_1.7.4.2
    Datenbank Landkarte: Europe 2007/08-1, 6231


    Nach meiner Meinung enthät die Truckkarte zusätzliche Information die aber von der PKW-Software nicht benutzt wird,


    Genau kann mann das wohl nur durch einen Test feststellen.


    MFG FIDDI

  • Eine Antwort von VDO lässt in der Tat sehr lange (bei mir über eine Woche) auf sich warten.


    Das Du nicht durch Wohngebiete oder sonstiges gezogen wirst, liegt auch an den Einstellungen die Du gewählt hast.


    Bei Truck kannst Du die von mir o.g. Einstellungen tätigen, und die Route wird unter Berücksichtigung diese geplant, je nach Einstellungen.


    Truck zeigt Brücken usw. an. Man kann Fahrzeuglänge, Achslasten, Höhe und Breite usw. einstellen. Gefahrgutwahl, Stückgut, Tank usw., also eine ganze Vielzahl mehr wie bei einer normalen PKW-Software. Ebenfalls kann Bus, PKW
    usw. gewählt werden, ist also nicht nur für den LKW.

  • Hi fiddi,
    du hast Datenbank Landkarte: Europe 2007/08-1, 6231.
    Ich habe Datenbank Landkarte: Europe 2008 Truck, 6253.
    Die anderen Daten sind identisch.
    Ich schlußfolgere daraus das die Routenparameter oder Streckenführung bei meinem Gerät für LKW verwendet werden.


    MfG Ferdl

  • Hi Ferdl ,


    das glaube ich nicht.


    Die Routenplanung und Auswertung der Karte ist reine Softwaresache


    und die ist auch bei Dir die PKW Version.


    Die Version TSN_1.7.4.2 gibt es nicht .
    PSN = PKW
    TSN = Truck



    Welches Routen Profil hast Du den ausgewählt (Schnell / Kurz / Ökonomisch )



    mfg fiddi


  • Ja, wenn du auch die SW auf der Karte damit meinst.
    Es kann sein dass die Kategorie-Einteilung beim LKW Karte anders ist als beim PKW, z.B in 30 kmh Zonen. Aber auch die Kategorie-Einteilung von andere Strassen, im Stadt usw könnte anders sein. Und dann wirst du auch anders geroutet.

  • Hallo Fettfleck,Mach doch einfach aus deinen PN 6000 ein TSN 6000.Anleitung gibt es hier im Board.Wenn du die Karte hast ,einfach mal testen.
    Ach ja zu dem Beitrag von Triton.Den letzen Teil meine ich!!!!!!!!


    Wenn Du Einstellungen für Gefahrgut, Brücken, Achslasten, Länge und Breite usw. machen kannst so ist es Truck-Software. Dann freu dich einfacWenn Du Einstellungen für Gefahrgut, Brücken, Achslasten, Länge und Breite usw. machen kannst so ist es Truck-Software. Dann freu dich einfach, denn Du kannst auch auf PKW umstellen!


    Kannst Du die o.g. Einstellungen nicht machen, so ist es auch keine Truck-Software.


    Einen Packfehler schließe ich aus. Dafür werden von den Geräten zum ersten zu wenig verkauft, zum zweiten prüft jeder Händler vor dem Verkauf das Gerät. War schleißlich auch bei 3 verschiedenen und habe das Prozedere durch.


    Und passe mal auf, Du kannst dich nun vor PN's nicht mehr retten, es kommen die wildesten Geschichten, um an die Software von dir zu kommen wenn es Truck ist. Natürlich für Nassing vesteht sichh, denn Du kannst auch auf PKW umstellen!



    Und jetzt mein Spruch dazu.Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen.Und auch nicht soviele Mails mit Angeboten verschicken.
    Oder solltest du anderer Meinung sein Triton?
    Noch etwas ich habe 2 Geräte von VDO einmal das PN 6000 und das TSN.Ich brauche keine Karte ,ich habe sie.

  • Zitat


    Es kann sein dass die Kategorie-Einteilung beim LKW Karte anders ist als beim PKW, z.B in 30 kmh Zonen. Aber auch die Kategorie-Einteilung von andere Strassen, im Stadt usw könnte anders sein. Und dann wirst du auch anders geroutet.


    JWW


    da hast Du natürlich Recht.


    mfg fiddi