TMCpro Empfang

  • Hallo,


    War am Wochenende mal wieder relativ viel mit dem Z200 unterwegs und hab mal bißchen auf TMC geachtet. Dabei ist mir aufgefallen, das trotz guten Empfangs der Sender bei "Automatischer Sendersuche" die TMCpro Sender gar nicht oder nur nach sehr langer Zeit ausgewertet werden.
    Suche ich einen TMCpro-Sender hingegen manuell, werden die Daten auch schnell ausgewertet. Nur eben nützt das nichts auf langen Strecken und bei der automatischen Suche gewinne ich den Eindruck, das es die TMCpro-Sender überspringt :-(
    Am Empfang liegt es nicht, der ist voll da.
    Genutzt wird das Z200 mit dem ActiveCraddle und der TMC-Bügelantenne am Halter. Stromversorgung über Ladekabel aktiv.
    Hat das auch schon jemand beobachtet?


    Gruß Mazecke

  • Ich meine auch bei Navigon MN 7 mit TMC pro (21xxmax/8110) gelesen zu haben, das es dort "Probs" bei der automatischen Suche von TMC Pro Sendern geben soll- Becker ist ja ein Navigon MN 6.X Kloon und TMC Pro ist auch für Navigon neu....

  • TMC Pro wird ja nicht über jeden Sender ausgestrahlt, meines Wissens nach sind es nur private Sender.
    Vielleicht solltet ihr mal bei Wikipedia nach der Senderliste suchen und bei euch den Sender manuell einstellen. Private Sender sind bekanntlich nicht immer die stärksten.


    Nur mal so als Tipp :P


    *Bevor irgendwelche Belehrungen kommen, ich habe es getestet!*

  • Zitat

    Original von MrUndercover
    Vielleicht solltet ihr mal bei Wikipedia nach der Senderliste suchen und bei euch den Sender manuell einstellen. Private Sender sind bekanntlich nicht immer die stärksten.


    Ja, die Senderliste gibt es auch bei TMCpro direkt. Und ja, beim manuellen einstellen des Senders klappt es, sogar mit höchster Empfangsanzeige beim jeweils ausstrahlenden Sender, NUR:


    Es kann doch nicht Sinn und Zweck sein, das ich bei Fahrten quer durch Deutschland jeden dritten Parkplatz anfahren muß, um in der Liste der TMCpro-Sender nachzusehen, welcher gerade verfügbar ist und den dann entsprechend einstelle, um die TMCpro-Infos nutzen zu können.
    Wenn ich den Sendebereich einer TMCpro-Frequenz nicht verlasse, mag das ja gehen, aber das kommt wohl eher selten vor.


    In der momentanen Version nenne ich mal die TMCpro-Funktionalität als nicht brauchbar.


    Gruß Mazecke

  • Mein Senf:
    TMC Pro funktioniert durch die unvollständige Flächendeckung und die teilweise geringe Sendeleistung der privaten Sendestationen nur vernünftig wenn man die Geräte per Antennensplitter an die Fahrzeugantenne anschließt. Möglichst noch mit einem aktiven, verstärkten Splitter, selbst bei bereits verstärkten Fzg-Antennen macht sich das noch positiv bemerkbar.
    Ist dabei völlige egal um welches Gerät es sich handelt, nach meinen Erfahrungen funktionieren Innenantennen für TMC PRO allenfalls mäßig.
    Testfahrten eines Naviherstellers (nicht Becker) haben beim Free- TMC schon ergeben, dass unter ungünstigen Umständen bis zu 50% der Meldungen im Vergleich zu einem Radionavi fehlen.


    Gruß Thomas
    www.navisys.de

  • Mein Senf: Bei mir hier in Süddeutschland (Region Stuttgart und 200km Umkreis) ist es genau andersherum: TMCPro kriege ich sofort, die "normalen" brauchen deutlich länger (sehr viel länger!). Liegt aber auch daran, dass um mich herum fast alle Privaten TMC Pro aussenden.


    Aus welcher Gegend bist Du, Mazecke?

  • Zitat

    Original von warfairAus welcher Gegend bist Du, Mazecke?


    aus Südostbayern Raum Passau
    Unterwegs jedoch in ganz Süddeutschland mit dieser Beobachtung, leider auch Stuttgarter Gegend (letztens erst in Kleinaspach ;-) )


    Gruß Mazecke

  • Zitat

    Original von Mazecke


    aus Südostbayern Raum Passau
    Unterwegs jedoch in ganz Süddeutschland mit dieser Beobachtung, leider auch Stuttgarter Gegend (letztens erst in Kleinaspach ;-) )


    Gruß Mazecke


    Haben die dort überhaupt Radioempfang? :gap


    Ist natürlich was anderes, wenn man gerade erst losfährt vs. man ist schon unterwegs. Hast Du immernoch die gleichen Probleme?


    @allgemein


    Gibts eigentlich eine Begrenzung der Staumeldungen? Mein Rekord liegt 41 Seiten glaube ich (oder 48? 38? weiss nimmer :gap ) - ich hatte aber das Gefühl, dass es irgendwie träge geworden war... ?(

  • Zitat

    Original von warfair
    Ist natürlich was anderes, wenn man gerade erst losfährt vs. man ist schon unterwegs. Hast Du immernoch die gleichen Probleme?


    Ja, immer noch das selbe.
    Wenn das Fahrzeug ne Weile steht, hab ich die besten Chancen TMCpro automatisch reinzubekommen, allerdings eben unbrauchbar, sobald man den Sendebereich verläßt etc.
    48 Seiten Verkehrsmeldungen :respekt
    Findet er da überhaupt noch ne Ausweichroute? :mua
    Glaub über 16 Seiten bin ich noch net gekommen, guck aber auch net immer...


    Gruß Mazecke

  • Ich sag nur folgendes: Freitag, Ferienbeginn. :gap


    Was halt doof ist: Er findet ne Alternativroute und zack --> dort ist auch Stau, also nochmals umfahren. So sieht man dann Deutschlands schönste Dörfer. :gap

  • Zitat

    Original von warfair
    Da ich nun mehrmals geschäftlich nach Ulm musste: Kein TMC-Pro Empfang auf der Strecke Stuttgart - Ulm... ganz grosses Tennis.... :dx15


    :applaus
    Sag ich doch die ganze Zeit ;)


    Naja, ich hör mittlerweile doch lieber Verkehrsfunk.
    Schade finde ich es trotzdem.
    Noch nebenbei: Wie ich leider feststellen mußte ist TMC im grenzüberschreitenden Verkehr so gut wie unnütz.
    Auf Reisen in die Schweiz fahre ich von D nach A und dann in die CH.
    Nun, trotz das ein ganzes Stück vor der Grenze die Nachbarländersender verfügbar sind, werden diese erst NACH überschreiten der Grenze ausgewertet, entsprechend zu spät natürlich. Eigentlich hätte ich erwartet, wenn man eine länderübergreifende Route hat, das innerhalb dieser Route, Verfügbarkeit der TMC-Sender vorausgesetzt, die TMC-Daten der Nachbarländer gleich mit auswertet werden. Pustekuchen :-(


    Vielleicht kauf ich mir ja doch noch nen Atlas und ne Sekretärin, die den lesen kann :D


    Gruß Mazecke

  • Kann es sein, daß das Z200, wenn es denn einen TMC (ohne pro) - Sender empfängt (Öff.-Rech.) dann auf der Frequenz sitzen bleibt und daher kein TMCpro (meist privat) empfängt?

  • Hallo,


    das sehe ich auch so.


    Im Rhein-Main Gebiet setzt sich TMC meisst auf 94,4 fest -> HR4 oder so. Wenn man ihm dann manuell auf AFN EAGLE stellt = Privatsender = TMC PRO kommen sofort TMC PRo Meldungen.


    Am besten wäre es, sollte man sich nur lokal bewegen, die Möglichkeit zu haben, die TMC PRO Sender fest einstellen zu können - vielleicht über die entsprechende ini Datei <------ vllt. liegt da der Hase begraben....?!


    man muss also anhand der TMC PRO SENDER liste alle Frequenzen manuell in die entspr. ini Datei einpflegen und die nicht TMC PRO Sender ausschliessen. Kann man vllt. sogar temporär über ein mortscript ein und ausschalten?


    Kennt sich da jemand mit aus?


    MfG


    navi6gon