FW 8.010 ist da

  • Hallo,


    na dann mache ich mal wieder einen auf,


    da hier ja zuletzt nur gelabert würde, Beschuldigungen geäußert wurden und es nicht mehr uns Thema ging mache ich hier mal wieder auf.


    Das nur um zu erfahren was sich auch bei der zurück gezogenen FW geändert hat, viel war ja bis jetzt nicht zu erfahren.


    Es können sich ja die die es haben ja zu Wort melden zu Verbesserungen und auch zu Fehlern.


    Lifo

  • Es ist eigentlich ganz einfach. Die FW 8.010 die kurzzeitig für den Gox20 angeboten wurde ist natürlich absolut legal! Auch wenn sie zurückgezogen wurde. Auch können wohl die 805er Maps über die TT Hompage genutzt werden. Sprich gekauft, geladen und installiert werden.


    Das Problem was entstehen könnte ist folgendes.
    Wenn du dein Gerät bei TT als z.B. 720 angemeldet hast, kannst du die Map zwar für einen 730er kaufen und laden. TTH installiert sie aber nicht.


    Momentan ist es möglich sein Gerät als 730 bei TT anzumelden. Das macht den Kauf und die Installation noch möglich.


    Das gab es beim XL bereits schon mal. TT hatte das im Nachgang geändert.


    Das könnte hier genau so passieren.


    Nur würde man das erst merken, wenn TTH die erworbene Map nicht installiert!


    Es könnte unter Umstanden ein Risiko sein, zurzeit die 805er Karten für die Gox20er Geräte zu kaufen. Sicher ist das erst, wenn wieder FW und Karten bei TT angeboten werden.


    Nachteile hat die 8.010 bisher keine. Zumindest habe ich noch keine erkannt. Und ich nutze sie auf einem Go520 mit 7er Karten.


    Neu ist, dass der HD Traffic Empfänger erkannt wird. Neu ist auch, das mit den 7er Karten Abbiegeverbote und Geschwindigkeiten geändert werden können.

  • was würde denn nun passieren, wenn ich mir die neue 8er karte kaufe und die karte installiere und alles läuft soweit. kann ich denn dann später weiterhin die firmwareupdates laden oder wird das später nicht mehr klappen?


    ich bin noch tatsächlich am überlegen, ob ich das machen soll.


    wie laufen denn die versionen von denen, die auch navcore 8 bekommen und sich die 8er karten für den 730 gekauft haben?

  • Also ich verstehe diese Diskussionen echt nicht!


    Ich hab mir vor 6 Wochen ein 520T gekauft! Hat zu der Zeit noch ca. 280 gekostet.
    Glücklicherweise gehöre ich zu den glücklichen, die rechtzeitig TTHome gestartet hatten und die FW 8.010. Ja und ich habe auch per Trick mir die neuen Karten bei TomTom gekauft und sie laufen problemlos (mit Iq-Routes und Spurbilder).
    Aber illegales kann ich hier nicht erkennen. Sicher ist das ganze nicht von TomTom so gedacht.
    Aber solange ich für die Leistung die ich nutze bezahle (und es läuft ja auch) und TomTom mir das ganze wenn auch durch ein versehen, ermöglicht, sehe ich da echt kein Problem.


    Sorry, ich musste das jetzt doch nochmal sagen!
    Gruß
    und gute nacht

  • Zitat

    Original von kiko0199
    was würde denn nun passieren, wenn ich mir die neue 8er karte kaufe und die karte installiere und alles läuft soweit. kann ich denn dann später weiterhin die firmwareupdates laden


    Das ist halt das Risiko. Wenn die Map oder RV und IQ-Route mit der nächsten FW nicht mehr läuft, dann hat man halt mit Zitronen gehandelt.


    wernersbach


    Illegal ist es nicht. Aber TT wird nicht supporten, wenn die Karte nicht läuft. Z.B. bei einem FW-Update.


    Wir saugen uns das ja nicht aus den Fingern... Das hatten wir schon mal mit der WE+CE bei den One... Da läuft die Map zwar auch mit der aktuellen FW, aber runterladen und installieren kann man die gekaufte Map nicht mehr. TT sagt eiskalt, das die map für das Gerät nicht geeignet ist.


    Franz

  • Mit der Combo 30, die von der Hardware zum 920 identisch ist, kann ich bisher keine Fehler oder Abstürze feststellen.


    Das System läuft eigentlich so sauber, dass es schon wieder langweilig wird! :D


    Also wenn du es auf eigenes Risiko so machen willst, und es funktioniert, ist es eine super Sache. Denn die neuen Funktionen sind schon eine Klasse für sich!


    Zudem wärst du um längen günstiger als bei einem Neugerät.

    Einmal editiert, zuletzt von auktionator-77 ()

  • Zitat

    Original von wernersbach
    Aber warum sollte TomTom das machen? (mit neuer FW karten sperren?)


    Weil es als Quelle ja nicht nur tomtom.com gibt und man so relativ locker ein paar Kartenschmarotzer (nicht ihr, ich meine die gecrackten Versionen) loswerden kann.


    Franz


  • Hat auch nie einer behauptet!
    Es ist nicht illegal die kurzzeitig angebotene Firmware auf einen Gox20 zu installieren. Es ist auch nicht illegal die dazugehörigen Karten bei TT zu kaufen und zu installieren.


    Nicht erlaubt ist es aber, Firmware und geknackte Karten vom Go930 auf den Go920 zu bringen!

    Einmal editiert, zuletzt von auktionator-77 ()

  • Zitat

    Original von auktionator-77
    Nicht erlaubt ist es aber, Firmware und geknackte Karten vom Go930 auf den Go920 zu bringen!


    Ersten weiß das jeder.
    Zweitens ist das nicht das Thema des Threads.
    Drittens hat niemand darüber gesprochen oder das behauptet.

  • Schon wieder falsch. ;D
    Die entsprechenden Antworten wurden im geschlossenen edirt. Dort hattest ja selber eine entsprechende Antwort auf deine Frage bekommen! ;D



    Der Hinweis diente hier lediglich User wernersbach, dass seine Combo FW 8.010 um 805er Map absolut io ist.

    2 Mal editiert, zuletzt von auktionator-77 ()

  • Ich mich mittlerweile bei einem juristischen Kollegen bei der Datensicherheit in der Rauchpause unterhalten. Ohne konkrete detaillierte Prüfung und ohne Vorbehalt gab er mir die folgende Informationen:


    1. Firmware


    Durch das Freigeben und auch der entsprechenden Information das die für die x20 Serie geeignet ist wurde die Firmware offiziell freigegeben. Ein Kopieren dieser Firmware auf ein x20er Gerät ist somit zulässig. Die Quelle ist seiner Meinung nach dabei unerheblich. Entscheidend ist das Tomtom die Firmware zur Verfügung gestellt hat. zB kann ein User ja auch die Firmware 8.010 geladen haben bei Tomtom und eine SIcherung gemacht haben und diese wieder auf 7.481 downgraden auch dann ist das Einspielen wieder erlaubt. Eine Ungleichbehandlung von Usern die die Firmware nicht runtergeladen haben. Lediglich ein Support der FW 8.010 kann von Tomtom abgelehnt werden. Allerdings ist dann ein kostenloser Support für den Downgrade auf 7.481 zu gewähren, wenn die neue FW 8.010 durch das Verschulden von Tomtom aufgespielt wurde.


    2. Karten


    Bei den Karten handelt es sich um Daten und nicht um Software. Wenn man die Linzenz wie auch immer erworben hat kann man die Karte auf genau einem Gerät einsetzen. Ob man die Karte für ein x30 Gerät erworben hat ist dabei unerheblich, solange man sie nicht auf ein x30er Gerät oder auch ein anderes x20er Gerät eingesetzt hat. Einzig und alleine das Risiko das die x30er Lizenz auf einem x20er Gerät nicht funktioniert ist dem eigenen Risiko zuzuordnen. Allerdings könnte es sein, das durch den Update auf die FW8 die Annahme entstanden ist das die Karten auch freigegeben werden würden und man nach Treu und Glauben davon ausgehen konnte das die FW8 wirklich freigegeben ist und es Hinweise gab das die Karten dann auch funktionieren, daß man zumindest den Kaufpreis zurückverlangen kann wenn die Karten nun auf technischen Weg gesperrt werden.


    Er meinte auf jeden Fall hat sich Tomtom durch den Fehler keinen Gefallen getan und juristisch ist das längst nicht so einfach geklärt wie der Status nach Rückzug der Firmware ist.


    Neben dem juristischen ist das Ganze aus Marketinggründen auch nicht das Gelbe vom Ei. Und das man für Funktionserweiterung durch Firmware Geld verlangt oder sie für Altgeräte nicht freigibt damit man die neuen Geräte bei gleicher Ausstattung teuerer verkaufen kann sit sowieso einzigartig und mir ausser bei Navigationsgeräten auch nicht bekannt.


    Bei meinem Internetrouter zB bekomme ich Firmware mittlerweile seit 5 Jahren kostenlos und ohne Freigabeschikanen. Wenn ich eine Firmware nicht nutzen kann ist das nur weil es meine Hardware nicht hergibt.

    Entscheidend ist nicht die Frage, ob man Macht hat, entscheidend ist die Frage, wie man mit ihr umgeht.
    Alfred Herrhausen (1930-1989)

  • Nichts anderes wurde hier geschrieben.


    Leute, ihr verwechselt die legale Nutzung der FW 8.010 mit einer gekauften 805er map (was keiner bestreitet) auf einem GOx20 mit Nutzung einer gekrackten Karte aus dem I-Net. Der "corpus delicti" im betreffenden Thread wurde nachträglich editiert, wodurch der Zusammenhang und der Bezug verloren gegangen ist.


    Franz

  • Frabi


    Nicht ganz. Die FW 8 vom Gox30 unterscheidet sich schon vom Aussehen her von der kurzzeitig freigegebenen des Gox20! FW ist also nicht gleich FW!


    Die Maps sollten auch unter SW zählen. Wenn ich richtig liege ist das auch aus der EULA und den AGBs nachzulesen.


    Aber der Kern ist richtig FW 8.010 für den Gox20 und die 805er Karten, wenn gekauft sind absolut io!

    4 Mal editiert, zuletzt von auktionator-77 ()

  • Zitat

    Original von auktionator-77
    Frabi


    Nicht ganz. Die FW 8 vom Gox30 unterscheidet sich schon vom Aussehen her von der kurzzeitig freigegebenen des Gox20! FW ist also nicht gleich FW!


    Das kann ein User eines x20 Gerätes aber nicht nachvollziehen, wenn die Versionsnummer identisch ist, kann er davon ausgehen, das die FW dieselbe ist.


    Word sieht in der gleichen Softwareversion auf einem Vistasystem auch anders aus wie auf einem XP-System.


    Zitat


    Die Maps sollten auch unter SW zählen. Wenn ich richtig liege ist das auch aus der EULA und den AGBs nachzulesen.


    Aber der Kern ist richtig FW 8.010 für den Gox20 und die 805er Karten, wenn gekauft sind absolut io!


    Software in dem Sinne das Du eine Lizenz brauchst. Eine Bündelung von Software und Hardware auf ein bestimmtes Gerät ist aber in Deutschland nicht zulässig. siehe Urteil wegen Window-OEM-Lizenzen somit gilt: solange die Karte nicht auf einem Gerät eingesetzt wurde kannst Du sie auf einem beliebigen Gerät einsetzen.

    Entscheidend ist nicht die Frage, ob man Macht hat, entscheidend ist die Frage, wie man mit ihr umgeht.
    Alfred Herrhausen (1930-1989)