tolles Forum !!!

  • Hallo,


    ist denn hier im Forum das diskutieren auch verboten. Hier ruft ein Fahnentreuer den Mod und der macht erst mal dicht. Tolle Truppe. Hier wird mit einer doppelzüngigkeit das Fallbeil geschwungen..... alle Achtung. Auf der einen Seite Radarwarner und Blitzerpois für teures Geld verkaufen und anderenseits einen anpin...... weil sich hier ein paar in ihrer soliden Hausfrauenart gekränkt fühlen. Vielleicht verstehe ich nicht alles, aber der offizielle Ablauf bei mir: Firmware von offizieller engl. TT Homepage geladen, Karte bestellt (welche ich bestelle ist wohl mir überlassen), fertig. Wenn da einer daneben liegt rausschmeisen und weiterdiskutieren. Wenn unsere ostdeutschen Freunde in diesem Forum die Eiserne Hand vermissen, bitte schön, gruppiert Euch und wir reden hier demnächst nur noch übers Wetter.


    Danke

  • Es ist nicht illegal die kurzzeitig angebotene Firmware auf einen Gox20 zu installieren. Es ist auch nicht illegal die dazugehörigen Karten bei TT zu kaufen und zu installieren.


    Nicht erlaubt ist es aber, Firmware und geknackte Karten vom Go930 auf den Go920 zu bringen!


    Und nur darum geht es!



    Weiter werden auf pnav keine Radarwarner angeboten und verkauft!


    Der Verlauf von POI Warn SW und die zugehörigen Overlays sind in Deutschland nicht verboten!

  • Hallo mikutakaki,


    bei dem Titel habe ich erst einmal gedacht das das ein Loblied werden soll, habe die 3 Ausrufezeichen übersehen und erst jetzt gelesen.


    Aber ich muß die recht geben hier wird mal ganz schnell ein unbeliebter Beitrag zugemacht. Aber naja was soll´s .



    @auktionator-77
    "Weiter werden auf pnav keine Radarwarner angeboten und verkauft!"
    Dann erkläre mal der Polizei das den Gerät mit einem POI Warner mit Blitzerdaten oder auch ähnliches kein Radarwarner ist. Dann wirst du schnell feststellen das dem doch so ist.


    lifo

  • Ein Radarwarngerät ist ein Gerät, das polizeiliche Verkehrsmaßnahmen, also Geschwindigkeitsmessungen durch eigene Messungen erkennt und/oder Geschwindigkeitsmessungen durch die eigenen Messungen stört. Allein das
    Mitführen ist verboten!


    Ein POI Warner basisiert auf einer Datenbank.


    Manche mögen eine andere Rechtsauffassung teilen. Aber mir wäre es immer noch nicht bekannt, und die Diskussion ist hierüber so lang wie müßig, dass einem in D das Navi sichergestellt / beschlagnahmt wurde.


    Auch kenne ich noch keinen ernstzunehmenden Bericht das jemand Verwarnt wurden ist.


    Selber bin ich schon in Verkehrskantrollen gekommen. Auf meinen Navis waren Blitzer sichtbar. Und ich bin nicht verwarnt wurden.

    Einmal editiert, zuletzt von auktionator-77 ()

  • Zitat

    Original von lifocolor
    Dann erkläre mal der Polizei das den Gerät mit einem POI Warner mit Blitzerdaten oder auch ähnliches kein Radarwarner ist. Dann wirst du schnell feststellen das dem doch so ist.


    Nicht schon wieder diese Diskussion X(! POIs und POI-Warner haben NICHTS mit einem Radarwarner gemein, der 1. verboten ist und 2. aktiv die Radarsignale der Polizei empfängt.


    Achim

  • Zitat

    Original von auktionator-77
    Manche mögen eine andere Rechtsauffassung teilen. Aber mir wäre es immer noch nicht bekannt, und die Diskussion ist hierüber so lang wie müßig, dass einem in D das Navi sichergestellt / beschlagnahmt wurde.


    Öhmm...
    Ob man eine andere 'Rechtsauffassung' hat oder nicht, spielt keine Rolle!
    Wie in Deutschland üblich, ist alles bestens geregelt!


    StVO: §23 (1b) Sonstige Pflichten des Fahrzeugführers

    Zitat

    Dem Führer eines Kraftfahrzeuges ist es untersagt, ein technisches Gerät zu betreiben oder betriebsbereit mitzuführen, das dafür bestimmt ist, Verkehrsüberwachungsmaßnahmen anzuzeigen oder zu stören. Das gilt insbesondere für Geräte zur Störung oder Anzeige von Geschwindigkeitsmessungen (Radarwarn- oder Laserstörgeräte).


    Ich staune, dass in Deutschland zumindest noch die Duskussion über dieses Thema noch nicht explizit verboten ist! :gap


  • Hallo,
    die SW Poi-Warner kann keine Messung stören. Sie kann auch keine Messsignale anzeigen. Warum soll sie verboten sein? Radiodurchsagen:"Der Blizer steht in der XY - Straße sind auch nicht verboten.

  • Zitat

    Original von snooper
    Ich staune, dass in Deutschland zumindest noch die Duskussion über dieses Thema noch nicht explizit verboten ist! :gap


    Wir diskutieren über Navis, nicht über Radarwarngeräte. Und das ist was grundsätzlich anderes. Aber so eine Diskussion, wie du sie wieder mal eröffnest, hatten wir schon hunderte Mal. Das ändert nichts an der Tatsache, dass ein Navi kein Radarwarngerät ist. In der Schweiz gibt es sogar diesbezüglich ein Gerichtsurteil, was dies bestätigt.


    Achim

  • Zitat

    Original von mikutakaki
    Hallo,
    Wenn unsere ostdeutschen Freunde in diesem Forum die Eiserne Hand vermissen, bitte schön, gruppiert Euch und wir reden hier demnächst nur noch übers Wetter.


    Danke



    :respekt Die Mauer muß wieder her,auch für das Net,in China geht´s doch auch. :gap :gap :gap


    Vielleicht vermissen viele Ostdeutsche die Stasizeiten oder waren selbst dort hohe Tiere und treiben jetzt woanders ihr Unwesen,wer weiß :tdw


    :gap :gap :gap


  • Respekt, nur weiter so :tup


    Hauptsache die Klappe aufgerissen. X(

    Kaum bist mal kurz weg sieht alles gleich ganz anders aus ??