Anzeige von Tempo-30-Zonen

  • Guten Tag,
    ich bin seit kurzem Besitzer eines Becker TA 7927 und eigentlich sehr zufrieden damit - bis auf einen Punkt: Innerstädtisch zeigt er Tempo 50 richtig an, aber sobald ich in eine Tempo-30-Zone komme (die schon viele Jahre existiert) verschwindet die T-50 und es wird gar nichts mehr angezeigt, Warnung bei evtl. Tempoüberschreitung auch nicht. Ist das normal oder kann man irgendwie was ändern?
    Gibr es evtl. andere Geräte die das besser können - dann würde ich einen Austausch überlegen.
    Für viele freundliche Antworten schon mal herzlichen Dank.

  • Servus,


    erstmal herzlichen Glückwunsch zum 7927,ist eigentlich in der Summe seiner Eigenschaften,das beste Becker.


    Die Geschwindigsbegrenzungen können ja nie 100%ig stimmen,da sich ja auch öfters mal was ändert.


    In deinem Fall handelt es sich um einen Kartenfehler,für den Becker nichts kann,sondern der Kartenhersteller (Navteq)


    Du hast aber die Möglichkeit,diesen Fehler zu melden,dazu gibts 2 Möglichkeiten:


    1. Du läßt dich bei Navteq (navteq.de) als Map-Reporter registrieren und schickts dann eine Beschreibung deines Fehlers.Der ist dann beim nächsten oder übernächsten Karten-Update mit etwas Glück beseitigt.


    2.Auch bei Becker (becker.de) kannst du deine Strecken Reklamationen melden,die geben das dann an Becker.Soll lt. Becker (sind ja Großkunde) schneller gehen.


    Gruß Tommy

  • Hallo Tommy,
    danke für die schnelle Antwort. Wenn ich es richtig verstehe heißt das, daß überhaupt keine Tempo-30-Zonen angezeigt werden können? Und auf ein Kartenupdate zu warten, hat das Sinn (meine sind von 4/2006), ich bekomme doch kein kostenloses Update, oder etwa doch?
    Ist dies ein genereller Fehler der alle Geräte mit dieser Software betrifft?
    Ansonsten bin ich ja sehr zufrieden damit.
    Grüße aus Freiburg
    Manfred

  • Servus,


    also eigentlich sind 30er-Geschwindigskeits-Begrenzungen schon mit drin.


    Und Kartenfehler sind immer vorhanden,ob das jetzt Geschwindigskeitsbegrenzungen,fehlende Straßen,fehlende Kreisverkehre u.ä. sind.


    Navteq fährt ja nicht jedes Jahr die Strecken komplett neu ab und Die Daten von den Katesterämtern usw. kommen ja auch nicht immer gleich.


    Mußt de nicht drauf warten,finde aber ein fehlende Geschwindskeitsbeschränkung als nicht so schlimm.


    Das neue Kartenmaterial mußt du bezahlen,das letzte hat so um die 130 gekostet.Allerdings will Becker evtl. beim nächsten Mal Pakete anbieten,das heißt man muß nich unbedingt komplett Europa kaufen,dadurch solls dann etwas günstiger werden.


    Gruß Tommy

  • Danke für die Info, Tommy.
    Daß ich neu löhnen soll war mir klar, aber wenn die 30er Zonen drauf sein sollten dann ist was faul, denn hier in Freiburg sind die Wohngebiete seit 1992 komplett 30er Zonen, das sollte eigentlich bis 2006 auch bei Navigon gelandet sein, also m.E. eher ein Kartenfehler der kostenfrei behoben werden sollte!?!a jemand Erfahrungen?
    Hat damit jemand Erfahrungen?
    Grüße Manfred

  • Servus,


    hatte ja geschrieben das 30er-Geschwindigigkeitsbegrenzungen auch angezeigt werden.ob Zone 30 (ist ja nicht das Gleiche) mit dabei ist kann ich nicht sagen,da ich mein Becker hautsächlich im LKW nutze und bei Zone 30 meist eh nicht auf die 30km/H komme.


    Kartenfehler sind nicht so einfach zu beheben,eine Karte zu produzieren ist wahrscheinlich sehr aufwendig.


    Wie gesagt,ich finde diese fehlende Information nicht so wichtig.Schlechter finde ich,wenn im Kartenmaterial Abbiegeverbote und Einbahnstarßen falsch hinterlegt sind.


    Man muß sicher immer eins vor Augen halten.Ein Navi nimmt uns nicht das Denken und das vorrausschauende Fahren ab.


    Gruß Tommy