Update auf City Navigator Europe NT 2008 für DNX7200 & KNA-G520

  • Zitat

    Original von oskar
    Hallo,


    warum denn nicht Kenwood - bei den 109 EUR ist das doch aus meiner Sicht günstiger wie Garmin - oder?


    Gruß
    Olli


    Ich weiß nicht ob dies hier die richtige Software ist. Aber es ist ja City Navigator 10 und ich glaube kaum, dass es davon mehrere gibt - weil ich war der Meinung, hier irgendwo gelesen zu haben, dass KNA-G520 identisch ist mit irgendeinem Garmin-Gerät (fragt mich bitte nicht mit welchem):


    EUR 79,-


    http://www.garmin.com/garmin/cms/site/de/lang/de/update-2008

  • Zitat

    Original von dizi28
    Wie kann ich das 520 an den Computer anschließen! Benötige dafür eine Treiber software wo kriege ich die her? oder geht nur ein auslesen von einer sd karte?


    with a laptop (with wireless internet connection!) connected to the mini usb port of the g520. now you will see a message on the head unit "garmin" or "mass storage" choose the option garmin. if you now run that web updater it will detect your g520 and display all installable updates! you can also install the TMCxxx update as well voices.


    have fun


    taking out the g520 and bring it to your home to connect to a computer by usb DOES NOT WORK! you will need to bring your laptop to the car.

  • nein du kannst nicht mit der dvd updaten.


    das update für die kenwood geräte hat einen speziellen code. der funzt nur auf dem kenwood gerät.
    dann könnte man auch illegal die dvd saugen und installiern.


    es geht definitiv NICHT.
    du musst HIER die sd karte ordner. kostet 115 dollar.


    das problem:
    du musst oben auf deutsch stellen. und schon kannste dort GARNIX mehr bestellen.
    nur noch über den fachhandellink oder kenwood selber.
    und schon biste wieder bei 109 euro.


    aber du wirst uns unwissenden sicher gleich erklären wie es geht.

  • Und mit welchen Garmin-Geräten ist der KNA-G 520 kompatibel (zwecks POIs laden - sprich, für welche Garmin-Geräte sind die POIs gleich wie für KNA)?


    Und zum Schluss:


    Muss die SD-Karte (City Navigator 10) wirklich im KNA-G 520- Kartenslott drin bleiben?


    Danke im Voraus!

  • die poi sind für alle garmin gleich. da gibts keinen unterschied.


    die karte muss drin bleiben.


    ABER.
    du kannst die kartendaten aufs navi selber schieben.


    ich such den link grad raus und editier den rein.





  • Besten Dank Lumbie!

  • Zitat

    Original von AndyHIP
    Also bei einem Bekannten von mir hat es mit dem Rüberspielen nicht geklappt, und ich hab auch schon PN´s bekommen, daß es bei anderen nicht funzt.


    Na toll....

  • Hallo zusammen,
    melde mich mal als Neuling.
    Habe gestern bei nem Bekannten den G520 mit dem Garmin CNE 2008 NTgeuppdatet. Funktioniert.
    :Lesen Vorgehensweise:
    Auf dem Laptop die Garmin Version installiert und mit MapSource aufgerufen, benötigte Karten zusammengestellt.
    (ca. 1,3GB, je nachdem was man braucht) Musst ja noch Platz lassen für Stimmen und POI's.
    -- Gesamtes Kartenmaterial ist ca 1,7 GB passt nicht auf den internen Speicher der ja nur 1,5 GB hat. --
    Laptop mit dem G520 über Usbkabel verbinden, kleiner USB Anschluß oben vorne
    links, Auto Zündung ein und warten bis die Meldung kommt "Garmin Modus oder USB Massenspeicher" Auswahl.
    USB Massenspeicher auswählen.
    Daten vom G520 auf Laptop sichern. Verzeichnis Garmin enthält den Ordner "Voice und eventuell schon POI's" und eine *.img Datei, ca 1,2 GB gross.
    Nach der Sicherung, Zündung aus- und wieder einschalten diesmal den GARMIN Modus auswählen. Laptop ist ja noch mit dem G520 verbunden, MapSource noch offen, Icon - Daten an Gerät senden - auswählen, KNA-G520 müßte erkannt werden.
    Die vorher markierten einzelnen Kartendateien werden jetzt vom Programm zu einer zusammengefasst und in den internen G520 Speicher überspielt.
    Was Du jetzt brauchst ist ne gute Kanne Kaffee: drink oder nen Bier: drinkkannst ca. 3 Std. Wartezeit einplanen. Falls man ne schwache Autobatterie hat sollte man den Wagen mal laufen lassen, eigene Erfahrung, sonst Batterie hinterher leer.
    Wenn auf dem Navimonitor die Meldung " Datenübertragung beendet " erscheint müßte die Sache funktioniert haben. Vorteil: kommst ohne SD Karte aus, läuft ja alles über den internen Speicher.
    Laptop abstöpseln, Zündung ein, Naviprogramm läuft ab, dann kannst Du unter Einstellungen --> Systeminfo --> Detailkarten die Versionsinfo abrufen.
    Das war's, nun viel Vergnügen.