ONE XL T Regional billiger als ONE XL Regional

  • Hallo Leute,


    ich bin seit kurzem auf der Suche nach einem preiswerten Navi. Meine Suche habe ich jetzt eigentlich schon fast beendet. Allerdings finde ich es eigenartig, dass ein ONE XL T Regional billiger ist als ein ONE XL Regional. Kann mir das jemand erklären?


    Was haltet ihr von dem ONE XL T CEEI ? Sind ja viele Karten schon inkl., oder muss da auf was besonderes achten. Hat man Probleme ein Gerät beim Kistenschieber zu kaufen, oder würdet ihr lieber sagen "lieber beim Händler vor Ort, weil der Support bei TomTom dann besser ist!"?


    Gruss beetleeric

    Einmal editiert, zuletzt von Beetleeric ()

  • Ich würde auf jeden Fall wieder die "T"-Version kaufen.
    Wenn Du die preiswerter bekommen kannst, dann kauf sie auf jeden Fall.
    Die CEEI Karte steht für "Tschechische Republik", aber das weißt Du sicher.
    Das ONE XL T Modell hat den SD-Card-Slot.
    Damit kannst Du reichlich andere/größere Länderkarten nutzen.


    Kistenschieber und TT-Service/Support?
    Du must Service/Support sowieso direkt mit TT abwickeln, wenn es nötig wird.


    Und Software gibt es auch besser online übers Netz direkt von TT.


    Also kaufen...


    ;)

    Dann bis später! ;)

  • Es gibt auch einen XL, der keinen Kartenslot hat. Also Achtung!

  • Zitat

    Original von hsvgünni
    Es gibt auch einen XL, der keinen Kartenslot hat. Also Achtung!


    Das ist mir neu...


    Franz

    "Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom."

  • Zitat

    Original von Franz Jaeger


    Das ist mir neu...


    Franz


    Ich meine ich habe es hier irgendwo gelesen und das es auf der Verpackung nicht ersichtlich ist.
    Sorry, ich habe ein bisschen gegooglet und scheinbar habe ich da was verwechselt.
    Aber bei einem TT Navi war es so!!!!???? :wand oder?

    Einmal editiert, zuletzt von hsvgünni ()

  • Ja, dass war klar.
    Aber wie gesagt, dann habe ich etwas verwechselt.
    Dann war es irgendwie das Kartenmaterial??

  • Also ich besitze einen TT One XL T mit einem SD-Slot.
    Als Kartenmaterial war eine komplett über alle Ländergrenzen routingsfähige Karten mit den Ländern CE - Central Europe (Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien von Haus zu Haus), EE - Eastern Europe (Litauen, Lettland, Estland, Polen, Tschechien, Slowakei, Slowenien, Ungarn von Haus zu Haus, Kroatien die wichtigesten Region und die Küste und zu weiteren osteuropäischen Staaten die Hauptmagistralen) dabei.
    Es ist also zum Beispiel möglich mit dieser Karte von Aachen nach Kiew in der Ukraine oder nach Sewastopol auf der Krim oder nach Sofia in Bulgarien zu routen oder nach Split an der Adria bzw. Palermo auf Sizilien zu fahren.
    In Polen, aber auch an der kroatischen Adriaküste habe ich aus eigener Erfahrung bekannte selbst kleinste Ortschaften mit allen Straße gefunden.
    Allerdings kann man keine Westeuropakarte (inkl. Deutschland, Österreich und Schweiz) dazukaufen, auf eine SD-Karten legen und dann von Lissabon nach Odessa am Schwarzen Meer fahren, weil man zwischen meiner Karte und der Westeuropa nicht kartenübergreifend routen kann.
    Ich habe mir die Westeuropakarte trotzdem zusätzlich gekauft, weil ich zwar in erster Linie Osteuropa benötige, aber in Deutschland wohne und keinen Urlaub plane, der mich von Westeuropa nach Osteuropa führen würde.
    So kann ich die Osteuropakarte mit den zentraleuropäischen Länder im internen Speicher lassen und bei Reisen nach Westeuropa lege ich einfach die SD-Karte ein und kann dann von Magdeburg nach Sevilla oder Oslo routen.
    Das Gerät ist jedenfalls in Ordnung und die Karte hat mich begeistert, weil ich bisher keinen Anbieter gefunden habe, der mir diese Kartenqualität für Osteuropa bieten konnte.


    mueding

  • Zitat

    Original von Franz Jaeger


    Das ist mir neu...


    Franz


    Hallo Franz,


    dann hatte ich es damit verwechselt, dass auf der Verpackung gelegentlich der Hinweis "mit Kartenslot" fehlt!
    Siehe diese Anfrage. Hiermit verwechselt