PMB 2.0 ... ein kleines Preview ...

  • Hallo zusammen,


    so langsam scheint die Welle der "Becker 7934 für 99,- Euro-Pimper" ja ein wenig abzuebben, die meisten haben eh mittlerweile den MN6 drauf und erfreuen sich am Gerät. :)


    In manchen Antworten meinerseits zu diversen Problemchen hier in der letzten Zeit hab ich mich ja dann auch mal zu was wie "vielleicht mach ich mal ein PMB 2.0" hinreissen lassen. Nunja, nachdem ich vor kurzem mal ein wenig mit dem neuen Handy eines Arbeitskollegen "spielen" durfte und die ganzen hier zusammen getragenen Neuerungen ja vielleicht doch mal verarbeitet werden mussten, hab ich nach gut 1 1/2 Jahren dann mal wieder ein wenig "Becker" gespielt ... und das hier ist (bisher) dabei rausgekommen. Mich würde mal eure Meinung dazu interessieren ... also ...


    Grundsätzlich benutze ich jetzt nur noch "MortScript" statt "NScriptM" (=ns.exe), bis auf das Setzen der erforderlichen Regisytry-Einträge, das geht mit letzterem doch etwas einfacher und vor allem performanter ...


    Kleine Anmerkung zu den hier gezeigten Grafiken: Ich habe die bez. der Größe und Farben recht klein gehalten und auf 256 Farben reduziert, das bedeutet allerdings, das hier einige Grafiken nicht ganz so schön ausschauen, wie sie in Wirklichkeit sind ... weil halt Farbtöne fehlen, dies sieht man hier hauptsächlich bei Farbverläufen.


    Schaltet man das Gerät nun ein, erscheint wie gewohnt der rote Hintergrund mit Becker-Symbol (das Bild spare ich mir), welches sich nicht ändern läßt, zumindest nicht so, das es direkt nach dem Einschalten sichtbar wäre. Nach kurzer Zeit ändert sich der Hintergrund in ...



    Dann sieht man kurz den Hinweisscreen bez. der Straßenverkehrsordnung, weil hier weiterhin die Original-Shell gestartet, aber nun gleich wieder beendet wird. Der Start wird benötigt, um die MoodLights auszuschalten. Dieser Screen wurde farblich angepasst, weiter unten mehr. Anschließend scrollt folgendes Menü von links in den Bildschirm ...



    Vielleicht wird hier klar, welches "Telefon eines Arbeitskollegen" ich da in den Händen hatte ... :D ... und hier wird auch klar, was ich oben bez. der Farb-Darstellung geschrieben habe, der "System"-Button sieht natürlich viel schöner aus.


    Klickt man hier auf "System" scrollt der Bildschirm hier nach oben weg und gleichzeitig von unten das neue Menü hoch.



    Aber bleiben wir im ersten Menü und klicken auf "Navigation", das hier bereits bekannte Script bemerkt das Vorhandensein von MN5 und MN6 sowie Kartenmaterial für beide Versionen, dann scrollt das folgende von oben in den Bildschirm ...



    Starten wir also mal den MN6, kommt der bekannte, animierte Startscreen des MN6 ...



    ... und man landet im Hauptmenü, aus dem man bekannterweise ja nicht wieder rauskommt.



    Eine der Lösungen hierzu hieß ja "PMB-Light", die ich optisch dem ganzen nochmal ein wenig angepasst habe. Drückt man den roten Knopf am Gerät, scrollt von oben folgendes rein ...



    Wir landen also wieder im Hauptmenü ...



    ... und rechnen mal mit "Calc98"



    ... der sich dann auch über den roten Button beenden läßt. Wir landen wieder im Hauptmenü, wechseln mal animiert ins Systemmenü ...



    ... und klicken hier mal auf das Becker-Symbol, welches die OriginalShell lädt, um ggf. Einstellungen zu verändern. Diese Shell sieht aktuell bei mir so aus ...



    und nach Klick auf "Einstellungen" dann so ...



    Per Beenden zurück ins Menü ...



    ... und dort mal auf "Movies" klicken. Das Menü scrollt nach links aus dem Bildschirm, gleichzeitig kommt von rechts das folgende rein:



    Klickt man auf die Navigationsbuttons, scrollt das Menu entsprechend nach oben oder unten aus dem Bildschirm und das nächste scrollt gleichzeitig rein.



    Neu hierbei ist, das man zu den Videos, die sich auf dem Gerät befinden, zusätzlich "Cover" ablegen kann, die automatisch mit ins Menü integriert werden. Hier gibt es dann zwei verschiedene Größen, die automatisch erkannt und verarbeitet werden. Ist kein spezielles Icon für den jeweiligen Film vorhanden, wird ein Default-Icon verwendet.



    Die Menüs werden beim Start des Gerätes im RAM dynamisch per Script erzeugt, eine automatische Aktualisierung bei einem SD-Kartenwechsel während des Betriebes angedacht.



    Der TCPMP-Mediaplayer läßt sich wie gewohnt per roter Taste beenden, per "X" geht's wieder zurück ins Hauptmenü. Dort ist dann hinter Button "Pictures" ...



    ... auch der Bilder-Viewer wieder funktional mit an Board ... und unter "Games" im Hauptmenü ...



    ... natürlich ScummVM!


    Das wären auf die schnelle die groben Neuerungen, ich hoffe mal, ich hab nichts vergessen. Hier muss auf jeden Fall das eine oder andere zumindest grafisch noch angepasst werden, aber alles in allem finde ich das schon richtig nett, vor allem die Animationseffekte sehen trotz ein wenig Ruckeln doch prima aus. Die meiste Arbeit war bisher das Umstellen von "NScriptM" auf "MortScript", insbesondere das Film-Menü hat mich einige Abende gekostet ... dann die Eigenkreationen der Buttons (nee, iss nich alles jeklaut), aber ich bin halt kein Grafiker, wie man unschwer erkennen kann.


    Würde mich über Rückmeldungen oder weitere Vorschläge natürlich freuen.


    Ciaoi
    Alhifi


    BTW: Um Anfragen gleich vorzubeugen ... ich weiß noch nicht, wann das genau fertig sein wird, aber ein Ansatz ist jetzt da, per "MortScript" geht einiges besser als früher.
    Am liebsten wäre mir eine "modulare" Version, d.h. jeder entscheidet selbst, was er alles installieren möchte (TotalCMD, TCPMP, SpeedLimit etc.) und beim Start wird das vorhandene automatisch ins Menü integriert ... aber hier sind erst erste Teile von fertig.

    Filme auf dem Becker TA Highspeed 7934?
    SpeedLimit, GPS-Tacho, Total Commander, iTaskMgr komfortabel über Menüs starten?
    ---> PMB <---


    MN5 / MN6 mit automatischem/manuellem Start der richtigen Version aufgrund des vorhandenen Kartenmaterials?
    Vom MN6 zurück ins Menü? MN6 beenden? Dateien automatisch kopieren?
    ---> PMB-Light <---

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Alhifi ()

  • Respekt, gefällt mir sehr gut, immer weiter so!


    Vielleicht war es doch ein Fehler, das 7934 zu verkaufen :D


    Wenn du noch ein gut bedienbaren MP3-Player integrieren könntest, der sich die Wiedergabeposition eim beenden merkt, könnte ich mir sogar vorstellen, mir wieder eines zuzulegen.


    mfg
    sLindi

    09/06 - 12/07 Becker Traffic Assist 7934
    12/07 - 01/08 Becker Traffic Assist 7827
    --- seither --- auf der Suche nach DEM Navi

  • [quote]Original von flump
    Mann wird das geil, ein Navi für 99[quote]


    für 99 gibts den nicht mehr, habe meine für 129 mücken lezte woche bei Saturn gekauft :D

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie von mir aus behalten !

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Uno* ()