WinCE Passwort

  • Leute seid ihr euch GANZ sicher das bei einem HARD Reset das Passwort rückgesetzt wird? was hätte das Passwort dann für einen sinn?
    Ohne etwas zu unterstellen oder dergleichen, aber da könnt ich doch jeden PNA stehlen der Passwort geschützt ist und einfach einen Hardreset machen und alles ist wieder wie in der Werksauslieferung ?


    glaub nicht das das funktioniert ... ehrlich...


    @ bit1of8


    würde versuchen das Gerät einzuschicken, wenn in der Garantie, bekommst möglicherweise gleich ein Softwareupdate mit :)
    Wenn du den pin weisst, schreib ihn zusätzlich auf die Fehlerbeschreibung und
    bitte um Rücksetzung des/deines Gerätes. Rechnung mitschicken wäre noch von vorteil, ansonsten sehe ich schwarz für das Service...

  • Ja natürlich geht die Pin Sicherung mit einem Hardreset verloren.
    (Zumindest bei mir ;-) )


    Ich habe noch ein Programm das einen Hardreset ausführt
    das könntest du ja über deine autorun.inf starten lassen.


    ich teste es mal bei mir wenn du es willst sende ich es dir.
    melde dich peer PN


    Vielleicht fällt mir ja noch etwas anderes ein

  • Ich habe heute bei Siemssen-Electronics angerufen. Dort konnte mir keiner helfen und es wurde mir geraten, dass ich es einschicken soll. Ich gebe es morgen zur Post.
    Vielen Dank für eure Hilfe.

  • Ok...


    habe gerade noch das mit dem Hardreset Programm versucht.
    Es ging aber nicht,
    da es auch einen OK klick erwartet den du ja nicht durchführen
    könntest da ja das PIN-feld vorne ist.


    Gruß,
    Concor

  • Hallo,
    ich habe jetzt bei meinem Navigon 5110 auch bei WinCE das Passwort gesetzt und dieser PNA verhält sich exakt so wie ich es erwartet habe :D


    Bei einem Softreset kommt die Passwortabfrage und nach einem Hardreset ist sie natürlich wieder verschwunden. Bei Deinem Gerät muss man laut Internet min. 3 sec gleichzeitig die Ein/Aus-Taste und die Resettaste drücken um einen Hardreset durchzuführen. Warum bei einem Hardreset bei Deinem Gerät die Passwortabfrage noch kommt weiß ich leider auch nicht.


    Was die angesprochene Sinnhaftigkeit der Passwortabfrage betrifft darf man nicht vergessen das die ganze Windowsoberfläche normal bei einem PNA ja gar nicht sichtbar ist. So gesehen ist der Windows Explorer oder die Taskleiste bei meinem Gerät ja eigentlich auch sinnlos :gap


    BTW: Bei direktem physikalischen Zugriff auf einen PC wird man durch Passwörter sowieso nicht sehr lange aufgehalten. Selbst bei einem Windows Server sollte es nicht länger als ein paar Minuten dauern um das Administratorpasswort zurückzusetzen und dann uneingeschränkten Zugriff über die Maschine zu bekommen :)


    Gruß
    santiago

  • Es geht hier nicht um PIN Eingaben in Naviprogrammen, die beim Hardreset erhalten bleiben. Es geht um das Passwort von Windows CE. Dies geht beim Harderset auf jeden Fall verloren. Es geht hier nur darum, Daten vor Zugriff zu schützen. Die sind nach dem Hardreset auch weg. Somit ist der Schutz korrekt erfüllt.


    Und der Taster, wo Reset dran steht ist nur ein Softreset.

  • CityHunter


    :D


    Naja........
    die Adressverwaltung die bei manchen füheren Core CE versionen.
    dabei ist (Contacts.exe) legt ihre Daten aber in My Flash Disk.
    und die sind nach einem Hardreset ja noch da.


    Aber sonst hast du mit deiner Aussage natürlich recht.


    Gruß,
    Concor

  • Hallo erstmal Danke für die Antworten...


    leider halfen die hier beschriebenden Lösung bei nicht...
    Habe einen Hard-Reset durchgeführt! Ein/Aus + kl Knopf unten lange drücken..
    Es erscheint ja auch ein Ladebalken mit Thomson bla bla und es ist sonst auch alles gelöscht! Via Active Sync komme ich ja noch drauf...


    bye