Altes Problem mit Dateinamen - inzwischen gelöst ?

  • Hallo Leute,


    ich habs schon in einem anderen Forum versucht, aber da kann mir keiner helfen. Also hier noch ein Versuch:


    ich habe meinen 910 schon kurz nachdem er auf den Markt kam gekauft und gleich zu Anfang ein ziemliches Problem bekommen.


    Damals wollte ich eine neue SW Version laden und installieren, was nicht ging, weil der TomTom Server ausgelastet war und die neue SW nicht zu laden war. Leider hatte das Update Programm (TT home Version 1.0 oder so) zuerst das TomTom Programm auf dem Gerät gelöscht bevor der Downloadversuch startete und so ging gar nichts mehr.


    Schlau wie ich war spielte ich eine zuvor gemachte Sicherheitskopie wieder zurück und oje, das Gerät lief zwar wieder, aber einiges ging nicht mehr richtig (z.B. Computer Stimmen, Umschaltung auf Nachtfarben bei Dunkelheit).


    Ich habe dann zwar irgendwann rausgefunden, woran das lag, aber seit damals mein Problem nicht vollständig lösen können.


    Also, das Problem war (und ist), dass damals die Sicherung auf meinem PC die Dateinamen nur in Kleinschrift anlegte und dann auch so wieder zurücksicherte. Das TT hat aber intern wohl so etwas wie Unix und erwartet Dateinamen in Groß/Klein schrift (also nicht dateiname.xyz, sondern DateiName.XYZ).


    Damals habe ich aufgegeben und seitdem das Gerät nur eingeschränkt genutzt (Routenführung geht ja). Aber jetzt nervt es mich doch wieder und daher meine Frage:


    Gibt es inzwischen eine Lösung für dieses Problem, wie z.B. ein Rename-Batch von TomTom?


    Wenn nein, könnte mir jemand die Dateinamen (inkl. Pfad) seines Gerätes in einem Text-File erzeugen, damit ich mir selbst einen Rename-Batch basteln kann ? Das geht z.B. über den DOS Befehl in einem CMD Fenster :
    cmd /c dir /s > output.txt


    Ich habe auch schon die Suchfunktion im Forum bemüht, aber nichts zu dem Thema gefunden. Sorry, wenns dazu schon etwas gibt.


    Besten Dank

  • Ich schließe mich dieser Bitte an, denn auch ich hatte nur noch Backups mit Dateinamen in Kleinschrift. :-D) Das ist schon ein blöder Bug in der Backup-Funktion von TT, der sich sicher leicht beheben ließe.


    Immerhin konnte ich inzwischen die männliche deutsche Computerstimme wiederherstellen. Die weibliche lässt sich immer noch nicht anwählen, obwohl ich auch dort die Dateinamen korrigiert habe. Auch mehrere Resets haben nicht geholfen.

  • Hallo Hans,


    eine Lösung habe ich für das Problem nicht, aber warum sicherst Du Deine Daten über TT-Home ? Ich kann Dir nur dringend eine Sicherung über den Dateimanager empfehlen, da Home u.a. ja auch die alten Sicherungen überschreibt.


    Gruss Michael

    TTGO910, TT-TMC Receiver 4V00.010.2, TT-FM Transmittermount, Belkin Tunecast II Transmitter, GNS Y-Adapter

  • Zitat

    Original von Storeberry
    Hallo Hans,


    eine Lösung habe ich für das Problem nicht, aber warum sicherst Du Deine Daten über TT-Home ? Ich kann Dir nur dringend eine Sicherung über den Dateimanager empfehlen, da Home u.a. ja auch die alten Sicherungen überschreibt.


    Gruss Michael


    Klar, Michael, mache ich jetzt auch so. Das Problem mit der Notwendigkeit der Groß-/Kleinschreibung der Dateinamen wurde mir allerdings erst bewusst, als ich nach Komplettformatierung der 910-Festplatte erstmals ein Backup benutzen musste... :-D)


    Danke, Franz, für die Liste!


    Ich glaube, solch ein Batch-File - wie von @Planix angeboten - würde vielen TT-Usern helfen :tup Bin mal gespannt...

  • Vielen Dank, Franz Jaeger.


    Und hier ist die Batch Datei. Da man keine .bat hochladen kann habe ich sie .txt genannt. Bevor Ihr Sie im cmd Fenster ausführen könnt, müßt Ihr sie wieder in TomTomRename.BAT umbenennen.


    Sicherheitshalber überschreibt sie nicht die alten Dateinamen, sondern erzeugt in einem neuen Verzeichnis die Dateien mit den richtigen Namen, die Ihr dann nur noch zurückkopieren müßt.


    Damit alles läuft müsst ihr die Batch-Datei mit einem Editor (z.B. notepad) öffnen und die beiden Variablen aktualisieren.


    TomTomRoot = Verzeichnis wo die Sicherung mit den falschen Dateinamen steht
    TomTomResult = Verzeichnis wo die Dateien mit den richtigen Namen hin sollen.


    Die könnt Ihr dann einfach wieder auf den TT zurückkopieren und alles funzt wieder. (Das Root-Zielverzeichnis wird nicht ersstellt, es sollte schon da sein).


    Bei mir hat das prima gefunzt. Hoffe es hilft Euch weiter. Natürlich alles ohne Gewähr und Pischtole.


    Grüße,