KM Angabe auf Ostwestfalenstrasse nicht vorhanden und andere Merkwürdigkeiten

Adventskalender

Gewinne tolle Preise in unserem Adventskalender

Preise:
Garmin Instinct Solar, Garmin Venu Sq Music
TomTom GO Camper, TomTom Rider 550 Premium Pack, TomTom Go 50, TomTom Rider 400
Nextbase DashCams
Kompass Bücher
POI Pilot 6000

Powerbanks uvm. zum Adventskalender...
  • Hallo ! Ich bin am Montag von Barntrup Richtung Medebach gefahren !


    Einiges ist mir aufgefallen während der Fahrt !
    1)Auf der Ostwestfalenstrasse wird nicht mehr die KM Anzeige angegben 0 KM. Dabei sind es über 50km gewesen die man auf der Ostwestfalenstrasse fahrenmuss ! So weiss ich gar nicht wieviel km es noch sind.
    Erst 10 km vor Ende der Strasse kam dan die Anzeige wieder !
    2) Obwohl wir schnelle Strecke eingestellt hatten fuhr er NICHT über die Autobahn sondern über die Dörfer (Germete) ! Sehr seltsam !
    3) Die Lautstärke wurde plötzlich dauerhaft abegesenkt und liess sich erst nach RESET wieder normaliesieren.
    4) Beim MP3 Player kam er nicht mehr zurück auf die Kartenansicht.
    5) Mitten auf der Fahrt wurde plötzlich angezeigt : Speicherkarte nicht vorhanden ! Gerät muss neu gestartet werden ! Obwohl die Karte richtig drin war !!!!!
    6) Bei einem Zwischenziel musste man die Strecke neu starten nachdem man dieses erreicht hatte.
    7) Etliche Strassen hatten KEINE Geschwindigkeitsratgeber drin (ca60%)
    8) TMC Emofang war sehr schlecht ! Nur ca 50% der Strecke hatte diesen Empfang !


    Insgesamt muss ich sagen das das alles in allem SEHR dürftig war !


    Habt Ihr ähnliche erfahrungengemacht ?


    Auf einer Fahrt mindestenes 10 Fehler das ist nicht gerade doll oder ? :-D)

  • das meiste hört sich nach Software-Bugs an. Bei 7. dürften die Geschwindigkeitsvorgaben in den Kartendaten fehlen.


    Vielleicht mal das Gerät neu aufsetzen / installieren?


    Gruss


    Tommy

  • Zitat

    Original von johnboyhameln
    Hallo ! Ich bin am Montag von Barntrup Richtung Medebach gefahren !


    Einiges ist mir aufgefallen während der Fahrt !
    1)Auf der Ostwestfalenstrasse wird nicht mehr die KM Anzeige angegben 0 KM. Dabei sind es über 50km gewesen die man auf der Ostwestfalenstrasse fahrenmuss ! So weiss ich gar nicht wieviel km es noch sind.
    Erst 10 km vor Ende der Strasse kam dan die Anzeige wieder !


    Damit bist Du Nummer Drei dem dieses aufgefallen ist. Also doch ein Bug!

  • Hoffe das wird dann in der nächsten Tagen behoben 1 (update ?)


    und die anderen Fehler klan die auch einr bestätigen 1


    Lustig ist auch das der Ton mnchmal sehr leise wird 1 Nach neustart ist er wieder engnehm laut ! Vor allem wen man den MP3 Player nutzt !

  • Zitat

    Original von Cola Trinker


    Damit bist Du Nummer Drei dem dieses aufgefallen ist. Also doch ein Bug!


    Sorry, welche KM-Anzeige ist dann hier gemeint? Die Anzeige, wieviel km es noch bis zum Ziel sind? Oder die km-Anzeige bis zur nächsten Aktion/bzw. wie weit man der Strasse zu folgen hat? Danke.

  • @ yaup


    Es ist die Anzeige oben links, welche die km bzw. m bis zum nächsten Hinweis runterzählt.


    Punkt 1 kann ich auch bestätigen. Wenn man von der A3 auf die A52 Richtung Düsseldorf fährt bleibt auch hier die Anzeige für ca. 3 - 4 km bei 0 m hängen.

    :DDer Ralf war's :D

    Einmal editiert, zuletzt von daywalker69 ()

  • Zitat

    Original von daywalker69
    @ yaup


    Es ist die Anzeige oben links, welche die km bzw. m bis zum nächsten Hinweis runterzählt.


    Punkt 1 kann ich auch bestätigen. Wenn man von der A3 auf die A52 Richtung Düsseldorf fährt bleibt auch hier die Anzeige für ca. 3 - 4 km bei 0 m hängen.


    OK, das hatte ich im Simulationsmodus als es von der A99 auf die A8 ging ebenfalls. Mal in die Bugliste eintragen ...

  • Auch ich habe zu den Bugs etwas zu melden.


    Ich habe eine Route mit einem Startpunkt und nur einem Ziel festgelegt. Dann wurde die Strecke zuerst als kurze, dann schnelle und dann wieder als kurze Variante berechnet.


    Ergebnis war:
    1. Berechnung - kurze Variante: korrekt; es wurden auch andere Strassen als Autobahnen verwendet
    2. Berechnung - schnelle Variante: korrekt; die festgelegte Route wurde nur auf Autobahnen geführt


    Dann wurde interessant. Ohne die Ziele zu ändern, habe ich die gleiche Route wieder als kurze Variante berechnen lassen.
    3. Berechnung - kurze Variante: falsche Berechnung; die Strecke wurde so geführt wie die schnelle Variante


    GoPal 3 hat die o.g. Testroute jedesmal korrekt berechnet, d.h. je nach Vorgabe (kurze, schnelle wieder kurze) wurde die Strecke auch entsprechend berechnet.


    Ansonsten:
    Der SatFix dauert manchmal extrem lange. Gestern erst na 50 km Autobahnfahrt und erst nach einem Rastplatz-Zwischenstopp.
    Manchmal stockt die Anzeige für paar Sekunden.
    Oft hängt sich der Navi einfach auf.

    3 Mal editiert, zuletzt von Pixelgrabber ()


  • Zu 3, könnte es sein, das diese Route evtl. tatsächlich der ökonomischen Route und gleichzeitig auch der schnellsten Route entspricht? Ich weiss nicht, ob GP4 evtl. andere, aktuellere Parameter zur Berechnung nimmt als GP3.
    Den SAT-Fix sollte man immer im Stand durchführen, das ist schon seit beginn der GPS Navigation so und auch schon x-Mal im Forum beschrieben worden, sonst kann der Fix extrem lange dauern. Ausserdem hängt der Fix natürlich auch davon ab, ob Du das Gerät aus dem Standby holst (schneller Fix) oder ob Du das Gerät mit dem Ein/Aus-Schalter eingeschaltet hast (langsamer Fix). Am besten ist es, wenn Du Dein Navi schon vor dem einsteigen ins Auto startest!
    MfG
    Olaf

  • Zitat

    Original von Oma97
    Zu 3, könnte es sein, das diese Route evtl. tatsächlich der ökonomischen Route und gleichzeitig auch der schnellsten Route entspricht?


    Nein. GoPal3 berechnet in dem Fall korrekt. GoPal4 rechnet die Route jedesmal wie eine schnelle Route, egal ob ich die Vorgaben als kurze oder ökonomische einstelle, das Ergebnis ist IMMER eine schnelle Route. Es ist eindeutig ein Berechnungsfehler.


    Ich habe mich in meinem Posting Berechnung 3 verschrieben und auch jetzt korrigiert. Es wurde keine ökonomische sondern wieder eine kurze Variante berechnet, die von GoPal4 fälschlicherweise wie eine schnelle geführt wurde.


    Zitat

    Original von Oma97Den SAT-Fix sollte man immer im Stand durchführen, das ist schon seit beginn der GPS Navigation so und auch schon x-Mal im Forum beschrieben worden


    Das ist mir auch bewusst. Mein GoPal3 mit 465 verhält sich auch so. Nur bei GoPal4 dauert der SatFix manchmal so langsam, daß ich mich frage, wozu ich noch ein Navi brauche, wenn es nicht ordentlich funktioniert. Es kann nicht sein, daß ich 5 Minuten im Auto sitzen muß um ein SatFix zu bekommen.


    Gruß

  • Gerade nochmal getestet: GoPal4 nimmt immer die schnellste Route, auch wenn man kürzeste Route eingibt.


    Testet mal Flughafen HH --> Bad Oldesloe, Ratzeburger Straße


    Hier werdet Ihr bei allen 3 Optionen über die Autobahn A1 geleitet, obwohl der Weg über die B432 rund 10km kürzer ist. Dies war bei GoPal 2+3 noch nicht so. Dort wurde man Ökonomisch über die kürzere b432 geleitet, da der angebliche Zeitvorteil gerade einmal 1 min beträgt.

  • Zitat

    Original von Cola Trinker
    Gerade nochmal getestet: GoPal4 nimmt immer die schnellste Route, auch wenn man kürzeste Route eingibt.


    Hi Cola Trinker,


    hab vielen Dank für die Bestätigung des Bugs.


    Gruß

  • Zitat

    Original von Cola Trinker
    Gerade nochmal getestet: GoPal4 nimmt immer die schnellste Route, auch wenn man kürzeste Route eingibt.


    Testet mal Flughafen HH --> Bad Oldesloe, Ratzeburger Straße


    Hier werdet Ihr bei allen 3 Optionen über die Autobahn A1 geleitet, obwohl der Weg über die B432 rund 10km kürzer ist. Dies war bei GoPal 2+3 noch nicht so. Dort wurde man Ökonomisch über die kürzere b432 geleitet, da der angebliche Zeitvorteil gerade einmal 1 min beträgt.



    GoPal beenden, Start/Ziel eingeben, Routenoption auf "ökonomisch" ändern, jetzt erst berechnen lassen. Was kommt nun als Ergebnis? Bisher bin ich davon ausgegangen (siehe Bugliste *g*), dass er trotz Umstellen der Routenoption, nicht neu berechnet - also kommt es darauf an, was er als erste Route (kurz, schnell, ökonomisch) berechnet hat. Läßt man ihm zuerst ökonomische Route rechnen, sollte auch "ökonomisch" bei rauskommen - stellt man dann auf was anderes rum, bliebt es aber bei "ökonomisch".
    Kann das mal jemand bestätigen?


    (ich kann das im Moment leider nicht, weil mein Projekt, wieviel Akku verliert das Ding in zwei Tagen im "Standby-Modus" noch bis heute 20 Uhr läuft ;))

  • @ yaup


    Erste Berechnung mit ökonomisch ergibt wieder schnelle Route, obwohl die ökonomischere in diesem Fall die kürzere wäre.


    Dann nochmal mit kürzeste neu gestartet und siehe dann jetzt nimmt er auch die Kürzeste. Anschließend auf ökonomisch gestellt und GoPal 4 geht sofort wieder auf die schnellste Route. Danach wieder auf Kurz gestellt und die Route bleibt bei der schnellsten Route. Eindeutig ein weiterer schwerer Bug! :-D)


    Allmählich gewöhne ich mich immer mehr an den Gedanken wieder Downzugraden.