TyTN II, GNS5843 und Bluetooth Verbindung im Audi A4, muss MN6 immer zwei mal starten.

  • Hallo Navi Freunde,


    Ich habe obige Konfiguration in Betrieb.
    Am Anfang lief alles einwandfrei.
    Nun habe ich zusehends Probleme.
    Die BT Verbindung TyTN zum Audi funktioniert nicht mehr gescheit.
    Ich kann aus dem Telefonbuch auswählen und eine Nummer anrufen,
    aber wenn ich einen Anruf rein bekomme kann ich nicht mit der Lenkrad Tasta abheben. Ich muss die Abheben Taste am TyTN benutzen.
    Das ganze mit BT verbindung GNS5843 zum Navi und auch ausgeschaltet.


    Aber nun zum eigentlichen Problem.
    Egal ob ich die GPS Maus zuerst einschalte, dann das Navi starte, dann die Zündung ein und damit die BT Verbindung Telefon Auto hergestellt wird, oder ob ich zuerst die teefon Auto BT verbindung herstelle.
    Beim ersten MN6 start findet er die Maus nicht.
    Wenn ich dann MN6 beende und noch einmal starte, dann findet er die Maus.


    Habe den TyTN schon aus und wieder ein geschaltet.
    hat aber nichts gebracht. gleiches Problem.
    Ich muss MN6 immer zwei mal starten damit die BT Verbindung zur Maus zustande kommt.


    Hat das jemand anderes auch schon bemerkt?
    Oder weiss jemand Abhilfe?


    Gruß
    Frank

  • Zitat

    Original von Varadero_BW
    ...
    Hat das jemand anderes auch schon bemerkt?
    Oder weiss jemand Abhilfe?
    ...


    Hallo Varadero_BW


    Das wird an Deiner GNS5843 liegen. Viele User des Forums koennen davon berichten das der GNS5843 zweimal "gestartet" werden muss, ehe die BT-Verbindung zum Navi hergestellt wird.

    Immer ein offenes Ohr für alle Bytes und Ratschlaege -
    wuenscht Alfred, auch bekannt als 900SS-97. Der, der die Duc treibt.

  • Ja, es ist leider so wie 900SS-97 schreibt: ist ein bekanntes Problem der GNS5843.


    Ich habe meine Steckdose im Kofferraum auf Dauerplus geändert. Die GNS5843 ist immer eingeschaltet und damit kommt immer beim ersten Versuch die Verbindung zu Stande.

    Grüße
    Ralf


    ____________________________________________
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
    -Albert Einstein-

  • Hallo,


    mir ist dieses Problem auch bekannt, nervt gewaltig. Einziger (schwacher) Trost: Der interne GPS Empfänger meines Ameo braucht länger, um vernünftige Daten zu liefern, als ein doppelter Start mit der GNS 5843.
    Komischerweise gab es diesen Effekt z.B. mit dem MDA III und MN5 nicht. ?(
    feuerwerker: Prinzipiell gute Idee, aber hast Du keine Angst, mal ohne genügend Batteriesaft dazustehen?
    @ Sydney: Meine Maus ist im Kofferraum, Dein Vorschlag ist vermutlich noch umständlicher als 2-mal starten :D


    Gruß Andreas

    Man ist nur dann ein Superheld, wenn man sich selbst für super hält
    (Ist nicht von mir, könnt aber von mir sein :D )

  • Zitat

    Original von AndreasF


    feuerwerker: Prinzipiell gute Idee, aber hast Du keine Angst, mal ohne genügend Batteriesaft dazustehen?
    Gruß Andreas


    Nein, definitiv nicht. Die geringe Stromaufnahme der GNS5843 (Akku habe ich zum Schutz vor Hitze/Frost entfernt) ist kein Problem für die Batterie (mein Wagen wird regelmäßig "bewegt"). Kritisch wird es nur, wenn man große Verbraucher wie z. B. aktive Kühltaschen über die Autobatterie betreibt.

    Grüße
    Ralf


    ____________________________________________
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
    -Albert Einstein-

  • Zitat

    Original von Sydney
    Was auch klappt.. Die Maus erst einschalten, wenn MN6 das Menü bereits anzeigt.. Probiers mal..


    Hi, habe ich schon. Aber da kann ich dann zehn Minuten warten, es kommt keine BT Verbindung zum TyTN also zu MN6 zustande.
    Erst wenn ich MN6 beende und wieder starte, dann gehts.
    Aber ich probiers nochmal aus. danke.


    Also folgendes Procedure:
    1. Warten bis BT Verbindung zum AUto für das Freisprechen hergestellt ist.
    2. MN6 starten (zeigt dann oben rechts nur das Batterieladesymbol)
    3. wenn MN6 gestartet ist, dann die GNS5843 einschalten.


    und wie lange kann es dann dauern bis die BT verbindung kommt?



    Also, was ich auch schon hatte, dass die BT Verbindung zum TyTN höufig für kurze Zeit abbricht. In dem Fall hilft es die Maus einfach aus und wieder ein zu schalten. Denke aber mal, dass dies eher zu dem bekannten GNS5843 Problem passt.
    Gibt es da von GNS ein Software Update für die 5843? (Einschicken, Updaten lassen, oder per Softwareupdate am PC?)


    Gruß
    Frank