Routenkonvertierung für GoPal 4.0 ?

  • Zitat

    Original von XRaptor
    Ich würde gerne 2 Beispiele hochladen aber die Dateiendungen werden nicht akzeptiert und ändern hat auch nicht geklappt.
    könnte sie Dir höchstens per Mail zukommen lassen....


    Gruss Jost


    Hallo Jost,


    wenn man an den Dateinamen .txt anfügt wird die Datei zum Hochladen akzeptiert. Alternativ kann man sie auch packen. zip wird akzeptiert.

  • Zitat

    Original von XRaptor
    @routenconverter Kein Problem....ich hab ja auch was davon.....


    Hab Dir die Dateien schon gesendet - hab auf die Mail von die geantwortet - Adresse sollte dann jawohl stimmen?!


    Dateien sind angekommen. Und es gibt da wohl 3 verschiedene Dateiformate bei GoPal: Eines fürs Tracks, das ich implementiert habe, eines für Routen in XML und eines für POIs(?) als schlichtes zeilenorientiertes Format, das dem Navigating POI-Warner-Format entspricht.


    Wie werden die Formate denn in GoPal bezeichnet?

  • Hallo zusammen,


    mal ne "blöde" Frage: Wie schaffe ich es, eine mit dem Motorrad Tourenplaner erstellte Route auf das Navi (Gopal 5) zu bekommen und anschließend diesen Track mit Hilfe des Navis abzufahren? Kriege das irgendwie nicht auf die Kette. ;)


    Das Programm RouteConverter habe ich runtergeladen. Route im Planer erstellt und anschließend im gpx-Format abgespeichert. Dann im Converter eingelesen und sowohl als xml als auch als trk abgespeichert. Die xml habe ich dann unter \My Flash Disk\settings\0\Navigation\tour abgespeichert. Leider kann ich die Tour nun aber nicht abspielen, bzw. abfahren.


    Die trk-Datei habe ich dann mal unter \My Flash Disk\navigation\Tracks abgelegt. Hat aber nix genutzt. :(


    Kann mir bitte mal jemand sagen, ob das überhaupt geht und, wenn ja, wie?
    Danke schon mal!


    Gruß
    ABrops

  • genau das Problem ärgert mich auch schon lange!!!
    Sowol im Auto, als auch auf dem Motorrad.


    Warum lassen sich so viel Leute diesen Navi-Terror gefallen.


    Auf der Suche nach Lösungen, außer teuren TT Raider2 und Co., hat mich jetzt BMW überrascht. Die bieten genau dieses für neueste 1er, 3er, usw. mit Navisystem.
    Da kann man ganz leicht und mit Segen von BMW, Routen per USB-Stick einlesen und abfahren: http://www.bmw-routes.com/de/de/about/bmw-route-transfer.jsp?page=&step=1


    Es gaht also!!!


    Warum für uns normal-Naviisten nicht???!!!
    Wo bleiben die offenen Navi-Schnitttlen für unsere Routn aus dem PC?

  • @ a Brops
    Schau bei Route ändern ->Route laden ob die von Dir gespeicherte Route angezeigt wird.
    Wenn ja,kannst Du sie jetzt laden -> starten.


    Wenn nicht hast Du beim Estellen,Convertieren einen Fehler.


    Schau auch im Routenconverter wieviele Wegpunkte/Zwischenziehle gesetzt sind,wenn das mehr als 50 sind schafft das Navi die Routenberechnung oft nicht mehr.


    fuzzi

  • Zitat

    Original von vo8kdc
    Schau auch im Routenconverter wieviele Wegpunkte/Zwischenziehle gesetzt sind,wenn das mehr als 50 sind schafft das Navi die Routenberechnung oft nicht mehr.


    Hallo fuzzi,


    das ist bei TomToms nicht anders, die haben ein hartes Limit von 48 Positionen und brauchen mit zunehmender Positionszahl deutlich mehr Zeit. Gibt es bei GoPal ein hartes Limit?

  • Hy Christian


    Genau kann ich ein hartes Limit bei Go-Pal 5 noch nicht definieren.


    Bei GoPal 3.1 waren es 5,bei GoPal 4.3 hatte ich bei mehr als20 WP Probleme.
    Mit GoPal 4.8 konnte ich eine Route mit 40 WP im Navi öffnen,wieviele GoPal5 schafft habe ich noch nicht probiert.


    Ob GoPal 4.8 die 40 WP problemlos nachfährt,habe ich noch nicht getestet,380 km lange Motorradroute.


    fuzzi

  • Hallo zusammen
    hier eine möglichkeit dein Problem zu losen ,habe sie aber hier aus dem Forum .
    War ein Roller Fahrer der herrausgefunden hat ,weis aber nicht mehr wo im Forum.
    Ich selber habe ein Medion E4430 mit GoPal 4,zum planen nehme ich den MTP 2007/2008 .Und ganz wichtig den Route Converter 1.29 vom 12.August 2009


    Also
    1. Route mit MTP planen
    2: Route berechnenlassen
    3. auf "nur stationen" klicken
    4. auf Export klicken und als gpx datei auf dem Desktop oder anderswo Speichern
    5. Route Converter aufrufen und die gpx datei laden
    6. convertieren in GoPal Route xml convertieren und speichern
    7. Ein fügen ins Navi unter :
    My Flash Disk\settings\0\Navigation\tour



    Wenn Du alles richtig gemacht hast gest Du wie folgt im Navi vor


    Im menue auf Route ändern , Laden /Speichern es öffnet einen Bildschirm
    die route anklicken und dann auf den grünen haken klicken

    MfG Gohst