Desktopfree 4 All

  • Danke Concor :), Funktioniert sehr gut auf dem 21x0.


    Eine kleine Anmerkung.


    Es ist sehr einfach , die originale AutorunCE (welche auf der SD Karte liegt durch die von Concors zu ersetzen- vors Original nur ein - setzen.


    cu,dehlya

  • Zitat

    Original von dehlya
    Danke Concor :), Funktioniert sehr gut auf dem 21x0.


    kann ich leider nicht bestätigen... :(


    Ok, die Installation klappt reibungslos.
    Danach allerdings gingen - jedenfalls bei mir - die Probleme los...


    1. Ein tipp auf das Icon "mn6" lädt den MN6 zwar.. jedoch dreht sich der Pfeil bis man schwarz wird...


    2. zweiter Versuch.. ich starte MN6 direkt über den Wince-Explorer und tippe auf die vorher umbenannte autorun.exe...
    Nun ist der Poi-Warner direkt noch bevor er geladen ist "OUt of Memory" und verabschiedet sich...


    3. Die Deinstallation hinterlässt auch mehrere Dateien und verzeichnisse


    4. Nach einem Softreset tut sich nach einer Deinstallation gar nix mehr.. der Startschirm bleibt komplett stehen, ein Hardreset ist nötig... :-D)


    Habs somit erstmal wieder runtergekickt.. (mir blieb ja nix anderes übrig...)


    Gruß, Ronny


    p.s.: wieso gibt es nach der Installation unter Start / Programme keinen Hinweis auf den EZ-Viewer? ?(
    Darauf wurde ich erst aufmerksam, als ich das ganze Paket deinstallieren wollte... eigentlich hätte mich eh nur ein Bildbetrachter interessiert...

  • Tja, ich weiß nicht was bei Dir nicht läuft?


    Ich habe die Installation auf Werksauslieferungszustand gemacht und es funktioniert einwandfrei. Sowohl nur die autorunCE nach meinem obigen vorschlag zu ersetzen, als auch die cab, die so manches nützliches Zusatztool incl. schönem Desktop liefert. MN startet einwandfrei ...


    cu,dehlya


    Schnell zwei Bilder davon gemacht :

  • Zitat

    Original von dehlya
    Ich habe die Installation auf Werksauslieferungszustand gemacht und es funktioniert einwandfrei. Sowohl nur die autorunCE nach meinem obigen vorschlag zu ersetzen, als auch die cab, die so manches nützliches Zusatztool incl. schönem Desktop liefert. MN startet einwandfrei ...


    Hi.. ist ja schön, dass es bei dir läuft.
    Bzgl. der Screenshots: das alles sieht auch so bei mir aus und das Tool selbst läuft auch.
    Aber wie gesagt.. ich habe probleme mit dem MN6 UND dem Poi-Warner, denn diese beiden tools starten nun nicht mehr richtig.
    Teste dies bitte auch mal bei dir, habe derzeit ca. 38.000 Poi's beim PW in der Anzeige... und wie gesagt... dieser verabschiedet sich direkt nach dem Start...
    Achja: selbstverständlich hatte ich auch alles unter den "Werkseinstellungen" installiert, da ja eh alle Programme, die ich bisher genutzt habe, von der SD-Karte kamen.


    Was mich auch interessieren würde:
    wird bei der Deinstallation wirklich alles rückgängig gemacht und auch evtl. registry-einträge usw. entfernt?


    Gruß, Ronny

  • Nein, der MN6 läuft und startet einwandfrei. Den POI Warner habe ich noch nicht installiert, stell den doch endlich mal auf mittleren Speicherverbrauch um ;)
    und installiere alles nach Hard Reset auf Flash Disk. Vorschlag POI Warner zuletzt.
    EZ-Viewer shortcut musst Du selber anlegen und unter /Windows/programs ablegen. Geht ebenfalls ;)


    cu,dehlya


    Update: Mal auf bestehende Installation installiert . MN6 startet weiterhin korrekt , nur der POI Warner meldet out of memory, dann illegal etc-weggegklickt und dann läuft MN6 wie gehabt.
    Der Speicherhunger des POI Warners ist hier im Weg.


    Also POI Warner Nutzer müssen es derzeit bei der Nutzung der modifizierten AutorunCE.exe belassen.

  • Zitat

    Original von dehlya
    Nein, der MN6 läuft und startet einwandfrei. Den POI Warner habe ich noch nicht installiert, stell den doch endlich mal auf mittleren Speicherverbrauch um ;)
    und installiere alles nach Hard Reset. Vorschlag POI Warner zuletzt.


    ...


    Man merkt, dass Du den PW noch nicht auf dem N2100er hast.
    Denn: dieser wird NICHT installiert sondern läuft direkt von SD-Karte, und zwar auch direkt nach einem Hardreset.
    Und mittlerer Speicherverbrauch kommt bei mir nicht in Frage da 1. dann nur 30.000 Poi's maximal angezeigt werden können, 2. der 2100er eigentlich Speicher satt hat und somit dies eigentlich nicht notwendig ist...
    (deswegen frag ich mich auch, was bei connor's tools soviel speicher frisst... ?( )


    Gruß, Ronny

  • Wenn bei Dir der PW mit hohem Speicherverbrauch störungsfrei läuft, freut mich das.
    Die step by step Install incl. Hard Reset habe ich Dir vorgeschlagen, um die Ursachen einzugrenzen.
    Nicht, weil man das generell muss.
    Fakt ist, MN6 läuft, nur der PW verabschiedet sich mit out of memory.
    Zum Thema Speicher satt schau mal unter System Properties unter Memory.


    cu,dehlya



    Nachtrag: Mal sehen , wie sich das beim 71x0 mit PW verhält....hopp aufspielen , Jungs :)

  • Upps :D


    Ok. die Free4All installiert ein paar Freeware Programme und leider regelt MN6 den (storage) Speicher ja voll runter.
    Entweder installiere einfach free4all.cab nicht und nur den Ez viewer
    oder löse das MemoryManagement von MN6 auf und stell es selbst ein
    dann geht es auch mit deinen Pois.


    ich habe mit Absicht Keine Verknüpfung zu ez gelegt,
    da alle Bilder einfach durch einen Doppelcklick,
    auf das gewünschte Bild mit ez geöffnet werden.
    wozu dann noch eine Verknüpfung ??


    ja nach der Deinstallation bleiben Reste und es geht auch nicht so sauber zu deinstallieren wie die normale Desktopfree...


    Das liegt z.B. daran das beim 2100 die explorer.exe (shell) gar nicht im System eingehängt ist.
    also macht Free4All all diese z.b. Launchxx Registry einträge.
    bei einer Deinstallation werden die aber wieder entfernt.
    und somit kann das System nach der Deinstallation nicht richtig funktionieren.
    Deshalb ist es besser einfach einen HardReset zu machen.
    damit ist dann alles wieder im Originalzustand.
    dann auch nicht vergessen die umbenannte Autorun.exe wieder in Autorunce.exe umzubenennen


    Gruß,
    Concor

  • Zitat

    Original von concor
    Entweder installiere einfach free4all.cab nicht und nur den Ez viewer
    oder löse das MemoryManagement von MN6 auf und stell es selbst ein
    dann geht es auch mit deinen Pois.


    Hi.. wo finde ich den ezViewer für CE denn einzelnd zum Runterladen? ?(
    Und: wird das MemoryManagement von CE nicht automatisch geregelt? Also kann ich hier einfach den Schieber einstellen und dieser bleibt dann auch an der Position?


    Gruß, Ronny

  • Richtig !!


    Du kannst aber auch einfach keinen Wert,
    oder nur ein Leerzeichen in Launch80 hinterlegen.
    Geht auch.


    Ich habe oben in die Free4all.zip jetzt noch eine Setup.exe mit hinein gelegt.


    Damit können die Geräte,
    die über AktiveSync mit dem PC in Verbindung treten.
    Das ganze direkt vom PC aus installieren.

    Gruß,
    Concor