"Newbie" Frage zum Supercode und mehr

  • Hallo zusammen,


    als ich vor 1 1/2 Jahren mein neues Auto gekauft habe, gab es ein Angebot meines Autohändlers, das 5600 für (damals) kleines Geld dabeizulegen. Also habe ich es direkt einbauen lassen.


    Jetzt ereilt auch mich das Schicksal, dass ich - wenn ich das System weiternutzen will - mir einen Supercode besorgen muss. Als ich das Auto in Empfang genommen habe, war das System bereits fertig aktiviert mit den Europa-Karten von TeleAtlas.


    Zunächst zu meiner ersten Frage: wenn ich die Supercode Karten bestelle, kann ich dann einfach von TeleAtlas auf Navteq wechseln?


    Dann zur zweiten Frage: würdet Ihr versuchen, etwas mit der Begründung zu erreichen, dass noch in der Garantiezeit eine für mich kaufentscheidende Eigenschaft wegfällt? Zumal ich ohnehin noch ein weiteres Problem habe, welches ich noch in der Garantiezeit lösen lassen möchte - das Navi / der GPS Empfänger setzt mich von Zeit zu Zeit auch bei 6 bis 7 Satelliten in Sicht um mehr als 50m von der aktuellen Position weg (das war in Monaco sehr interessant).


    Und zuletzt: Ich habe hier mal von einem Antennensplitter gelesen, aber der war wohl für ein externes TMC Modul. Gibt es für den Empfang bessere Alternativen als dieses "Scheibenteil", die am 5600 vernünftig einsetzbar sind?


    Fragen über Fragen ... Sorry ;)


    Gruß,
    Markus

  • 1) Du kannst jederzeit von TA auf NT und umgekehrt wechseln.


    2) Keine Ahnung.Setze dich doch mit dem VDO Dayton Service in Verbindung. Eventuell zeigt man sich dort kulant und man kommt dir entgegen


    3) Du kannst auch den VDO-TMC-Splitter nehmen und den FM-EMpfang direkt hinter dem Radio abgreifen.