EGNOS-Stand, aktuell??

  • In Bezug auf den Sendestatus bzw. was genau von welchem SBAS gesendet wurde, kann ich dich eigentlich nur auf die Grafiken auf


    http://www.egnos-pro.esa.int/I…getech_realtime_html.html


    bzw. das ESA-Programm "SISnetlab" und diese Textfiles auf dem "EGNOS Message Server" verweisen.


    Etwas zu dem ganzen "EGNOS Message Kuddelmuddel" steht hier:
    EGNOS senden die jetzt oder nicht ?



    Mal sehen ob's was bringt: Ich werde heute Abend mein Navi mal in den Wind halten... ;)


    bfn hevo2



  • Radio Eriwan: Im Prinzip klar, aber.....



    Bei der Interpretation hapert es vermutlich.


    Gib mal noch eine Uhrzeit an, ich werde versuchen zum gleichen Zeitpunkt ein u-center log aufzunehmen. Vielleicht kommen wir damit ein Schrittchen weiter.


    Ggf., wo und wann hälst Du Dein Navi in den Wind? Wäre es sinnvoll sich zu treffen??

  • Kann ich noch nicht sagen. Viel Zeit habe ich dafür eh nicht.


    Vielleicht wäre es sowieso günstiger einen "großen Lauschangriff" für die nächste Zeit (mit Trimble) zu planen, damit möglichst viele User zur gleichen Zeit im Freien mitloggen können, wenn die Bedingungen (HDOP) über DE besonders günstig oder besonders ungünstig sind. Wenn die Bedingungen ungünstig sind, sollte EGNOS ja am meisten bringen...


    Ideal wäre dafür sicher ein Wochenende.


    bfn hevo2


  • Machen wirs mal vielleicht so: falls Du "Feldtests" unternimmst informiere mich kurz per PN. Wenn nichts anderes ansteht, stoße ich dazu. Sonst lasse ich bei mir - wenn ich beim Abfragen der PN zu Hause bin - ein u-center-log mitlaufen.

  • Nur mal so zwischenrein:


    ich weiß nicht, ob EGNOS derzeit überhaupt was "tut".


    Es sind weder beim Garmin das "D" in den Balken zu sehen noch ist der Status-Indikator im GGA-Satz in den letzten 4 Tagen 2 = DGPS geworden.


    Auch zeigen alle Spielereien - hauptsächlich (SBAS) Subsystem enabled/disabled signifikante Änderungen der 2D/3D-Accuracy......


    :( :( :(


    Garmin GPS76, WBT201, Leadtek 9559.

  • Zitat

    Original von hevo2
    Tröste dich, Charly.


    Bei mir erscheint der 124er ab und zu in SirfTech, fliegt aber immer nach wenigen Sekunden wieder raus. Also bisher kein DGPS-Empfang.


    bfn hevo2


    Ja.


    Es werden auch schon mal der120 und der 126als used gemeldet. Der 126 scheint dabei aktuellere Werte zu bringen, in u-center wird da schon mal gemeldet:


    SBAS ID used 126
    System EGNOS
    SBAS Mode Operationel
    SV 126 EGNOS Service: Rng Corr Int Test
    Felder Ranging Corrections Itegrity sind angehakt.


    Aber auch in diesem Fall ist kein signifikanter Unterschied enabled/disabled zu sehen. Genauigkeit lag vorhin so bei 5 - 6 m herum.

  • Hallo Charly



    ich habe auch eine Wintec-WBT201, damit einen ANTARIS, und teste gerne mit


    Gruß


    Hans



    PS.: habe gerade "Testmode" wieder ausgeschaltet und "applay integrity information" ein

  • Hallo Hans.


    Ich weiß. :]


    Willkommen im Club.


    Anhängend mal meine derzeitige Konfig, solltest Du sie verwenden wollen, sichere Deine momentane vorher.

  • Zitat

    Original von ppcfan
    Hi,
    kann ich mit meinem Q1000 etwas brauchbares zur Diskussion beitragen ?


    Hm.


    Keine Ahnung, denn die EGNOS-Infos verstecken sich ja bei SiRF dort, wo man auf SiRF-(binär-) Mode umschalten muss um dann nach Aktivierung evtl. fehlender Protokolle auch noch eine Auswertung vorzunehmen. Dazu hat hevo2 mal hier ein s2n (C-Prog) veröffentlicht.


    Bei ANTARIS müssen dazu einige Dinge - siehe Artikel auf meiner HP - aktiviert und über -z.B. - u-center ausgewertet werden.


    Ob es beim MTK was entsprechendes gibt, weiß ich leider nicht.

  • Hi,
    gestern, hoch oben im Norden, hatte ich mit meiner iBT EGNOS-Empfang, und zwar wieder einmal bei einer Schlechtwetter-Front.


    Nachdem die Anzeige kontinuierlich zwischen 2D und 3D-Empfang pendelte - die Sat-Konstellation war sehr bescheiden -, hatte ich plötzlich DGPS-Empfang.


    Kurze Zeit getrackt waren die Satelliten SV 126 und SV 127.


    Auswirkuingen: Die Höhenangabe wurde nicht angezeigt.


    Fazit: Hier im Norden kann man EGNOS vergessen.


    Gruß
    Günther

  • Moin moin,
    ich hänge mal 3 ubx Logs an. Ich hatte EGNOS Empfang mit gelegentlichen unterbrechungen durch Abschattung. Die Maus war so konfiguriert, daß nur PRN 120 und 126 empfangen wurden.
    Zumindest wenn ich die Logs nach *.kml exportiere, sind die "Routen" nicht vollständig. Ich weiß nicht woran es liegt. U-Center mobile war immerhin die dritte Anwendung, die auf meinem Loox per Portsplitter an der Maus gesaugt hat.
    Gruß
    ston

  • Zitat

    Original von Ston
    Moin moin,
    ich hänge mal 3 ubx Logs an. Ich hatte EGNOS Empfang mit gelegentlichen unterbrechungen durch Abschattung. Die Maus war so konfiguriert, daß nur PRN 120 und 126 empfangen wurden.
    Zumindest wenn ich die Logs nach *.kml exportiere, sind die "Routen" nicht vollständig. Ich weiß nicht woran es liegt. U-Center mobile war immerhin die dritte Anwendung, die auf meinem Loox per Portsplitter an der Maus gesaugt hat.
    Gruß
    ston


    Parallelfahtanwendung?


    Verlinke mal - ohne nähe untersucht zu haben - dahin.


    :]

    Viele Grüße, Charly


    Quod licet Iovi, non licet bovi

    Einmal editiert, zuletzt von karomue ()