Kartenkonvertierungs Frust .... :-(

  • Hallo,


    bin mal wieder mit meinem Latein am Ende.


    Hab mir vor 1-2 Jahren eine schöne Ozi Karte zusammengebastet (Top25 ... Map Merge, ... das ganze Programm ...) nur um eine Karte in 1/25000 vom Stuttgarter Umland fürs Wandern und Fahrradfahren zu haben. Hat mich mehrere Wochenende an Einlesen, Downloads, Systemcrashes und natürlich den enstprechenden Zoff mit meiner Dame gekostet ....


    Jetzt will ich die Karten um einen Bereich erweitern ... fange jetzt wieder von Vorne an ... Ozi PC Vollversion hab ich nicht, kosten 95$ ....shit, was jetzt mit dem OFZ3 oder so machen ??


    Keine Ahnung ... aber eigentlich will ich die Karte ja dann auch mit AFTrack auf meinem Handy nutzen können ... also doch kein Ozi mehr sondern auf Glopus umsteigen ?


    Wieviele Wochenenden werde ich benötigen, um in Kleinarbeit x-zig Kacheln wieder aus dem sch.... MagicMap zu extrahieren, und versuchen alles zusammenzusetzen .... Frust Frust Frust ....


    Gibt es keine andere Möglichkeit für "Ab-und-An Nutzer " ?? Wann wird es mir möglich sein, für 10-20 eine Karte meiner Wahl in dem von mir gewünschten Format auf Knopfdruck im Internet bestellen zu können ??? Egal ob Ozi, Glopus, AFTrack, ..... ???


    Eigentlich will ich doch nur eine Karte von Aidlingen über Sindelfingen bis Stuttgart und runter bis Reutlingen im Massstab 1/25000 .... und dann auf dem PDA und AFtrack Handy verwenden können. Ab und zu auch mal ein paar Urlaubskarten fürs Wandern in Spanien (hab ich noch in Ozi) ....


    Habt ihr Tips, wie das ohne den Umweg von XYZ Tools relativ schmerzfrei zu bekommen ist ????


    Ich danke für alle Tips .... für dieses Wochenende geb ich es mal wieder auf ............. in totalem Frust ..... jetzt fängt es auch noch an zu regnen .... Fahrradfahren fällt dann halt aus ..... wär ich mal schon vor 3 Stunden losgefahren ... geschafft hab ich in der zeit ja auch nix ... .:-( ...


    Gruss


    Holger

  • Du hast also aus OZI die *.jpg und die *.map.
    Dann brauchst du also nur die MAP2KAL.EXE in den Ordner der Karten kopieren und unter der "dos-Eingabeaufforderung" auszuführen.


    Dann kannst du die Karten noch mit Glopus Map Manager bearbeiten.


    Weiter Fragen werden oben " Wichtig: FAQ zu Glopus - GMM - GMF (Update 29.07.2007)" beantwortet.


    Gruß
    Thomas

  • Zitat

    Original von Phantomatz
    Hallo,


    nein, leider nicht, ich habe aus ozi nur die *.ozfx3 und die *.map ....


    Damit bin ich am "Deadend" .... :-( .....


    Also die *.map hast du, das ist schon mal gut.
    Die brauchst du ja auch, ich hab mich oben verschrieben (vorher *.kal).


    Es gibt da ein Programm, mit dem kann man die *.ozfx3 in ein Bildformat umwandeln. Lies mal Deine PN.


    Mit MAP2KAL.EXE (einfach mit Doppelklick) im Datenverzeichnis der Kalibrierungsdaten von OZI, die *.map in *.kal für Glopus umwandeln.
    Du mußt aber in der erzeugten *.kal noch die Endung der Bilddatei ändern.


    Gruß
    Thomas

  • Hallo Thomas,


    danke, damit sehe ich wieder Licht am Ende des Tunnels ....


    Dann kann ich ja theoretisch meine Ozi Maps relativ einfach in Glopus Maps "umstricken" auch wenn aus Ozfx3 .... das wäre ja prima.


    Die gleiche Map als JPG mit Kalibrierungsdatei für Ozi sollte dann in AFtrack laufen (muss ich noch ausprobieren), mit der Konvertierung für Glopus dann auf dem PDA (oder halt direkt mit Ozi auf PDA) - aber Glopus ist ja nicht so teuer. Ich glaube das versuche ich einmal.


    Du hast eine PN !!


    Gruss


    Holger

  • Zitat

    Original von ThomasSc


    Du mußt aber in der erzeugten *.kal noch die Endung der Bilddatei ändern.


    Normalerweise liegen die Kalibrierungsdatei und die Bilddatei in einem Ordner, dann kann man in der Kalibrierungsdatei den kompletten Pfad löschen.


    Nur der Bilddateiname mit der entsprechenden Endung muß da stehen.


    Das hat den Vorteil, wenn man die Daten mal verschiebt, muß man nicht alle Kalibrieungsdaten wieder abändern.


    Gruß
    Thomas

  • Hallo,


    vielen Dank für eure Mühen .... bin schon ein ganzes Stück weiter, nachdem vor Kurzem noch fast PDA samt GPS-Maus aus dem Fenster geschmissen hätte !!


    Hab meine alten MagicMap Karten jetzt wieder fast alle so wie ich sie haben will !!


    Hab mir jetzt auch den MapManager angeschaut und jetzt auch wieder den Mut mir eine neue TOP50 BW zu kaufen, und die Maps mit MapManager zu erzeugen ;-) ....


    Eine Frage noch ......


    Gibt es auch einen Konverter der die Glopus Kalibrierungdatei in Ozi "Map" umwandelt ? Dann kann ich nämlich die Karten sowohl für AFTrack (Format Ozi) für mein Handy und Glopus oder Ozi auf meinem PDA verwenden.


    Gruss


    Holger

  • Hallo Holger,
    versuch mal "kal2map".




    Hallo,
    ich habe mit kal2map versucht, eine mit GlopusMapManager (aus Top50 CD) erzeugte Glopus-Karte (*.kal und *.jpg) in OziExplorer-Format (Bilddatei und *.map) umzuwandeln.


    Leider zeigt mir der OziExplorer die Karte nicht an, bzw. hängt sich auf.




    EDIT:


    Habe den Fehler gefunden:


    kal2map ist hier das falsche Tool, benötigt wird kal4map.


    Gefunden hier.


    Gruß
    Garfield